ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Schlagen im Lenkrad

Schlagen im Lenkrad

Themenstarteram 21. September 2007 um 20:54

Hallo Leutz

Habe ein Problem mit nem Galant Kombi EA0 2,5 6V-24 Bj 9.97.

Und zwar macht er folgenes ab 110km/h fängt er an zu schlagen bis 150 160 km/h

hatte erst den verdacht die Reifen wären es und habe diese auswuchten lassen sowie die Bremse vorne

komplett erneuert aber ohne Erfolg.

Es ist aber auch nichts ausgeschlagen.

Was könnte die Ursache sein??

MfG Andy

Ähnliche Themen
14 Antworten

Für so ein Problem gibt es auf jeden Fall eine Ursache. Wenn die Räder nicht nur ordentlich ausgewuchtet sind, sondern auch sonst gerade laufen, und davon ist auszugehen, wenn es mit Sommer- und Winterrädern das selbe Problem gibt, bleiben nur noch Fahrwerk und Bremsen übrig. Da Du ja die Bremsen auch in Ordnung hast, kann es am Fahrwerk liegen.

Evt. können es auch die Stoßdämpfer sein.

Die kann man ja kostenlos nachsehen lassen, z.B. beim ADAC wird dies angeboten. Weis jetzt aber nicht, ob auch für nicht-Mitglieder kostenlos. Aber bitte gehe nicht zu dieser Reparatur-Werkstattkette mit den drei Buchstaben...A... oder zu P. S. jo jo jo.

Die verkaufen Dir gerne mal Stoßdämpfer, wenn se gar nicht fällig sind. Hab es selbst fast schon am eigenen Leib (Wagen) miterlebt.

Ich kann mich auch an eine Rückrufaktion beim Mitsubishi Galant EAO erinnern, die ich selber auch miterlebt habe.

In dem Fall wurden die vorderen querlenker ausgewechselt da die Lager frühzeitig verschlissen waren und zu viel Spiel aufwiesen. Eine Richtige Diagnose kann Dir sicher eine Mitsubishi Fachwerkstatt am besten erstellen, müsste ja eigentlich kostenlos sein. (Wenn du weist was kaputt ist kannstes ja bei einer günstigeren Werkstatt oder je nach Sachkenntniss selber machen).

am 22. September 2007 um 7:53

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

Eine Richtige Diagnose kann Dir sicher eine Mitsubishi Fachwerkstatt am besten erstellen, müsste ja eigentlich kostenlos sein. (Wenn du weist was kaputt ist kannstes ja bei einer günstigeren Werkstatt oder je nach Sachkenntniss selber machen).

Dreist, milde ausgedrückt!

Zitat:

Original geschrieben von eifelgeist

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

Eine Richtige Diagnose kann Dir sicher eine Mitsubishi Fachwerkstatt am besten erstellen, müsste ja eigentlich kostenlos sein. (Wenn du weist was kaputt ist kannstes ja bei einer günstigeren Werkstatt oder je nach Sachkenntniss selber machen).

Dreist, milde ausgedrückt!

Was ist dreist? eine kostenlose Diagnose? So lange Du dem Händler nicht sagst, das Du auf jeden Fall nur bei Ihm die Reparatur machen lassen willst, ist das nicht dreist. Die haben mich schon oft Dreist und unverschämt abgezockt, als ich noch zu gutgläubig war.. Gehörst wohl auch zu denen?

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

[Gehörst wohl auch zu denen?

Nachdem du mir schon des öfteren durch völlig unqualifizierte Postings aufgefallen bist hier mal ne Antwort.

Eifelgeist hats ja schon geschrieben, für Leute wie dich noch mal im Klartext.

Egal was DU machst, DU machst es sicher nicht umsonst, soll heissen wenn du deinen trägen Deutschhintern bewegst willst du Kohle sehen.

Das selbe gilt für Werkstätten, Kaufhäuser, Elektroniksupermärkte, eigentlich für alles.

Wie kommst DU denn dann auf die Idee das Werkstätten ausgerechnet DIR irgendwas schenken sollten?

Und nur zur Verdeutlichung für Leutchen wie dich......

Ich bin auch nicht immer der Meinung das man jemandem für ne Kleinigkeit Geld abknöpfen sollte, zu so einem Verhalten aber aufzurufen würde ich mich nicht trauen denn im Gegensatz zu dir wissen manche Poster hier sehr wohl welche Nebenkosten (ne du, nicht die Lohnkosten) in einem Betrieb anfallen.

Mir scheint das du dir besser ein Fahrrad kaufen solltest, Fahrradmechanikermeister sind sich noch nicht zu fein Leute wie dich rauszuwerfen :-P

Und wenn dir unsere Meinung nicht gefallen sollte, es steht dir jederzeit frei dich von hier zu verkrümeln.

Zitat:

Original geschrieben von Mechanic2

[auch zu denen?

:-P

Und wenn dir unsere Meinung nicht gefallen sollte, es steht dir jederzeit frei dich von hier zu verkrümeln.

Seit wann hast Du hier zu bestimmen wer sich verkrümeln soll, ändere ertsmal dein Auftreten und benehmen.

Bei dir auf Arbeit scheint ja einiges im Argen zu liegen, das Du immer so agressiv reagierst.

Hast Du überhaupt ein Ahnung wieviel Leute zu einem kommen sich beraten lassen und dann in den Baumarkt gehen und ich/wir können nichts dagegen machen.

Sollen die bei Mitsubishi erst mal lerner vernüftiges Autos zu bauen und wenn sie die Dinger in Taiwan, auweia, Thailand bauen lassen und die es nicht bringen, dann sind sie genau so unfähig.

Zitat:

Original geschrieben von Mechanic2

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

[Gehörst wohl auch zu denen?

Nachdem du mir schon des öfteren durch völlig unqualifizierte Postings aufgefallen bist hier mal ne Antwort.

Eifelgeist hats ja schon geschrieben, für Leute wie dich noch mal im Klartext.

Egal was DU machst, DU machst es sicher nicht umsonst, soll heissen wenn du deinen trägen Deutschhintern bewegst willst du Kohle sehen.

Das selbe gilt für Werkstätten, Kaufhäuser, Elektroniksupermärkte, eigentlich für alles.

Wie kommst DU denn dann auf die Idee das Werkstätten ausgerechnet DIR irgendwas schenken sollten?

Und nur zur Verdeutlichung für Leutchen wie dich......

Ich bin auch nicht immer der Meinung das man jemandem für ne Kleinigkeit Geld abknöpfen sollte, zu so einem Verhalten aber aufzurufen würde ich mich nicht trauen denn im Gegensatz zu dir wissen manche Poster hier sehr wohl welche Nebenkosten (ne du, nicht die Lohnkosten) in einem Betrieb anfallen.

Mir scheint das du dir besser ein Fahrrad kaufen solltest, Fahrradmechanikermeister sind sich noch nicht zu fein Leute wie dich rauszuwerfen :-P

Und wenn dir unsere Meinung nicht gefallen sollte, es steht dir jederzeit frei dich von hier zu verkrümeln.

Also erstens habe ich das Gefühl, das Dein Hintern scheinbar nicht ein Deutschhintern ist, sonst würdest Du meinen nicht so hervorheben. Ich hoffe für Dich, das dieser Ausdruck keine Beleidigung darstellt. Ansonsten spricht das nicht gerade dafür, das man sich mit Dir noch ernsthaft beschäftigen sollte. Zweitens bin ich nicht gezwungen, meinen Wagen auch da reparieren zu lassen, wo ich mir eine Diagnose stellen lasse. Es ist nämlich so, das man sich IMMER eine zweite Meinung einholen sollte, bevor man an seinem Wagen herumschrauben lässt. Habe auch schon erlebt, das an meinem Wagen etwas völlig anderes nicht in Ordnung war, als die erste Werkstatt sagte. Hätte ich auf diese "Experten" gehört, hätte man mein Konto völlig unnötiger Weise um unnötige 500€ zusätzlich erleichtert. Und Du solltest besser ein Wenig Geld in einen Benimm- Kurs investieren, meinet wegen kannst Du da auch mit dem Rad hinfahren.

am 23. September 2007 um 0:43

Leute, BTT please.

Wenn die Räder ausgewuchtet sind, könnte es sich auch um einen defekten Reifen handeln, in dessen Innenleben (z.B. der Gürtel) beschädigt ist. Solche Schäden sind von außen nicht zu erkennen und entstehen beim Bordstein-drüber-kacheln oder über-einen-Felsbrocken-fahren.

So ein Schlappen muß sofort ausgetauscht werden, da er sich sonst jederzeit verabschieden kann - und vorzugsweise tut er das genau dann, wenn man es am wenigsten braucht.

am 23. September 2007 um 18:48

Zitat:

Original geschrieben von OlafSt

Leute, BTT please.

Ja, @OlafSt, Du hast ja Recht und Sorry @Andy´s GalantV6, dass Deine Frage etwas untergeht.

Aber trotzdem...

...@m.p.flasch und waldschrat4, wann kapiert Ihr endlich, dass Eure Art hier nicht gut ankommt? Ihr sorgt zwar für reichlich Heiterkeit, aber vielleicht wäre es besser für Euch wenn Ihr merkt, dass Ihr nur ausgelacht werdet.

Denn wer ausser Euch macht sich freiwillig öffentlich zum Gespött? Wenn Ihr das allerdings braucht, dieses Forum hat schon einiges er- und überlebt und etwas zum Lachen schadet nie.

Zitat:

Original geschrieben von eifelgeist

Zitat:

Original geschrieben von OlafSt

Leute, BTT please.

Ja, @OlafSt, Du hast ja Recht und Sorry @Andy´s GalantV6, dass Deine Frage etwas untergeht.

Aber trotzdem...

...@m.p.flasch und waldschrat4, wann kapiert Ihr endlich, dass Eure Art hier nicht gut ankommt? Ihr sorgt zwar für reichlich Heiterkeit, aber vielleicht wäre es besser für Euch wenn Ihr merkt, dass Ihr nur ausgelacht werdet.

Denn wer ausser Euch macht sich freiwillig öffentlich zum Gespött? Wenn Ihr das allerdings braucht, dieses Forum hat schon einiges er- und überlebt und etwas zum Lachen schadet nie.

Deine Art, Leute zu verunglimpfen kommt also bei allen hier gut an? Witzfigur!

Zitat:

Original geschrieben von m.p.flasch

Zitat:

Original geschrieben von eifelgeist

 

Ja, @OlafSt, Du hast ja Recht und Sorry @Andy´s GalantV6, dass Deine Frage etwas untergeht.

Aber trotzdem...

...@m.p.flasch und waldschrat4, wann kapiert Ihr endlich, dass Eure Art hier nicht gut ankommt? Ihr sorgt zwar für reichlich Heiterkeit, aber vielleicht wäre es besser für Euch wenn Ihr merkt, dass Ihr nur ausgelacht werdet.

Denn wer ausser Euch macht sich freiwillig öffentlich zum Gespött? Wenn Ihr das allerdings braucht, dieses Forum hat schon einiges er- und überlebt und etwas zum Lachen schadet nie.

Deine Art, Leute zu verunglimpfen kommt also bei allen hier gut an? Witzfigur!

Hallo m.p.flasch, es ist eigentlich schade um die Zeit, dazu einen Kommentar zu schreiben, es soll schon welche gegeben haben, die dachten sie wären der liebe Gott.

Ich denke diese Stadium haben die Herren noch nicht erreicht.

 

mahlzeit

überpruf mal die spurstangen sind gerne mal ausgeschlagen beim EAO

oder die radlager ob die ein schlag haben!!

Themenstarteram 13. Oktober 2007 um 19:57

Hallo

Weder die Stosdämpfer noch Spurstange Gelenke oder Radlager weisen keinerlei Mängel auf.

Könnte es sein das die Antriebswellen einen Schlag haben und sich das auf die Karosserie überträgt??

MfG Andy

Zitat:

Original geschrieben von waldschrat4

Zitat:

Original geschrieben von Mechanic2

[auch zu denen?

:-P

Und wenn dir unsere Meinung nicht gefallen sollte, es steht dir jederzeit frei dich von hier zu verkrümeln.

[/quoteSeit wann hast Du hier zu bestimmen wer sich verkrümeln soll, ändere ertsmal dein Auftreten und benehmen.

Bei dir auf Arbeit scheint ja einiges im Argen zu liegen, das Du immer so agressiv reagierst.

Hast Du überhaupt ein Ahnung wieviel Leute zu einem kommen sich beraten lassen und dann in den Baumarkt gehen und ich/wir können nichts dagegen machen.

Sollen die bei Mitsubishi erst mal lerner vernüftiges Autos zu bauen und wenn sie die Dinger in Taiwan, auweia, Thailand bauen lassen und die es nicht bringen, dann sind sie genau so unfähig.

Klar liegt bei mir in der Arbeit einiges im Argen, und weil du es ansprichst, das sind Leute wie du und das Fläschle die alles umsonst wollen.

Und wir machen inzwischen auch was gegen Leute wie euch, wir schicken euch zu ATU *lacht*

Meist ist euer Motorraum eh schon von denen tapeziert, geht also bitte mit euren Problemen auch da hin und geht uns nicht auf den Geist mit Sachen für denen diese Werkstattketten zu dumm sind.

Und was das bessere Autos konstruieren angeht.......

Ihr könnt jederzeit beweisen das ihr es besser könnt.

MMC Deutschland hat nach wie vor seine Design und Entwicklungsabteilung in Trebur.

Könnt euch gerne bewerben.

Was dabei rauskommt hat MMC-Deutschland ja schon bewiesen......abgrundtief hässliche Kisten a la Colt Z30.

Bin nach eurem Engagement mal gespannt obs noch schlimmer geht *fg*

Und nun zu Dieter Nuhr........einfach mal die (zu große) Klappe halten.

By the way.....

MMC hatte mal ein wirklich tolles Modellprogramm solange noch Trapp-Driess das sagen hatte.

Dann kamen die Herren aus Stuttgart und seitdem gehts steil bergab.

Und zwar nicht nur mit der Modellvielfalt sondern auch Qualitativ.

DIe Fehler die DC eingebracht hat auszubügeln wird sehr viele Jahre dauern, noch schwerer wird es werden den eingeimpften Größenwahn dieser Besserautobauer wegzubringen der wie ein Virus um sich gegriffen hat bei MMD.

Wir hatten gute, zuverlässige und relativ langlebige Fahrzeuge die in der Pannenstatistik ganz oben standen.

Seit 1995 gehts Qualitativ steil bergab, nicht mal die A-Modelle (A150, A160, A170, A180)waren jemals so rostanfällig wie das was nach 1995 verkauft wurde.

Erzählt IHR mir also nichts von bessere Autos bauen, ich hab MMC von 1980 ab erlebt, was ihr zu diesem Zeitpunkt gemacht habt will ich besser gar nicht wissen denn eure Windelgeschichten interessieren niemanden.

Weitere Beschwerden über Qualität oder Modellprogramm bitte an Daimler AG, Stuttgart Untertürkheim oder MMC-Deutschland, Hattersheim.

Themenstarteram 14. Oktober 2007 um 18:28

Hmm anscheind interessiert es keine Sau welche Sorgen man mit seinem geliebten Wagen hat

statt dessen wird hier gemeckert was das Zeug hält.

Die geschmecker sind verschieden der eine findes das gut der andere wiederum nicht und anders herrum.

So und jetzt wieder zurück zum Problem mein Gott wie im Kindergarten hier echt ey.

Deine Antwort
Ähnliche Themen