ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Schiebedach knarrt und bleibt stehen

Schiebedach knarrt und bleibt stehen

Mercedes ML W164
Themenstarteram 22. Juli 2016 um 13:15

Hallo Leute, wieder einmal bräuchte ich eure Hilfe. Jetzt ist das Schiebedach defekt. Ich hatte mir schon einen neuen Motorgekauft, der ging auch nicht. Motor wieder zurückgeschickt, jetzt bin ich etwas ratlos. Kippen geht super, aber das nach hinten schieben nicht, da knarrt und rattert es und wenn man nicht mit der Hand nachhilft, bleibt das Dach stehen. Wenn man es nach hinten getaucht hat, kann man es wieder elektrisch schließen, aber mit knattern. Kann man irgendwie das Dach neu justieren? Weiß wer Rat?

Beste Antwort im Thema

letzter Akt:

Zahnrad von einer Firma in Deutschland erhalte. Es ist mit anderen Zahnrädern von Webasto, die im DB verbaut wurden wohl identisch.

Das alte Zahnrad eingeschnitten und entfernt anschliessend das neue aufgesetzt. Ordentlich gefettet und

wieder verbaut. Funktioniert einwandfrei ohne Nebengeräusche und der Schiebedachmotor musste weder neu angelernt oder justiert werden. Von einem Kauf eines gebrauchten Schiebedachmotors habe ich Abstand genommen, da der Zustand des Zahnrades meist unbekannt ist.

Zeitaufwand für die Reparatur ca 30 Minuten., Kosten: 13 Euro.

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Habe gerade genau den gleichen Ärgercmit Knarrzen usw. Wurde das Problem gelöst ?, wenn ja wäre ich für eine Antwort dankbar.

Gruß

Da geht ja wohl was schwer in den Fühtungsschienen.

Vielleicht ist ein kleiner Ast oder ein Steinchen beim Schließen irgendwann eingeklemmt worden.

Sowas muss doch zu finden sein.

Bisschen Vaseline als Gleithilfe kann auch nicht schaden.

Ich tippe aber mal auf Fremdkörper. .

War heute beim Freundlichen. Anhand meiner Schilderung und nach Hörtest waren wir uns beide sicher, dass

der Schiebedachmotor der Verursacher sein dürfte, die Gleitschienen pp werden regelmäßig gereinigt und gefettet. Das Knarrzen ist beim Anheben des Daches ebenfalls deutlich hörbar. Nicht umsonst gibt es das Zahnrad, welches die Schiebedachmechanik betreibt auch einzeln im Netz für unter 10 Euronen. Ich werde dann irgendwann mal den

Dachmotor unter dem Bedienelement demontieren und das Teil austauschen.

Wenn man sich für das ganz grosse Kino entscheidet und alles demontieren will muß der Dachhimmel raus. Der Freundliche meinte, dass die beim W164 noch über die Heckklappe geht, bei anderen Modellen wird die Scheibe herausgeschnitten, um den Dachhimmel nich zu knicken. Beim kompletten Schiebedachmotortausch kann es passieren, dass danach mal nichts mehr geht, weil einige Teile angelernt werden müssen.

Da lass ich mir mal Zeit und nutze vorerst die Klima und die Fensterscheiben *gg*

Den Schiebedachmotor heute schnell demontiert und den Fehler gefunden. Das Zahnrad des Schiebedachmotors sah von oben neuwertig aus, war aber total eingelaufen und abgenutzt, daher sprang es logischerweise immer über die Wellenstange der Schiebedachmechanik und verursachte dieses Knarzen. Habe nun ein neues Zahnrad bestellt, da der Motor einwandfrei läuft.

Zahnrad
Zahnrad-2
Motor

letzter Akt:

Zahnrad von einer Firma in Deutschland erhalte. Es ist mit anderen Zahnrädern von Webasto, die im DB verbaut wurden wohl identisch.

Das alte Zahnrad eingeschnitten und entfernt anschliessend das neue aufgesetzt. Ordentlich gefettet und

wieder verbaut. Funktioniert einwandfrei ohne Nebengeräusche und der Schiebedachmotor musste weder neu angelernt oder justiert werden. Von einem Kauf eines gebrauchten Schiebedachmotors habe ich Abstand genommen, da der Zustand des Zahnrades meist unbekannt ist.

Zeitaufwand für die Reparatur ca 30 Minuten., Kosten: 13 Euro.

Kannst Du bitte nähere Details zum Zahnrad und Lieferanten geben? Danke!

Zitat:

@Datawizz schrieb am 4. Juni 2018 um 13:46:24 Uhr:

Kannst Du bitte nähere Details zum Zahnrad und Lieferanten geben? Danke!

Kein Problem.

Zahnrad hat 19 Zähne, ca 4mm Stärke und ca 17mm Außendurchmesser. Wenn Du die Artikelnummer googelst kommst Du zum Anbieter in der Bucht. you.s .xxxxx

Schreib ihn gerne an, manchmal braucht er die Nummer vom Webaso Schiebedachmotor. Dürften beim

W164 aber alle identisch sein. Der Anbieter war selbst bei diesem Kleinartikel schnell und hilfsbereit.

Falls Du noch eine Anleitung brauchst... einfach melden...

 

Schiebedachmot
Zahnrad-artikel

Hi Schraubensucher,

hab nun das Zahnrad bestellt, gerne würde ich die Anleitung wie man das alles genau austauscht haben.

Stellst Du das hier rein ? Danke !!

Ich habe das kleine Zahnrad mit einem Dremel mit aufgesetzter Flexscheibe auf einer Seite eingeschnitten, damit der Zapfen etwas Spiel bekommt. Anschließend mit einem kleinen Schraubendreher in den Schnitt und aufgebogen und locker entfernt. Es geht natürlich auch mit einer kleinen Flex mit allergrößter Vorsicht oder mit einer kleinen Metallbügelsäge - nur ein Schnitt muss rein, um die Spannung herauszubekommen.

Danach habe ich den nun freiliegenden Zapfen gereinigt entgratet und das neue Zahnrad mit handelsüblichem Kleber aufgesetzt.

Bevor ich den Motor mit dem neuen Zahnrad wieder eingesetzt habe gab es für die im Schiebedach befindliche Umlaufwelle, in die das Zahnrad ja greift, ordentlich Gleitfett.

 

Die Schrauben wieder sauber angezogen und die Verkleidung nach mehrmaligen Versuchen endlich richtig positioniert und seitdem flutscht das Teil ohne Knirschen Knacken oder sonstigen Macken. Mit dem richtigen Werkzeug in 30 Minuten ohne Ärger erledigt.

@Datawizz

 

Warum fährst du nicht zu deinem Händler der dir ja alle Infos immer gibt?! Ja ja, der Kommentarverlauf ist schon ein Hund!

AnAlcraot das kannst Du nicht wissen...MB tauscht das Zahnrad nicht einzeln. Was Du bloß immer mit deinem Hund hast?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. Schiebedach knarrt und bleibt stehen