ForumStonic, Sportage & Sorento
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Schiebe/Panoramadach ja oder nein?

Schiebe/Panoramadach ja oder nein?

Kia Sportage 4 (QL)
Themenstarteram 31. Januar 2018 um 17:51

Wr stehen kurz davor uns eine Sportage zu holen. Letzte zu klärende Frage ist ob mit Panoramdach oder ohne?

Neben dem erhöhten Preis ist auch die Einbautiefe ein Kriterium. Ich habe öfters gelesen, dass das Panoramdach die Kopffreiheit doch stark einschränken würde, da eben einige Zentimeter tiefer. Leider hatte der Händler keinen vor Ort zum testen.

Wie sind eure Erfahrungen? Habt ihr eins? Was waren die Gründe dafür oder dagegen? Würdet ihr es wieder nehmen?

Danke

Beste Antwort im Thema
am 3. Februar 2018 um 10:22

Das Argument mit dem Gewöhnen zählt nicht, denn man gewöhnt sich an alles, egal wie toll und außergewöhnlich es vorher erschien.

 

 

Ja, die hintere Sitzreihe hat mehr davon als der Fahrer. Vorne würde mir auch ein kleines Glasdach reichen.

Nein, ich würde trotzdem ungern darauf verzichten, es sieht toll aus, hat immer noch einen Wow Effekt bei Mitfahrern, macht den Innenraum einfach heller.

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Hallo,

also ich habe ein Panoramadach in meinem (SL) und habe mit meinen 1,90 m Körpergröße keine Probleme .

Ich finde es sehr angenehm und würde es jederzeit wieder nehmen!

Dazu kommt dass es die Kinder auf der Rückbank auch sehr lieben...

Mit Panorama ist aber oft der Fall, das es knarzt, dass muss dir bewusst sein. Muss bei dir nicht der Fall sein, kann jedoch vorkommen und dann regst dich auf. Einfach mal zur Info .

Knarzen eigentlich nur im Winter, wenn Eis zwischen den Spalt sitzt.

Ja, ein Panorama-Dach kostet ein paar Zentimeter "Luftraum" (ca. 5 cm).

Wenn bei optimaler Sitzeinstellung der Dachhimmel schon als "Friseurtermin-Sensor" fungiert, dann vielleicht besser ohne ordern. Auch der Schwerpunkt des Wagens wandert durch das zusätzliche Gewicht etwas nach oben und es kann zu stärkerer Seitenneigung in Kurven kommen, wer gern als 'Speedy Gonzales' unterwegs ist.

ABER: Das Raumgefühl ist lichtdurchflutet ein ganz anderes.

Für meine Kinder war es nach der Probefahrt ein "Muss-Sein" im Sorento! Und die Belüftung iim Sommer ist besser, als nur über die Fenster.

Klares JA. Bei mir knarzt nichts. Das luftige Gefühl und die Größe sind einfach klasse

Nein zum Panoramadach. Außer du hast wirklich sehr häufig Fahrgäste auf der hinteren Sitzreihe dabei, die finden das dann eigentlich immer alle sehr toll. Das Glasdach ist für dich als Fahrer als auch für den Beifahrer am Anfang vielleicht ganz nett, man gewöhnt sich aber sehr schnell daran und denkt nicht einmal mehr daran es überhaupt zu besitzen... Zumindest ergeht es mir so bei meinem Dienstwagen (Sportage 2.0 CRDi AWD GT-Line), da würde ich wenn es mein privates Auto wäre mittlerweile denken die gut 1.000€ Aufpreis lieber gespart zu haben...

Positiv am Panoramadach: Es macht am Tag ein recht angenehmes Licht im Cockpit, das war es dann aber auch schon.

Kurz: Am Anfang nett, du wirst dessen Existenz aber recht schnell aus Gewohnheit und weil es zu weit hinten anfängt vergessen.

Klares ja. Ich hatte schon 2 mal einen heftigen hagelschaden. Auf dem Dach waren im hinteren Bereich wo noch Blech ist zwei einschläge. Kollege ohne Panorama hatte 53. Innenraum Licht durchflutet und im Sommer Dach auf und erst mal heisse Luft raus lassen

am 3. Februar 2018 um 10:22

Das Argument mit dem Gewöhnen zählt nicht, denn man gewöhnt sich an alles, egal wie toll und außergewöhnlich es vorher erschien.

 

 

Ja, die hintere Sitzreihe hat mehr davon als der Fahrer. Vorne würde mir auch ein kleines Glasdach reichen.

Nein, ich würde trotzdem ungern darauf verzichten, es sieht toll aus, hat immer noch einen Wow Effekt bei Mitfahrern, macht den Innenraum einfach heller.

Vorteile Panoramadach:

-heller, lichtdurchfluteter Innenraum

-sehr gute Durchlüftung

-nach Parken in der Sonne kann heisse Luft schlagartig nach oben herausgelassen werden.

-wird von den Insaassen meist als angenehm empfunden

Nachteile:

-höherer Preis

-höheres Fahrzeuggewicht

-Fahrzeugschwerpunkt wandert nach oben, dadurch

-stärkere Wankneigung in Kurven, besonders in Wechselkurven

-geringere Kopffreiheit

-geringere Steifigkeit der Karosserie

-in geöffnetem Zustand verschlechterte Aerodynamik

-potentielle Ursache für Geräusche und Störungen

Ich habe mich seinerzeit gegen das Panoramadach entschieden, zumal ich das Vorhandensein bei der Probefahrt zunächst nicht bemerkte.

Ein Panorama Dach ist schön, aber der Aufpreis ist schon eine Nummer. Im Endeffekt muss jeder selber wissen, ob er es nutzt und der Aufpreis dafür lohnt.

Hatte in meinem Leben noch nie eins, hatte letzt ein Leihwagen mit Panorama dann.. dies ist mir aber erst aufgefallen nachdem ich kurz vor der Werkstatt wieder war um meinen abzuholen. Also lohnen tut es sich dann nicht meiner Meinung nach, wenn es jemand net mal großartig auffällt . ABER ist jedem ja selbst überlassen und eig sollte dass jeder für sich selbst wissen und net andere drum fragen ob man es mit oder ohne holen soll. ( net böse gemeint )

Themenstarteram 3. Februar 2018 um 17:01

Zitat:

@Watchenizer schrieb am 3. Februar 2018 um 10:55:37 Uhr:

Vorteile Panoramadach:

-heller, lichtdurchfluteter Innenraum

-sehr gute Durchlüftung

-nach Parken in der Sonne kann heisse Luft schlagartig nach oben herausgelassen werden.

-wird von den Insaassen meist als angenehm empfunden

Nachteile:

-höherer Preis

-höheres Fahrzeuggewicht

-Fahrzeugschwerpunkt wandert nach oben, dadurch

-stärkere Wankneigung in Kurven, besonders in Wechselkurven

-geringere Kopffreiheit

-geringere Steifigkeit der Karosserie

-in geöffnetem Zustand verschlechterte Aerodynamik

-potentielle Ursache für Geräusche und Störungen

Ich habe mich seinerzeit gegen das Panoramadach entschieden, zumal ich das Vorhandensein bei der Probefahrt zunächst nicht bemerkte.

Dann können die Nachteile ja nicht schlimm sein, wenn man nicht bemerkt dass eines vorhanden ist :-)

Themenstarteram 3. Februar 2018 um 17:03

Zitat:

@Bergi91 schrieb am 3. Februar 2018 um 15:50:42 Uhr:

Hatte in meinem Leben noch nie eins, hatte letzt ein Leihwagen mit Panorama dann.. dies ist mir aber erst aufgefallen nachdem ich kurz vor der Werkstatt wieder war um meinen abzuholen. Also lohnen tut es sich dann nicht meiner Meinung nach, wenn es jemand net mal großartig auffällt . ABER ist jedem ja selbst überlassen und eig sollte dass jeder für sich selbst wissen und net andere drum fragen ob man es mit oder ohne holen soll. ( net böse gemeint )

Ich wollte ja eins und habe nach Einschränkungen bezüglich der Kopffreiheit, weil der Händler keinen da hatte.

Thema ist mich uns jetzt durch. Heute bestellt mit Panoramadach :-))

Zitat:

@cliff_lux schrieb am 3. Februar 2018 um 17:01:15 Uhr:

Zitat:

@Watchenizer schrieb am 3. Februar 2018 um 10:55:37 Uhr:

Vorteile Panoramadach:

-heller, lichtdurchfluteter Innenraum

-sehr gute Durchlüftung

-nach Parken in der Sonne kann heisse Luft schlagartig nach oben herausgelassen werden.

-wird von den Insaassen meist als angenehm empfunden

Nachteile:

-höherer Preis

-höheres Fahrzeuggewicht

-Fahrzeugschwerpunkt wandert nach oben, dadurch

-stärkere Wankneigung in Kurven, besonders in Wechselkurven

-geringere Kopffreiheit

-geringere Steifigkeit der Karosserie

-in geöffnetem Zustand verschlechterte Aerodynamik

-potentielle Ursache für Geräusche und Störungen

Ich habe mich seinerzeit gegen das Panoramadach entschieden, zumal ich das Vorhandensein bei der Probefahrt zunächst nicht bemerkte.

Dann können die Nachteile ja nicht schlimm sein, wenn man nicht bemerkt dass eines vorhanden ist :-)

Schlechte Argumentation! Vor allem wurden die Vorteile nicht bemerkt. Einen Teil der Nachteile kann man zudem nur im Vergleich und nach Zahlung der Rechnung erkennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Stonic, Sportage & Sorento
  6. Schiebe/Panoramadach ja oder nein?