ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Scheinwerfer Scheibe von innen matt/beschlagen

Scheinwerfer Scheibe von innen matt/beschlagen

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 7. Juli 2020 um 9:47

Moin,

jetzt eröffne ich schon wieder ein Thema, ich hoffe es ist okay für euch. Ich bin gerade dabei, meinen V70 auf Vordermann zu bringen und habe vorhin die Xenon-Scheinwerfer für den TÜV aufpoliert. Was ich mir vorher schon gedacht habe, hat sich allerdings bestätigt. Beim linken Scheinwerfer ist eine matte Fläche, die wohl von innen matt ist. Ich dachte dann, dass es wohl beschlagen ist, aber wenn die Scheinwerfer an geschaltet und diese auch spürbar warm sind, verschwindet diese Fläche (auf den Bildern zu sehen) gar nicht. Genau dort, wo diese Fäche ist, wird die Scheibe übrigens auch sehr schnell recht warm.

Ich habe gerade schon mal geschaut, was Ersatzscheinwerfer kosten. In zwei Monaten zum TÜV zu fahren und dann diesen umsonst zu bezahlen, wäre ja auch doof, nur Ersatz ist ganz schön teuer, wie ich gesehen habe.

Ich habe schon viel im Forum gesucht nach anderen Threads dazu und das einzige, was für mich sinnvoll klingt, wäre zu versuchen, die Scheibe von innen zu reinigen / zu polieren (ich wüsste ja gern, was das überhaupt ist auf der Innenseite). Kommt man da beim V70 II überhaupt irgendwie ran?

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Bei Licht aus
Mit eingeschaltetem Licht nach 15 min
Kein Unterschied zu Licht aus
Ähnliche Themen
6 Antworten

Bist du sicher, dass das mur von innen ist?

Dann nimm die Glühbirne raus wickle auf einen dünnen Holzstab am Ende stück Stoff auf und versuche durch das Loch der Glühbirne es zu entfernen.

Kann sein, dass es leicht weg geht, dann weißt Bescheid.

Wenn nicht (und es eindeutig von innen ist), dann musst den Scheinwerfer ausbauen, zerlegen und von Innen aufpolieren...

Viel Glück...

Gruß Didi

Themenstarteram 7. Juli 2020 um 11:01

@SirDeedee Danke für den Hinweis, das heißt, ich kann das Xenon-Leuchtmittel einfach herausnehmen wie eine Glühbirne? Hatte mit Xenon bisher noch nichts zu tun.

Also ich bin mir sehr sicher, dass es von innen ist, denn die Politur hat sie von außen ansonsten wieder ziemlich gut hinbekommen. Und selbst wenn man die Scheinwerfer nass macht, was ja äußere Unreinheiten unsichtbar macht, ändert sich daduch an diesem "Fleck" nichts.

Die Frage wäre dann, wenn ich sie zerlegen müsste: Muss ich dies mit dieser "Backofenmethode" machen oder geht das einfacher bei meinen Xenon-Scheinwerfern?

Probier es einmal hier, die Firma hat vor zwei Jahren meine aufpoliert:

https://www.scheinwerferklinik-ug.de/kontakt

Themenstarteram 7. Juli 2020 um 12:19

@erbsg033 sag mal, weißt du etwa wo ich wohne? Das ist ja ganz in der Nähe bei mir! Genial, da frag ich mal an, ob die da etwas machen können.

Themenstarteram 7. Juli 2020 um 14:35

Okay, ich habe eine Antwort der Aufbereiter bekommen. Es handelt sich um ein sog. Ochsenauge und ist eine Ablagerung auf der Innenseite. Für 175 würden die den einen Scheinwerfer aufbereiten. Ich habe gerade für 280 Euro einen gebrauchten auf eBay entdeckt. Sollte ich mir da eher gleich diesen holen?

...und wie lange wird der gebrauchte halten?

Also ich würde für das Geld machen lassen - da hast noch ‚nen Huni über...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Scheinwerfer Scheibe von innen matt/beschlagen