ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Scheibenwischerruhestellung komplett verstellt!

Scheibenwischerruhestellung komplett verstellt!

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 21:03

Hallo Leute

Seit ein paar Tagen hörte ich kömische Geräusche, wenn die Scheibenwischer in die Ruheposition gingen. Es hörte sich an, als ob diese auf rauhem Kunststoff herum rutschen würden.

Also habe ich mir heute am Abend mal die Wischer etwas genauer angeschaut. Was musste ich feststellen! Oh Schreck!!! Beide Wischerblätter parkieren in der Ruhestellung nicht auf der Scheibe sondern gehen über diese hinaus in den Kunststoffbereich!

Also habe ich mir überlegt wie so etwas überhaupt passieren kann? Da ich es erst vor ein paar Tagen festgestellt hatte und wir vor ein paar Tagen Schnee hatten kam mir folgender Gedanke. Kann es sein, dass sich die Wischerpositionen beim wegwischen vom Schnee auf der Frontscheibe so verstellt haben?

Der Schnee war mit einem Wisch weg! Oder kann es dadurch verursacht worden sein, dass sich unten viel Schneematsch bildete und die Wischer dadurch nicht mehr in die Ruheposition konnten und sich dadurch verstellten?

Wer kennt dieses Problem? Ich bin sprachlos! Kann man eine sog. Nullposition mit den Wischern abfahren oder muss da der Händler ran? Also so etwas hatte ich noch bei keinem Fahrzeug erlebt?

Auf den Bildern seht ihr die momentane Ruheposion der Wischer. Die roten Pfeile zeigen den Rand wo die Frontscheibe aufhört!

Gruss ROYAL_TIGER

Beifahrer-wischer
Mitte-wischer
Ähnliche Themen
20 Antworten

Ich vermute mal das sich durch das wegwischen des schweren Schnees (zu viel Wiederstand) der "Nullpunkt" etwas verschoben hat indem die Zahnräder um ein, zwei Zähne durchgerutscht sind.

Wahrscheinlich werden es die Zahnräder des Getriebes direkt am Scheibenwischermotor sein.

Themenstarteram 7. Dezember 2009 um 21:34

Zitat:

Ich vermute mal das sich durch das wegwischen des schweren Schnees (zu viel Wiederstand) der "Nullpunkt" etwas verschoben hat indem die Zahnräder um ein, zwei Zähne durchgerutscht sind.

Wahrscheinlich werden es die Zahnräder des Getriebes direkt am Scheibenwischermotor sein.

Das wäre ja beängstigend wenn so ein bisschen nasser Schnee gleich die Scheibenwischer verstellt! Wohlgemerkt, bis auf die Frontscheibe habe ich das komplette Fahrzeug, mit blosser Hand, sauber gemacht.

Gruss ROYAL_TIGER

Ich weiß ja nicht wie viel Schnee sich auf der Scheibe befand, aber der kann schon mal sehr schwer sein gerade wenn er naß ist.

Überprüfe doch mal die Position der Wischerblätter am Wendepunkt, also dort wo sie am weitesten ausschlagen beim Wischen. Wenn sie wirklich verrutscht sind dürften sie auch nicht mehr so weit nach außen wischen. Ich hoffe du verstehst was ich meine.

Hallo ROYAL_TIGER

 

Du kannst die Scheibenwischer über dass MMI in den Servicemodus schalten. Ich würde es mal versuchen. Evtl. richtet er danach den Nullpunkt wieder korrekt ein.

Themenstarteram 8. Dezember 2009 um 14:19

Zitat:

Original geschrieben von traugottle

Hallo ROYAL_TIGER

Du kannst die Scheibenwischer über dass MMI in den Servicemodus schalten. Ich würde es mal versuchen. Evtl. richtet er danach den Nullpunkt wieder korrekt ein.

Ist ja witzig, ich glaube wir hatten gerade den selben Gedanken. Ich komme gerade von der Tiefgarage, weil ich letzte Woche auch mal die Servicestellung gebraucht hatte. Also habe ich den Servicemodus 2x ein und ausgeschaltet und jetzt sitzen die Wischer wieder in der Endstellung auf der Scheibe. Was ich aber festgestellt habe ist, dass der Wischer auf der Beifahrerseite am Schluss noch auf der Scheibe leicht nach Unten rutscht. Mal sehen ob es jetzt wieder passt?

Danke und Gruss ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von traugottle

Hallo ROYAL_TIGER

 

Du kannst die Scheibenwischer über dass MMI in den Servicemodus schalten. Ich würde es mal versuchen. Evtl. richtet er danach den Nullpunkt wieder korrekt ein.

Ist ja witzig, ich glaube wir hatten gerade den selben Gedanken. Ich komme gerade von der Tiefgarage, weil ich letzte Woche auch mal die Servicestellung gebraucht hatte. Also habe ich den Servicemodus 2x ein und ausgeschaltet und jetzt sitzen die Wischer wieder in der Endstellung auf der Scheibe. Was ich aber festgestellt habe ist, dass der Wischer auf der Beifahrerseite am Schluss noch auf der Scheibe leicht nach Unten rutscht. Mal sehen ob es jetzt wieder passt?

 

Danke und Gruss ROYAL_TIGER

Das mit dem Herunterrutschen ist normal um die Gummilippe immer wieder in eine andere Position zu bringen um diese zu schonen. Macht der Wischer auch wenn er benutzt wurde und nicht mehr benötigt wird, dass er nach ca 10 sec weiterherunterfährt

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Ich komme gerade von der Tiefgarage, weil ich letzte Woche auch mal die Servicestellung gebraucht hatte. Also habe ich den Servicemodus 2x ein und ausgeschaltet und jetzt sitzen die Wischer wieder in der Endstellung auf der Scheibe.

Hätte ich nicht gedacht. Woher lernen die Wischer die Endposition, wenn sie sich in der Serviceposition befinden?!? Ich vermute viel mehr, dass du ein mechanisches Problem hattest, welches sich durch die Betätigung in der Garage (Wärme..?) gerichtet hat. Zahnräder können dabei übrigens nicht überspringen, aber vielleicht hat sich der komplette Antrieb durch das hohe Drehmoment kurzzeitig (irgendwie...) verdreht. Ich würde mal am Wischermotor wackeln.

Andreas

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 18:32

Die Scheibenwischer blieben nicht in der Grundruhestellung und rutschten langsam wieder über die Scheibe hinaus. Also musste ich heute am Abend kurz bei meinem Freundlichen vorbei schauen.

Dieser meinte, dass es gut möglich sein könne, dass der Schnee auf der Scheibe den Konus verschoben hätte! Also doch Warmduscherscheibenwischer. :D

Die Wischer wurden kurz abgenommen und in der Grundstellung neu befestigt. Wenn jetzt nichts mehr nach Unten rutscht, heisst es nie mehr mit den Wischern Schnee von der Scheibe weg machen. :(

Einen Vorteil hatte der Besuch beim Freundlichen aber auch. Jetzt kenne ich die verschiedenen Ruhepositionen und das "Antiratterprinzip" der Scheibenwischer. :cool:

Gruss ROYAL_TIGER

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Einen Vorteil hatte der Besuch beim Freundlichen aber auch. Jetzt kenne ich die verschiedenen Ruhepositionen und das "Antiratterprinzip" der Scheibenwischer. :cool:

Gruss ROYAL_TIGER

Klär uns auf! Also meine rattern wenn es kalt ist :(

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Dieser meinte, dass es gut möglich sein könne, dass der Schnee auf der Scheibe den Konus verschoben hätte! Also doch Warmduscherscheibenwischer. :D

Die Wischer wurden kurz abgenommen und in der Grundstellung neu befestigt. Wenn jetzt nichts mehr nach Unten rutscht, heisst es nie mehr mit den Wischern Schnee von der Scheibe weg machen. :(

Das ist möglich, aber eher unwahrscheinlich, da doch beide Wischer etwa den gleichen Versatz hatten. Daher vermute ich, dass das Problem einer losen Verbindung weiterhin besteht und dass hier an falscher Stelle korrigiert wurde.

Andreas

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 21:57

Zitat:

Original geschrieben von s5c_sw

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Einen Vorteil hatte der Besuch beim Freundlichen aber auch. Jetzt kenne ich die verschiedenen Ruhepositionen und das "Antiratterprinzip" der Scheibenwischer. :cool:

Gruss ROYAL_TIGER

Klär uns auf! Also meine rattern wenn es kalt ist :(

Der Mechaniker hat mir gesagt, dass das typische "Rattern" bei älteren Scheibenwischer durch längeren immer auf die gleiche Seite drückenden Anpressdruck entstehe. Daher positionieren sich die Scheibenwischer bei jedem zweiten Mal in der Ruheposition anderst. Beim ersten Mal bleiben sie mit der Ziehrichtung nach unten stehen und beim zweiten Mal gehen sie am Schluss ca. 1 cm wieder nach Oben um die Lippe in die andere Richtung zu stellen.

Gruss ROYAL_TIGER

Themenstarteram 10. Dezember 2009 um 21:59

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Zitat:

Original geschrieben von ROYAL_TIGER

Dieser meinte, dass es gut möglich sein könne, dass der Schnee auf der Scheibe den Konus verschoben hätte! Also doch Warmduscherscheibenwischer. :D

Die Wischer wurden kurz abgenommen und in der Grundstellung neu befestigt. Wenn jetzt nichts mehr nach Unten rutscht, heisst es nie mehr mit den Wischern Schnee von der Scheibe weg machen. :(

Das ist möglich, aber eher unwahrscheinlich, da doch beide Wischer etwa den gleichen Versatz hatten. Daher vermute ich, dass das Problem einer losen Verbindung weiterhin besteht und dass hier an falscher Stelle korrigiert wurde.

Andreas

Ich werde es natürlich weiter beobachten und allenfalls wieder darüber berichten.

Gruss ROYAL_TIGER

Hmmmm. Mein Auto ist ja erst 4 Wochen alt und wenn es kalt draußen ist (naja, sagen wir man ca. +5 Grad und weniger) dann klacken die Wischer, wenn die die Richtung ändern. Etwas nervig.

Grüße,

Frank

Bei mir ist es jetzt auch soweit. Die Wischer gehen auch nicht mehr ganz in die Ruheposition. :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Scheibenwischerruhestellung komplett verstellt!