ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Scheibenwischer stottert was kann es sein ?

Scheibenwischer stottert was kann es sein ?

Themenstarteram 9. Dezember 2018 um 1:45

Hallo,

 

seit einigen Tagen/Wochen hab ich bei meinem linken Scheibenwischer bemerkt das er stottert. Ich weiß nicht was es ist, alte gegen neuen Scheibenwischblätter hab ich schon gewechselt, also kann es nicht daran liegen.

 

Hier mal ein Video was ich meine Scheibenwischer ?

Ist er vielleicht einfach zu hart eingestellt ? Und ja ich weiß die Scheiben sind nicht nass, aber es passiert auch wenn die Scheiben nass sind und es sehr dolle regnet also kein unterschied ob trocken oder nicht.

Man muss dazu erwähnen die Scheibe hat viele kleine Mikrokratzer die fangen aber erst bei Kopfhöhe an

aber der Scheibenwischer stottert direkt von unten.

Es ist auch kein wachs auf der Scheibe.

Ist der Motor evtl. einfach Defekt ? Aber eigentlich geht alles problem los nur das es halt stottert und dann stellen nicht wischt und es ziemlich laut ist.

 

Wäre super wenn da jemand mal was zu weiß :)

 

Mit freundlichen Grüßen

Beste Antwort im Thema

Die Oberkante der Wischeraufnahme etwas zur Scheibe hin. Oder wie der Pfeil im Bild, also aus dieser Sicht im Uhrzeigersinn.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Die Dinger müssen auch im richtigen Winkel zur Scheibe stehen.

Themenstarteram 9. Dezember 2018 um 1:50

Ja der rechte funktioniert einwandfrei, wie kann ich den die Winkel einstellen ?

Ja, es liegt wohl am Anstellwinkel, da der linke Wischer nur bei der Aufwärtsbewegung rattert. Der Wischerarm steht also so, dass in dieser Richtung das Wischerblatt nicht kippt, sondern "gegen den Strich" wischt. Abhillfe erreicht man durch vorsichtiges Verdrehen des Wischerarmes. In der Werkstatt kann es dafür auch einen Winkelmesser geben.

Themenstarteram 9. Dezember 2018 um 1:55

Alles klar. In welche richtung sollte ich ihn also biegen ?

Die Oberkante der Wischeraufnahme etwas zur Scheibe hin. Oder wie der Pfeil im Bild, also aus dieser Sicht im Uhrzeigersinn.

1
Themenstarteram 9. Dezember 2018 um 2:23

Was genau sitzt die wischeraufnahme ?

Wie der Name sagt: Das Ende wo das Wischerblatt angebaut wird an den Arm, ist die Wischeraufnahme.

MfG

Für mich hört sich das so an, als ob das Wischerblatt am Anfang einfach nur etwas zu trocken läuft.

Man kann den Wischerarm auch etwas nachbiegen, ohne dieses Spezialwerkzeug

und auch ohne das Wischerblatt abzumachen.

Ich setze dazu einen Rollgabelschlüssel so dicht wie möglich in die Nähe des

Wischerblattes und verdrehe dann den Wischerarm und überprüfe es mit dabei

mit meinem Augenmaß und finalem Probelauf des Wischers.

Auch ein Tropfen Spühlmittel und etwas Wasser kann das Problem ( verschmutze Scheibe?) lösen.

MfG kheinz

Das Verdrehen des Wischerblattes um seine Längsachse funktioniert auch von Hand sehr gut. Mit etwas Gefühl aber !

Frage: Ist ne Scheibenversiegelung drauf ?

Hatte das auch sehr oft, wenn ich sowas drauf hatte.

Selbst mit neuen Wischern

Wie viele Kilometer hat der Wagen runter?

Wischergestänge ausgeschlagen?

150.000 tausend Kilometer wäre das nicht ungewöhnlich?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Scheibenwischer stottert was kann es sein ?