ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Scheibenwischer Bosch A392 S

Scheibenwischer Bosch A392 S

Themenstarteram 13. September 2010 um 17:51

Hab mir heute für meinen FK2 die Bosch A 392 S geholt und bin dann beim Montieren draufgekommen das der Scheibenwischer auf der Beifahrerseite falsch zusammengebaut ist von Bosch.

Der "Windkanal" geht nämlich nicht wie üblich nach oben in Fahrtrichtung sondern nach unten gegen diese. Die Bauweise des Scheibenwischers auf der Fahrerseite hat seine Richtigkeit.

Kann mir bitte jemand, der diese auch montiert hat auf seinem FK, sagen ob er auch dieses Problem hat, oder ob ich nur ein sogenanntes "Montagsprodukt" erhalten habe. Einen Umtausch wäre das kleinste Problem.

mfg

Ähnliche Themen
67 Antworten

Meine neuen liegen noch im Auto(mein Civic scheint die Dinger zu fressen).Könnte dir erst morgen Bescheid sagen!

Themenstarteram 13. September 2010 um 20:00

Sei so nett und gib mal Bescheid

n.p.

Zitat:

Original geschrieben von Berliner

Meine neuen liegen noch im Auto(mein Civic scheint die Dinger zu fressen).Könnte dir erst morgen Bescheid sagen!

Naja, habe immer noch die ersten Wischer darauf und das seit Juli 2009. Mittlerweile 21.000 km im Sommer und im Winter gefahren; und die funktionierten auch schon teils als Eiskratzer. Die Wischleistung ist bislang beständig geblieben. Die originalen vom Händler sind ihr Geld absolut wert wenn man die regelmäßig pflegt. Habe mir bereits im Februar neue gekauft und werden bislang noch nicht gebraucht.

Zitat:

und die funktionierten auch schon teils als Eiskratzer. Die originalen vom Händler sind ihr Geld absolut wert wenn man die regelmäßig pflegt.

;-)

Wie sah die restliche Pflege aus?

Moin,

kleiner Tip, die Befestigungsclips kann man abmachen und umdrehen, dann sitzt auch der Wischer richtig. ;)

Gruß,

Daniel

Seit Erstzulassung 08.2007 habe ich meine Wischer drauf.

Ich merke langsam, das sie nachlassen, aber der Wechsel hat noch Zeit.

Der Nachteil der original Wischer ist, das sie nass sein müssen um gut zu wischen. Bei Fisselregen deshalb vor dem wischen die Scheibenwaschanlage mitbenutzen. Im feuchten Zustand gibts schlieren, und man sieht kaum was. Die klare Sicht gibts bei den neuen Wischern erst nach einer Minute, und bei etwas abgenutzten wie meinen nach 2-3 Minuten.

Es gibt Hersteller, die dieses Problem nicht haben, aber die verschleißen meist schon nach zwei Jahren.

Als Pflege sagt man, das billiges Haarschampoo (kein anti Schupen oder sonstwas) benutzt werden kann. Bei mir hat es nicht geholfen, weil die Scheibe davon schmutzig wurde. (Grauschleier) Ich nehme normalen Fensterreiniger, sprühe ihn auf ein Tuch einer Papier-Küchenrolle und wische die Wischer mehrmals ab. Wichtig ist, das die wischer nicht nur von unten gereinigt werden, sondern von den Seiten, und den gicken Enden oben. Bei den ersten drüberwischen ist das Papier schwarz. Ab dem 3ten drüberwischen ist es noch leicht grau, aber man kann aufhören, weils eh nicht mehr richtig sauber wird, und der schmutz beim ersten benutzen wieder da ist...

Es gibt zwei tötliche Jahreszeiten. Im Winter sollte die Scheibe freigekratzt sein, weil das Eis scharfe Kanten haben kann. An heißen Sommertagen kleben sich die Wischer im Stillstand an der Scheibe fest. Man muss sie alle paar Tage ein mal kurz anheben, aber nicht mit Gewalt abreißen. Im Winter müssen sie bei jedem Eiskratzen ein mal angehoben werden, weil der Wischmotor dafür sorgt das sie mit Gewalt abgerissen werden und kaputt gehen.

Die Original Wischer waren ja auch fast 3 Jahre drauf,aber dann mussten Neue her(Bosch Aerotwin) und die haben nach nur wenigen Monaten einen Grauschleier genau im Sichtbereich hinterlassen.

Alles reinigen hat nichts geholfen!

@Fazergoody,du wirst einen Denkfehler(nicht bös gemeint) gehabt haben,die Scheibenwischer arbeiten ja nicht parallel,sondern entgegengesetzt auf der Scheibe,also musst du sie auch entgegengesetzt vor dir haben und dann sollten die "Spoiler" richtig im Fahrtwind sein.(bei meinen ist es so).

gruizi aus dem verregneten Bärlin :D

Themenstarteram 14. September 2010 um 13:40

Zitat:

Original geschrieben von Berliner

@Fazergoody,du wirst einen Denkfehler(nicht bös gemeint) gehabt haben,die Scheibenwischer arbeiten ja nicht parallel,sondern entgegengesetzt auf der Scheibe,also musst du sie auch entgegengesetzt vor dir haben und dann sollten die "Spoiler" richtig im Fahrtwind sein.(bei meinen ist es so).

gruizi aus dem verregneten Bärlin :D

naja, nachdem ich annehm der Wischer sollte nicht gegen den Fahrtwind anliegen bin ich der Meinung keinem Denkfehler zu unterliegen ;)

Themenstarteram 14. September 2010 um 13:43

Zitat:

Original geschrieben von TrexterDB

Moin,

kleiner Tip, die Befestigungsclips kann man abmachen und umdrehen, dann sitzt auch der Wischer richtig. ;)

Gruß,

Daniel

das habe ich auch versuchen wollen, jedoch hat mir der Verkäufer mal abgeraten um nichts kaputt zu machen bis er nachgefragt habe

Themenstarteram 14. September 2010 um 14:36

Mein Verkäufer hat mich heute verständigt das anscheinend die Ausführung meiner Scheibenwischer Standart ist.

Deshalb hab ich jetzt die Clips entfernt, die Windfänger umgedreht und wieder zusammengebaut. Funktioniert natürlich ohne weiteres.

Jedoch bin ich schon verwundert das anscheinend Bosch, anstatt das gleich richtig angebaut zu liefern, damit rechnet das sich dann die Leute noch die Arbeit antun da herumzubasteln.

Immerhin möchte man ja einen Schnell-Clips-Scheibenwischer erwerben. :confused:

Aber egal, hauptsache er funktioniert wieder die nächsten Monate :D

Na wenn du sie schon angebaut hast ist es ja i.O.!

Ich hatte aber auch diesen Denkfehler begangen,als ich die Blätter nebeneinander hielt,aber da fiel mir ja ein,das ein Wischerblatt entgegengesetzt eingebaut wird und damit war der Spoiler wieder richtig.

Mal sehen,wie lange bei dir die Blätter halten.

Sollten das auch nur ca.10 Monate sein,sollte Bosch die Produktion wieder nach Deutschland verlagern,anstatt wie jetzt "Made in China"! :D

Kann mir einer,der noch die Originalblätter drauf hat sagen,ob die auch von Bosch sind(wenn es irgendwo drauf steht?!).

Themenstarteram 14. September 2010 um 15:36

nö, keine Boschblätter. Sind von Mitsuba.

Nönö, wenn ich sie gleich hingelegt hab - also gleich in eine Richtung weisend - haben beide die gleiche Windrichtung angezeigt, und somit eigentlich falsch.

Genau dann waren SIE falsch,ich dachte du hättest welche von Bosch(wie ich).

Mitsuba kenne ich gar nicht,wenn die aber länger halten,werd ich mich auch nach denen umschauen.

Die Boschblätter waren aber mit 24Euronen relativ günstig.Was hast du für deine gelöhnt?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Scheibenwischer Bosch A392 S