ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Scheibenwischdüse

Scheibenwischdüse

Audi A6 C8/4K

Habe einen A6 Touring aus April 2021, also ganz neu. Ich bin etwas irritiert, weil ich mir nicht sicher bin, ob meine Scheibenwischdüsen an der Frontscheibe kaputt sind. Jetzt im Herbst kommen sie erstmals so richtig zum Einsatz. Wasser ist voll, habe ich frisch nachgefüllt. Wenn ich den "Spritzhebel" ziehe, sehe ich wie das Wasser an den Scheinwerfern spritz - so wie man das von anderen Autos kennt. An der Frontscheibe sehe ich aber quasi nichts. Es wirkt so, als ob

1) entweder die Düsen verstopft sind (beide!?)

2) oder er sich "in die hohle Hand" ganz unten an der Scheibe spritzt und es dann irgendwie von unten hochwischt.

Brauche mal eben "Schwarmerfahrung" dazu :) Danke!

11 Antworten

Kann es sein das du die Waschdüsen in den Wischarmen integriert hast? Ist bei mir auch so, da wird das Wasser in relativ geringer Menge direkt vor das Wischblatt gespritzt.

Fahre auch erst seit Juni 2021 A6 kam von 5 BMW und ich habe die selben Erfahrungen gemacht. Also ich denke das wird normal sein. Das Fahrzeug was dahinter folgt kann nicht vollgespritzt werden. Die Verteilung ist irgendwie anders, allerdings die Scheibe ist danach sauber.

It's not a bug, it's a feature!

(in dem Fall ernst gemeint.)

Das sind die adaptiven Scheibenwischer, die Ihr als Extra mitgekauft habt! :-)

Das Waschwasser wird je nach Wischerbewegung (nach oben oder unter) aus mehreren Düsen direkt vor das Wischerblatt gesprüht.

Bei mir macht es die Scheibe nicht ansatzweise sauber

Danke euch! Habe auch den Eindruck, als ob es direkt in die adaptiven Wischer gespritzt wird. Der Hintermann wird definitiv nicht bespritzt. Heute morgen hatte ich zuerst den Eindruck, als ob es nicht sauber wird und defekt ist. Aber dann war es irgendwann auch sauber. Hatte aber auch etwas geregnet. Werde das beobachten. Danke für die Schwarmerfahrung!

A6 Touring?

War vorher garantiert BMW Fahrer:-)

Ja A6 Avant natürlich und ja, vorher BMW 5er Touring ;-) aber da hat das Wasser satt gespritzt sag ich Euch

Nach meiner Beobachtung kommt aus den oberen Düsen vor dem Wischer weniger Flüssigkeit, als aus den unteren beim Rückwischen. Heißt, beim Runterwischen wird der Dreck und die Flüssigkeit nach unten abzogen. Vorteil, beim Hochwischen sifft es nicht so auf die Seitenscheiben wie bei Fächerdüsen.

Ich frage mich dennoch auch fast jedes Mal, ob aus den oberen etwas herauskommt oder ob die zu sind.

Während der Fahrt kann man das kaum beurteilen, selbst im Stand empfinde ich das als schwierig.

Mit der Waschfunktion selbst bin ich super zufrieden. Nervig ist allerdings, dass auch beim "Träbenwischen" je nach Fahrgeschwindigkeit immer noch ein paar Tropfen hinter dem Wischer verteilt werden. Offensichtlich tropfen die Düsen nach oder Wasser steht ungünstig auf dem Wuscher. Jammern auf hohem Niveau.

Deine Antwort