ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Schalter für Kofferraumbeleuchtung Caddy IV / SA , Bj. 2016

Schalter für Kofferraumbeleuchtung Caddy IV / SA , Bj. 2016

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 23. August 2020 um 10:36

Hallo zusammen,

hier meldet sich ein Greenhorn von der Weide des Lernens. Also bitte keine Schelte! Vielmehr würde ich mich über Eure Hilfe bzw. über Anregungen zu meinen Überlegungen freuen.

Ziel ist es, die funzelige Kofferraumbeleuchtung (links in der Verkleidung) unseres Familien-Caddys aus- und einschalten zu können.

Wie ich die Leuchte ausbauen kann, habe ich schon herausgefunden. Sie hängt an einem Stecker. In der zuführenden roten +Leitung würde ich diesen Stecker zwischenschalten:

https://www.amazon.de/.../ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?...

(hat der die richtigen technischen Merkmale?)

Und zwar würde ich mit diesem Bohrer ein passendes Loch in das linke Seitenfach neben den 12V-Zigarettenanzünderanschluss bohren:

https://www.amazon.de/.../ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?...

Die beiden Enden der durchtrennten Plusleitung würde ich am Stecker befestigen. Oder ich würde mit dieser Art Leitung/Litze

https://www.amazon.de/.../ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?...

von den beiden Polen des Steckers jew. eine Leitung nach hinten Richtung Leuchte ziehen und die beiden Enden der vorm Lampenstecker durchtrennten roten Plusleitung an den beiden Enden der Steckerletung befestigen.

Ist die Leitung das richtige oder sollte ich eine andere Litze verwenden? ggf. warum?

Ist das zu einfach gedacht?

Viele Grüße und besten Dank!

Philipp

Ähnliche Themen
18 Antworten

Habe ich genau so nachgerüstet

Siehe Foto Schalter....

https://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/z/GJQAAOSwvGtd0srg/$_107.JPG

Themenstarteram 23. August 2020 um 11:07

Zitat:

@transarena schrieb am 23. August 2020 um 10:57:37 Uhr:

Habe ich genau so nachgerüstet

Siehe Foto Schalter....

https://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/z/GJQAAOSwvGtd0srg/$_107.JPG

Das bestärkt ;-)

Wo hast Du die Originalleitung durchtrennt? Und hast Du beiden Enden direkt am Schalter festgemacht?

Zitat:

@mailberg schrieb am 23. August 2020 um 11:07:58 Uhr:

Zitat:

@transarena schrieb am 23. August 2020 um 10:57:37 Uhr:

Habe ich genau so nachgerüstet

Siehe Foto Schalter....

https://i.ebayimg.com/00/s/NzY4WDEwMjQ=/z/GJQAAOSwvGtd0srg/$_107.JPG

Das bestärkt ;-)

Wo hast Du die Originalleitung durchtrennt? Und hast Du beiden Enden direkt am Schalter festgemacht?

Wieso beide Enden?

Von den 2 Leitungen zur Lampe wird eine durchtrennt und an den Schalter gemacht.

Ich habe einfach 2 0,75q Kabel an den Schalter gelötet und dann nach dieser Skizze eingebaut....

Schalter

Kann man machen... muss man aber nicht...

Damit die Leuchte nicht so funzelig ist, einfach die Standard-Sofitte gegen eine LED-Sofitte tauschen...

Und abgeschaltet wird das Kofferraumlicht eh nach ungefähr 10 Minuten...

Zitat:

@GasFuss71 schrieb am 23. August 2020 um 11:48:28 Uhr:

Kann man machen... muss man aber nicht...

Damit die Leuchte nicht so funzelig ist, einfach die Standard-Sofitte gegen eine LED-Sofitte tauschen...

Und abgeschaltet wird das Kofferraumlicht eh nach ungefähr 10 Minuten...

Beim Camping, wenn die Heckklappe offen ist, eben nicht !

Deshalb ja der Schalter.

Und ja, LED habe ich auch drin.

Ich würde einen Schalter mit 3 Stellungen nehmen. Dauer an - Aus - Geschaltet über den Türkontaktschalter.

Die Diode dann in der bestehenden +-Leitung zur Leuchte nicht vergessen, um rückwirkende Spannung zu vermeiden.

Zitat:

@Stauschubser schrieb am 23. August 2020 um 13:14:07 Uhr:

Ich würde einen Schalter mit 3 Stellungen nehmen. Dauer an - Aus - Geschaltet über den Türkontaktschalter.

An/aus ist doch geschaltet über den Türkontaktschalter der Heckklappe.

Themenstarteram 23. August 2020 um 17:12

Zitat:

@transarena schrieb am 23. August 2020 um 11:21:52 Uhr:

Zitat:

@mailberg schrieb am 23. August 2020 um 11:07:58 Uhr:

 

Das bestärkt ;-)

Wo hast Du die Originalleitung durchtrennt? Und hast Du beiden Enden direkt am Schalter festgemacht?

Wieso beide Enden?

Von den 2 Leitungen zur Lampe wird eine durchtrennt und an den Schalter gemacht.

Ich habe einfach 2 0,75q Kabel an den Schalter gelötet und dann nach dieser Skizze eingebaut....

Wenn ich die +Leitung durchknipse, habe ich zwei offene Enden ;-) Die meinte ich. Und ich könnte sie dann an den Schalter löten oder mit den am Schalter angebrachten Leitungen verbinden, sodass sich im Ergebnis die von Dir skizzierte (Danke!!!) Schaltung ergibt ...

Themenstarteram 23. August 2020 um 17:18

Zitat:

@transarena schrieb am 23. August 2020 um 11:59:46 Uhr:

Zitat:

@GasFuss71 schrieb am 23. August 2020 um 11:48:28 Uhr:

Kann man machen... muss man aber nicht...

Damit die Leuchte nicht so funzelig ist, einfach die Standard-Sofitte gegen eine LED-Sofitte tauschen...

Und abgeschaltet wird das Kofferraumlicht eh nach ungefähr 10 Minuten...

Beim Camping, wenn die Heckklappe offen ist, eben nicht !

Deshalb ja der Schalter.

Und ja, LED habe ich auch drin.

@GasFuss71 & @transarena Worauf muss ich bei der Sofitten-Wahl achten, d.h. auf welche Angaben (neben der passenden Länge natürlich)?

Ich will mit dem Schalter einfach flexibel das Einschalten beim Öffnen unterbinden,

- weil evtl. eine Box ins Auto kommt und dann das Licht nutzlos ist und/oder

- weil ich bei häufigem Öffen und Schließen nicht Licht haben möchte oder

- ich beim Öffnen des Kofferraums keine Lichtquelle aktivieren möchte

Zitat:

 

@GasFuss71 & @transarena Worauf muss ich bei der Sofitten-Wahl achten, d.h. auf welche Angaben (neben der passenden Länge natürlich)?

Ich will mit dem Schalter einfach flexibel das Einschalten beim Öffnen unterbinden,

- weil evtl. eine Box ins Auto kommt und dann das Licht nutzlos ist und/oder

- weil ich bei häufigem Öffen und Schließen nicht Licht haben möchte oder

- ich beim Öffnen des Kofferraums keine Lichtquelle aktivieren möchte

Bis auf die Länge muß eigentlich gar nichts beachtet werden: wenn sie nicht funzt, einfach andersherum einsetzen, da LED polungsrichtig verbaut werden müssen.

Beim Caddy Tramper/Beach gibt es meist einen I-0-II Schalter im linken Ablagefach, mit dem man wahlweise das Kofferraumlicht oder die LED-Heckklappen-Beuchtung einschaltet oder alles ausschaltet... wenn man den original mit passendem kleinen Kabelbaum kauft, braucht man noch nicht mal löten... den Steckkontakt zur evtl. nicht vorhandenen Heckklappenbeleuchtung kann man dann ja (vorerst) frei lassen...

Themenstarteram 23. August 2020 um 17:34

Zitat:

@GasFuss71 schrieb am 23. August 2020 um 17:28:39 Uhr:

Zitat:

 

@GasFuss71 & @transarena Worauf muss ich bei der Sofitten-Wahl achten, d.h. auf welche Angaben (neben der passenden Länge natürlich)?

Ich will mit dem Schalter einfach flexibel das Einschalten beim Öffnen unterbinden,

- weil evtl. eine Box ins Auto kommt und dann das Licht nutzlos ist und/oder

- weil ich bei häufigem Öffen und Schließen nicht Licht haben möchte oder

- ich beim Öffnen des Kofferraums keine Lichtquelle aktivieren möchte

Bis auf die Länge muß eigentlich gar nichts beachtet werden: wenn sie nicht funzt, einfach andersherum einsetzen, da LED polungsrichtig verbaut werden müssen.

Beim Caddy Tramper/Beach gibt es meist einen I-0-II Schalter im linken Ablagefach, mit dem man wahlweise das Kofferraumlicht oder die LED-Heckklappen-Beuchtung einschaltet oder alles ausschaltet... wenn man den original mit passendem kleinen Kabelbaum kauft, braucht man noch nicht mal löten... den Steckkontakt zur evtl. nicht vorhandenen Heckklappenbeleuchtung kann man dann ja (vorerst) frei lassen...

Dank Dir!

Die Kabelbaum-Lösung klingt auch nicht verkehrt. Ich weiß nur nicht, wie ich in der Vielzahl der Produkte das richtige finde und es dann noch korrekt anbringe. Kannst Du helfen?

@mailberg Geh nicht so kompliziert an die Sache ran, die Lösung ist so einfach wie die Skizze von Transarena. Den Schalter lötest du, wie oben schon geschrieben wurde, einfach an die durch geknipste Leitung. Eine Verlängerung ist nur nötig, wenn das durchtrennte Kabel nicht bis zum Schalter reicht.

Einen Kabelbaum benötigst du für deine Zwecke nicht!

Und wegen der LED schau mal bei hypercolor.de vorbei. Dort kanst du dir für jede mögliche Stelle im Caddy die richtige d.h. passende LED aussuchen.

Themenstarteram 24. August 2020 um 20:17

Schalter (ohne Verlängerung) ist eingebaut, Schalter funktioniert!

Habe die Lampe rausgenommen, um zu sehen, wieviel Kabel ich benötige, falls ich mal wieder da ran muss.

Anschließend einfach ein Loch in die Verkleidung im Seitenfach gebohrt, mir mit einem Draht die Kabel geangelt, das rote durchgeknipst, Stecker an die Kabel, Schalter drangesteckt, mit (zuvor aufgeschobenem) Schrumpfschlauch gesichert, Schalter ins Loch. Fertig.

Danke nochmal an alle!

Und dem Tipp von @steha_caddy sei Dank: Eine Power-LED in warmweiß kommt dieser Tage hoffentlich an. Wenn Licht, dann also kein Gefunzel mehr ...

Img
Img

Hallo zusammen,

 

eine Frage hätte ich auch zu dem Thema.

Es handelt sich ja um ein bei ausgeschalteter Zündung aktives 12V Netz. Wie habt ihr das mit der Spannung gemacht, um den Schalter einzubauen? Batterie abgeklemmt ?

 

Vielen Dank für eine Antwort,

Grüße

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Schalter für Kofferraumbeleuchtung Caddy IV / SA , Bj. 2016