ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. S90 V90 D4/D5 Erfahrungen hohe Laufleistung

S90 V90 D4/D5 Erfahrungen hohe Laufleistung

Volvo S90 P

Zunerst:

ich fand keinen Thread zu diesem Thema, wenn jemand einen kennt, dann bitte um die Info und werde diese Anfrage dorthin lenken.

Frage:

mein Privatleasing mit S90 D4 Bj 2017 (Sweden) geht mit 80 tkm in paar Monaten zu ende. Muß bald entscheiden, was ich mache. Hätte neuen genommen, aber wegen 180 km/h mache ich es nicht mehr und auch weil. manche anderen Sachen gestrichen sind. Also, eine Option wäre den Wagen zu behalten (vorausgesetzt es rechnet sich) und nun zu spekulieren, was käme in den nächsten 80 tkm auf mich zu.

Deshalb bitte um Erfahrungen die bis ca. 180 tkm reichen (auch wenn wenige zu erwarten sind). Vor allem bzgl. Haltbarkeit Motor, Getriebe. Ich fahre 20tkm/Jahr, 1/3 Stadt-Stadnah, 45% Langstrecke Deutschland, Rest beruhigtes Ausland.

Bitte beim Thema bleiben, keine Bekehrungsveruche wegen 180 km/h, Diesel usw.

Danke für jeden inhaltsvollen Kommentar.

Ähnliche Themen
5 Antworten

Mein D5 im V90 (MJ 17) läuft und läuft mit jetzt 186.000km. Hab ihn mit 154.000km mit neuem Zahnriemen letzten Sommer gekauft. Kaum Probleme bis auf eine Rückleuchte in der Heckklappe und ein defektes AGR-Rohr.

Bin mit meinem XC90 bei problemfreien 130 Tkm

Wartung - nach 100.000 bis 120.000km sollte man mal einen Getriebeölwechsel machen lassen und wenn man sehr langfristig denkt evtl. Rostschutzkonservierung.

Vielleicht gibt es bei Übernahme ja eine weitergehende Gebrauchtwagengarantie oder so - ohne würde ich mir das nicht antun. Ohne gleich alles schlecht zu machen!

Servus VOLVO-Fahrer,

mein S90 D5 Inscription EZ 12/2017 hat jetzt 127TKM auf dem Tacho, anfangs 3 x Power Pulse Schlauch gewechselt, bei ca. 97TKM dann beide Turbo-Schläuche, ein mal war der Fahrersitz el. in einer komplett falschen Position eingestellt, ansonsten läuft der S90 perfekt. 6,5 l Diesel/100 km, als Vorführer 10/2018 gekauft mit 7.500 km, AHK nachgerüstet, ansonsten Vollausstattung. En schönes Auto, entspanntes Fahren, gute Sitze auch für den anspruchsvollen *Rücken*.

Jetzt ist er zum 130TKM-Servuce angemeldet, ... das Auto macht nach wie vor Spass.

Ich wünsche Euch allen viel Spass mit Euren VOLVO´s!

Gruesse aus den Bergen.

E.

Du kennst Dein Auto, hast Dich damit angefreundet und erlebst somit kaum Überraschungen. Ich habe jetzt zwar nur 60tkm auf der Uhr, da das Auto eher in der Garage steht als bewegt wird, Juhu Umwelt und Fitness :D , ich hätte aber keine Scheu damit noch weitere 3 Jahre zu fahren. Ich weiß ja, was mich erwartet :D

Hatte das Auto jetzt auf der Bühne und es sieht alles Top aus. Wenn man die o.g. Punkte berücksichtigt, also Service macht, das Auto nicht quält, dann spricht nichts dagegen hier weiter den Komfort zu genießen.

Nur die 180 Temposache, die wäre für mich mal so absolut kein Grund ein Auto zu behalten. Da macht es mir viel mehr Spaß entspannt mit PA2 und 130 bis 135 nach Tacho meinem Ziel entgegen zu zuckeln, mich an einer irren Reichweite zu erfreuen und das leise abrollen mit angenehmer Musik zu ergänzen und so was von entspannt anzukommen. Das kann Volvo.

Ja, er fährt auch 180, 200, 230 zuverlässig. Aber mir macht das keinen Spaß, den Mitfahrern auch nicht. Ist etwas für Singles :D und dann gibt es bessere Autos dafür.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. S90 V90 D4/D5 Erfahrungen hohe Laufleistung