ForumXC90 2, S90 2, V90 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. S90, Preisliste Modelljahr 2018

S90, Preisliste Modelljahr 2018

Volvo
Themenstarteram 1. Februar 2017 um 12:41

Anbei die Preisliste S90, Modelljahr 2018 (ab sofort...).

Ähnliche Themen
48 Antworten

Moin,

da haben die Autoren des Artikels wohl etwas falsch verstanden. Bis auf Weiteres kommen die SPA - Fahrzeuge für Europa aus Torslanda. In China werden die S90 und S90L für die asiatischen und amerikanischen Märkte gefertigt. In den USA wird der nächste S60 gebaut.

Die CMA-Volvos für Europa werden aus Gent kommen.

Viele Grüße,

Oliver

Mein Händler hat das aber bestätigt. Daher auch die Lieferverzögerungen S90 !!!!

Es sollen zwischenzeitlich vorkonfigurierte Modelle den "Durchhänger" ausgleichen.

Ich habe mich jetzt umentschieden!

Umentschieden?

V90

Ah okay ^^

gelöscht da Doppelpost, sorry

Zitat:

@merianson1 schrieb am 4. Februar 2017 um 21:29:43 Uhr:

Schade, dass der S90 bald aus China kommen wird:

http://www.evocars-magazin.de/.../

Selbstverständlich ist Premium auch "made in China" möglich; das iphone von apple zeigt es seit langem auf.

Zunehmend werden vielleicht auch Autos den Weg einschlagen. Dann ist es kein Unterschied zum Werdegang der Textilproduktionen. Der AUDI Q5 kommt komplett aus dem Billigstandort Mexiko; wenn der S90 komplett aus dem Billigstandort China kommen wird, ist es auch nicht anders.

In beiden Fällen ... und da geht meine Kritik hin ... hat der Kunde aber kein Mitspracherecht, aus welchem Land er die Produktion wünscht und bereit dafür ist, auch abweichende Preise zu akzeptieren. Das setzt aber bewußt mehrere Standorte voraus & und einen aktiven offenen Dialog mit der Kundschaft. Heute ist es noch Utopie.

Weder kommt der Q5 komplett aus Mexiko noch der 90er komplett aus China. Die Motoren, Getriebe und sonstige Bestsandteile werden m. W. nun lediglich nicht mehr nach Ingolstadt und Torslanda geliefert, sondern dorthin verschifft wo das Auto zusammengebaut wird.

Klar ich habe gestern bei meinem S80 Wasser eingefüllt......

da stand doch tatsächlich "Made in Turkey"

Zitat:

@omi_hh schrieb am 4. Februar 2017 um 22:47:36 Uhr:

Moin,

da haben die Autoren des Artikels wohl etwas falsch verstanden. Bis auf Weiteres kommen die SPA - Fahrzeuge für Europa aus Torslanda. In China werden die S90 und S90L für die asiatischen und amerikanischen Märkte gefertigt. In den USA wird der nächste S60 gebaut.

Die CMA-Volvos für Europa werden aus Gent kommen.

Viele Grüße,

Oliver

Die komplette Produktion des S90 in China auch für den Markt in Europa ist inzwischen offiziell bestätigt worden.

Zitat:

@merianson1 schrieb am 4. Februar 2017 um 21:29:43 Uhr:

Schade, dass der S90 bald aus China kommen wird:

http://www.evocars-magazin.de/.../

Selbstverständlich ist Premium auch "made in China" möglich; das iphone von apple zeigt es seit langem auf.

Zunehmend werden vielleicht auch Autos den Weg einschlagen. Dann ist es kein Unterschied zum Werdegang der Textilproduktionen. Der AUDI Q5 kommt komplett aus dem Billigstandort Mexiko; wenn der S90 komplett aus dem Billigstandort China kommen wird, ist es auch nicht anders.

In beiden Fällen ... und da geht meine Kritik hin ... hat der Kunde aber kein Mitspracherecht, aus welchem Land er die Produktion wünscht und bereit dafür ist, auch abweichende Preise zu akzeptieren. Das setzt aber bewußt mehrere Standorte voraus & und einen aktiven offenen Dialog mit der Kundschaft. Heute ist es noch Utopie.

Das wird wohl immer Utopie bleiben und entbehrt mMn auch jeder rationalen Produktionslogik.

Deine Kritik habe ich aber immer noch nicht verstanden. Oben schreibst Du, dass die gleiche Qualität unabhängig vom Fertigungsort erricht wird und weiter unten wünschst Du Dir das Lieferwerk selbst bestimmen zu können.

Gehts Dir um den Export von Arbeitsplätzen von Europa nach China, der Dich besorgt?

Von welchen Menschen das Auto montiert wird spielt für die Qualität keine Rolle. Wenn neue Werke gebaut werden, dann kommen auch neue Pressen und Werkzeuge zum Einsatz, die für die erforderliche Fertigungsgenauigkeit von Blechkkeid & Co. sorgen.

Probleme gibts meist nur dann, wenn Zulieferer gewechselt werden. Und dort auch nur anfangs. Das ist allerdings bei einer Verlagerung von Schweden nach China denkbar. Ob mit negativen Folgen werden wir sehen.

 

Zitat:

@gseum schrieb am 5. Februar 2017 um 01:56:10 Uhr:

Die komplette Produktion des S90 in China auch für den Markt in Europa ist inzwischen offiziell bestätigt worden.

OK, danke, war mir entgangen, wobei leider nichts zum Zeitraum der Umsellung gesagt wird.

Viele Grüße,

Oliver

CarPlay ist im Business Paket enthalten - war das vorher auch schon so? Beim V90 bisher nicht.

Wenn man jetzt bestellt und der Händler nicht einen 17er im Vorlauf hat (beim S90 unwahrscheinlich) bekommst du einen 18er aus CN.

Wenn ich bedenke, wie viele Jahre VW gebraucht hatte, das Werk in Chattanooga aufzubauen und die Produktion hochzufahren und eine zufriedenstellende Qualität zu erreichen, denke ich nicht, dass die ersten S90 vor Ende 2018 nach Europa kommen.

Bei VW konnte ich das hautnah verfolgen, da ich damals selbst in Chattanooga lebte (habe allerdings nichts mit VW am Hut). Die waren schon sehr professionell in der Wissensvermittlung und Einarbeitung von neuen Mitarbeitern, das ist aber ein langer Prozess.

Meiner Meinung nach merkt man aber sehr wohl, wo ein Auto gefertigt wird. Der DB aus USA, die ich dort fuhr (ML350D) hatte viele Mängel; auch bei den Japanern hat man gemerkt, ob sie in Japan oder USA gefertigt wurden.

Volvo hat da noch einen langen Weg vor sich (> 5 Jahre), bis für Europa akzeptable Qualität aus China kommt.

Gruss, Gopfried

Die Gründung der oben erwähnten Werke liegt allerdings einige Zeit zurück - in Bezug auf Qualitätsmanagementstrategien ist man da heute schon strukturierter und geplanter unterwegs

Das Volvo-Werk in China produziert nun schon seit 2013, es handelt sich bei dem S90 letztendlich nur um eine Modellumstellung - wie in anderen Werken in Europa auch.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. XC90 2, S90 2, V90 2
  6. S90, Preisliste Modelljahr 2018