ForumA8 D4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A8
  6. A8 D4
  7. S8 Felgen auf S8+

S8 Felgen auf S8+

Audi S8 D4/4H
Themenstarteram 31. Oktober 2020 um 10:35

Hallo Zusammen,

kann mir bitte einer sagen, ob ein Felgensatz von einem "normalen" S8 auf den S8 plus passen?

Ich habe hier welche in der Bucht gefunden und bin mir nicht sicher, weil bei der Prüfungsabgrage in der Bucht sagt dieser bei der Prüfung, dass der Satz nicht zum Auto passt.

Hier das Angebot:

https://www.ebay.de/.../254762691591?...

 

Vielen Dank für Eure Hilfe

VG

EDDY

Ähnliche Themen
25 Antworten

Warum sollen die nicht passen? Im Angebot sind S8 plus Felgen

Passt!

Gruß Alex

Themenstarteram 31. Oktober 2020 um 10:53

Hi Alex,

 

sorry bin da ein völliger Laie.

 

Aber danke dir für die Hilfe.

 

Sind denn schlappen 275/34/21 in Ordnung für den Winter?

 

Zumal man in Nrw sowieso nicht von Winter sprechen kann..

 

Vg

Eddy

Fahre ich seit Jahren, funktioniert bestens.

Bei dem Satz irritieren mich die Ventile, ist das Gummi? Wenn RDK-Sensoren montiert sind, sollten die besser aus Alu sein. Es sind ja Hochgeschwindigkeitsreifen montiert.

So ganz kann ich es auf den Fotos nicht erkennen, vielleicht täuscht das auch. Frag ggf. besser mal nach, ob Sensoren montiert sind und auch wie alt.

Themenstarteram 31. Oktober 2020 um 11:26

Er meint das da rdk Sensoren montiert sind. Er hat die selber auf seinem S8 gefahren. Aber halt keinen s8plus.

 

Gibt es bei den S8 „normal“ keine rdk Pflicht wie beim s8plus?

 

Frage aber mal nach wie alt diese sind

Die RDK funktioniert beim S8 nicht mit Sensoren wie beim S8 Plus. Der S8 hat auch keine konkrete Anzeige des Reifendrucks und der Reifentemperatur.

Ohne bzw. mit leeren Batterien der Sensoren bekommst Du Fehlermeldung. Da gibt es auch ein recht aktuelles Thema hier im Forum.

Laut kurzer Recherche sind Gummiventile bei einem RDK-Sensorsystem und Hochgeschwindigkeitsreifen nicht zulässig (nur bis 250 km/h).

https://www.autoservicepraxis.de/.../...icht-bei-gummiventilen-2500364

Themenstarteram 31. Oktober 2020 um 11:34

Hallo Ghost,

 

vielen Dank.

 

Diese sind wohl tatsächlich Gummiventile lt Aussage Verkäufer !

 

Was kann bzw. muss ich tun oder darf ich die dann gar nicht montieren?

 

Vg

Gerne!

Das kommt auf Deine Risikobereitschaft an und wie Du den Wagen fährst.

Richtig ist RDK-Sensoren mit Aluventilen bei Hochgeschwindigkeitsreifen.

Du kannst natürlich auf Aluventile umbauen lassen, vielleicht geht das ohne Reifen runter. Luft muss aber (klar) raus und sollte eine Reifenfirma machen.

Ich bin bei solchen Sachen immer etwas skeptisch, der Verkäufer kann Dir nicht sagen, ob die Sensoren wirklich funktionieren. Die werden leider bei der Demontage von Reifen (eventuell ist das nicht der erste Satz) leider auch manchmal beschädigt.

Da er einen S8 hat und die Räder von Plus sind, gibt es da auch ein "Vorleben". Ausgeliefert wurden die Felgen nur mit einem S8 Plus oder später in der Nachrüstung.

Es kann gut gehen, im blöden Fall hast Du die Räder am Auto und ein oder mehrere Sensoren funktionieren nicht. Lässt sich alles beheben, ist aber nerviger Aufwand.

Mit Gummiventilen würde ich grundsätzlich nicht fahren wenn man das Potential des Autos nutzt, ist er auch mit Winterreifen ggf. sehr schnell. Und ein schlagartiger Luftverlust bei 200 km/h + X ist keine lustige Sache.

Einige Fragezeichen bei dem Angebot für mich...

Ich würde eher nach einem Komplettsatz für den Plus möglichst ab Auslieferung schauen (also alles OEM). Da sind die Reifen aber mindestens 3 Jahre alt.

Themenstarteram 31. Oktober 2020 um 12:39

Hallo Ghost,

 

ich habe Zugang zu RDK Sensoren von einem Kollegen. Die sind neu aber keine Audi Orginal, auch Gummiventile. So genannte after market (?) Sensoren.

 

Falls die Sensoren nicht funktionieren würde ichdiese austauschen.

 

Risikobereitschaft im Sinne, dass ich mit Winterreifen nie schneller als 180 fahre. Das ist einer meiner Grundsätze. Egal welches Auto.

 

 

Mir ist nur sehr wichtig, das ich keine Fehlermeldung am Bord erhalte. Ich will das der audi keine Probleme hat später.

 

 

Die reifen haben auch sehr gutes Profil. Also ein Vorleben haben die nicht wirklich.

 

Also nochmal zur Klarstellung. Ich will nicht am falschen Ende sparen. Ich will das die Sixherheit gewährleistet ist.

 

Könnte ich diese dann sorglos kaufen?

 

 

 

Vg

Eddy

Zitat:

@Eddy6969 schrieb am 31. Oktober 2020 um 11:26:01 Uhr:

Er meint das da rdk Sensoren montiert sind. Er hat die selber auf seinem S8 gefahren. Aber halt keinen s8plus.

 

Gibt es bei den S8 „normal“ keine rdk Pflicht wie beim s8plus?

 

Frage aber mal nach wie alt diese sind

Da sind keine RDK-Sensoren montiert, ich kenne keine RDK-Sensoren mit Gummiventiele, der Verkäufer weißt selber nicht was für unterschied zwischen Reifendruckkontrolle im normale S8 und S8 plus.

Ich hatte ja auch mal gefragt was passiert wenn keine RDK Sensoren verbaut sind und auf den S8 plus kommen wo das System mit RDK verbaut ist.

Wir haben es mal probiert weil keiner sagen konnte was passiert auch Audi nicht... Zumindest schaltet es sich nicht selbst ab, hat Audi gesagt... Muss man codieren...

Also es kommt nach etwa 5 Minuten beim ersten Fahren ohne erkannten Sensoren eine Meldung im Kombiinstrument TMPS Fehler...einmal piepen und dann nicht mehr...

Ist aber noch als Fehler erkannt und gelb hinterlegt im Kombiinstrument.

Dann nach jedem weiteren Start, Meldung und das wars..

Haben aber RDK SENSOREN verbaut bei den Winterreifen.

Gruß Alex

Zitat:

@Eddy6969 schrieb am 31. Oktober 2020 um 12:39:40 Uhr:

Hallo Ghost,

ich habe Zugang zu RDK Sensoren von einem Kollegen. Die sind neu aber keine Audi Orginal, auch Gummiventile. So genannte after market (?) Sensoren.

Falls die Sensoren nicht funktionieren würde ichdiese austauschen.

Risikobereitschaft im Sinne, dass ich mit Winterreifen nie schneller als 180 fahre. Das ist einer meiner Grundsätze. Egal welches Auto.

 

Mir ist nur sehr wichtig, das ich keine Fehlermeldung am Bord erhalte. Ich will das der audi keine Probleme hat später.

 

Die reifen haben auch sehr gutes Profil. Also ein Vorleben haben die nicht wirklich.

Also nochmal zur Klarstellung. Ich will nicht am falschen Ende sparen. Ich will das die Sixherheit gewährleistet ist.

Könnte ich diese dann sorglos kaufen?

 

Vg

Eddy

RDK-Sensoren würde ich ausschließlich mit Aluventilen montieren. Bei dem Auto grundsätzlich nie Gummi. Wie geschrieben sind Gummiventile mit Hochgeschwindigkeitsreifen und RDK-Sensoren nicht zulässig.

Es spricht nichts gegen Sensoren oder Aluventile aus dem Zubehör.

Ab Audi sind die Räder sicher nicht mir Gummiventilen ausgeliefert worden. Vermutlich ist das der zweite Satz Reifen. Mit einem S8 Plus wurden die nicht geliefert, da die Reifen aus 2018 sind und der Plus nur bis 2017 gebaut wurde. Somit sind die Ursprungsreifen schon mal runter gekommen, dafür sprechen auch die Gummiventile. Die Sensoren können drin sein oder auch nicht. Vielleicht beschädigt, vielleicht nicht.

Für die Prüfung müsste man die Räder ans Auto schrauben. Oder zumindest Luft raus, schauen und auf jeden Fall die Ventile ggf. Sensoren erneuern.

Grundsätzlich können gebrauchte Felgen einen Seiten- oder Höhenschlag haben. Kann man merken oder auch nicht. Die Audi Quattros sind da weniger empfindlich.

Das sind so die grundsätzlichen Risiken von gebrauchten Felgensätzen beim S8 Plus.

Themenstarteram 31. Oktober 2020 um 13:17

Hallo Zusammen,

 

ich glaube ich kaufe mir jetzt nur einen Satz reifen 275/35/21 (komme an welche dran, nahezu neu; kostet 400 Euro von Dunlop SP Winter Sport 3d)

 

und lasse diese dann einfach immer auf die aktuellen Felgen beziehen

 

Dann wird halt Sommer für Winter getauscht. Dafür habe ich dann immer die schönen Felgen drauf und habe ein gutes Gefühl wegen der Sicherheit.

 

Wie sieht ihr das?

 

Und nochmal danke für eure Hilfe!

 

Edd

Zitat:

@as84h schrieb am 31. Oktober 2020 um 12:40:31 Uhr:

Zitat:

@Eddy6969 schrieb am 31. Oktober 2020 um 11:26:01 Uhr:

Er meint das da rdk Sensoren montiert sind. Er hat die selber auf seinem S8 gefahren. Aber halt keinen s8plus.

Gibt es bei den S8 „normal“ keine rdk Pflicht wie beim s8plus?

Frage aber mal nach wie alt diese sind

Da sind keine RDK-Sensoren montiert, ich kenne keine RDK-Sensoren mit Gummiventiele, der Verkäufer weißt selber nicht was für unterschied zwischen Reifendruckkontrolle im normale S8 und S8 plus.

Da wäre ich nicht sicher. Wenn das Räder aus der Erstauslieferung sind (mit neuen Reifen) waren zumindest Sensoren vorhanden. Ab Werk waren die Felgen für einen S8 nicht bestellbar, sind also zwingend mit Sensoren ausgeliefert worden.

Die silberne Variante ist Serienausstattung ohne Aufpreis beim S8 Plus.

Möglicherweise sind die Sensoren noch drin. Die Gummiventile müssen raus.

Ggf. komplett neu mit Sensoren. Das ist dann aber nicht Plug & Play.

Deine Antwort
Ähnliche Themen