ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 v6 Sportback. Motorschaden..!

S5 v6 Sportback. Motorschaden..!

Audi S5 8T & 8F
Themenstarteram 1. Oktober 2017 um 12:58

Hallo leute,

Fahre einen S5 Sportback(09/2011 BJ, 152. TKM) keine Garantie. EPC Leuchte brennt und hab im 3.Zylinder aussetzten!

Zündkerzen wurden erneuert,Zündspule und Kabeln wurden überprüft,Motorsteuergerät wurde überprüft,Kabelbaum wurde überprüft..! Jetzt soll Motor zerlegt werden.

Was noch letzte Zeit auffällig war,dass ich für 1000 km ca 1 Liter Öl verbraucht habe(die letzten10.000km) und ab und zu leicht bläulicher Rauch vom Auspuff kam. Wie gesagt nicht immer.

Meine Frage wäre,wenn Motorschaden ist(kolbenkipper oder was am Motorblock wäre) General überholen lassen oder gleich einen Austauschmotor einbauen lassen?? Am Montag hab ich Gespräch mit Audiwerkstatt,mal schauen was die sagen..vielleicht gibt es ja bissl Kulanz. Das Auto ist voll Scheckheft gepflegt und super Zustand,mit voll Ausstattung,darum will ich es eigentlich schon richten lassen. Hat hier schon mal so einen Motor General überholen lassen,wo bekomme ich so einen Austauschmotor?

Danke schon mal im Voraus

Ähnliche Themen
21 Antworten
am 1. Oktober 2017 um 13:15

Je nach dem welcher Schaden ist dementsprechend Tausch oder Reparatur. Ich probiere immer soweit es geht den original Motor immer fit zu bekommen, anderen Werkstätten setzen gerne austauschmotoren rein wahrscheinlich wegen der Garantie .

Bevor der Motor zerlegt wird, sollte man eigentlich erst mal Endoskopie, Kompressionstest und Druckverlustprüfung machen. Danach weiss man i.d.R. ziemlich genau, was in den Zylindern los ist. Aber Ölverbrauch und blauer Qualm deuten schon ziemlich deutlich auf verschlissene Laufbahnen hin.

Muss nicht unbedingt ein Kipper sein, wäre aber auch egal, denn es ändert eigentlich nichts an der Reparatur. Ein Instandsetzen des Alusilblocks ist nicht ganz trivial, die Beschichtung zu erneuern können nur wenige (aber es gibt sie).

Habe noch nicht gehört, dass der klassische Weg mit Übermaßkolben und Aufbohren/Hohnen bei diesem Motor gemacht wird/werden kann - aber warten wir mal ab, was die Werkstatt sagt.

Good Luck!

P.S.: Bezüglich Suche und Erfahrungen anderer, schau auch mal im A6/4F Forum nach, dort findest Du den 3.0 TFSI eher mit hohen Laufleistungen als im A4/A5 B8 Forum.

P.S.S. Letzter Gedanke: Nicht vergessen, auf jeden Fall auch die Ketten und Spanner erneuern zu lassen, falls Du an den Motor ran musst!

Themenstarteram 3. Oktober 2017 um 1:03

Zitat:

@TimucinS5 schrieb am 1. Oktober 2017 um 12:58:08 Uhr:

Hallo leute,

Fahre einen S5 Sportback(09/2011 BJ, 152. TKM) keine Garantie. EPC Leuchte brennt und hab im 3.Zylinder aussetzten!

Zündkerzen wurden erneuert,Zündspule und Kabeln wurden überprüft,Motorsteuergerät wurde überprüft,Kabelbaum wurde überprüft..! Jetzt soll Motor zerlegt werden.

Was noch letzte Zeit auffällig war,dass ich für 1000 km ca 1 Liter Öl verbraucht habe(die letzten10.000km) und ab und zu leicht bläulicher Rauch vom Auspuff kam. Wie gesagt nicht immer.

Meine Frage wäre,wenn Motorschaden ist(kolbenkipper oder was am Motorblock wäre) General überholen lassen oder gleich einen Austauschmotor einbauen lassen?? Am Montag hab ich Gespräch mit Audiwerkstatt,mal schauen was die sagen..vielleicht gibt es ja bissl Kulanz. Das Auto ist voll Scheckheft gepflegt und super Zustand,mit voll Ausstattung,darum will ich es eigentlich schon richten lassen. Hat hier schon mal so einen Motor General überholen lassen,wo bekomme ich so einen Austauschmotor?

Danke schon mal im Voraus

PS: falls jemand Interesse hätte,wäre es auch zu verkaufen...

Img-6254
Img-6256
Img-6259
+3
am 3. Oktober 2017 um 1:05

Was soll er kosten ? Welche Ausstattung und was ist defekt ? Foto von der Innenausstattung und weitere Daten zum Fahrzeug wären interessant

Themenstarteram 3. Oktober 2017 um 1:34

2. Hand,voll Scheckheft gepflegt,151 TKM,

Vollausstattung,Standheizung,8 Fach bereift,Sommerreifen 265/30 20" Contie nagelneu,Winterreifen 18" 60%,Bremsbelege vorne&hinten neu,

Weitere Fragen können am tel beantwortet werden

Themenstarteram 3. Oktober 2017 um 1:36

Zitat:

@TimucinS5 schrieb am 3. Oktober 2017 um 01:34:43 Uhr:

2. Hand,voll Scheckheft gepflegt,151 TKM,

Vollausstattung,Standheizung,8 Fach bereift,Sommerreifen 265/30 20" Contie nagelneu,Winterreifen 18" 60%,Bremsbelege vorne&hinten neu,

Weitere Fragen können am tel beantwortet werden

Img-8536
Img-8537
Img-8538
+1
Themenstarteram 6. Oktober 2017 um 11:11

Hallo Leute,

Was haltet ihr von diesem Angebot..? Bevor ich mein S5 für 12.000-13000€ verkaufe,würde ich die 7000€ investieren und mit 24 Monate Garantie richten lassen!!???

Img-8428
Img-8429
Img-8430
+2

war dein S5 auch von dem Problem mit dem erhöhten Ölverbrauch betroffen was auch viele 1.8 er hatten?

Themenstarteram 7. Oktober 2017 um 14:03

Ab 140 tkm ja,ca.1l auf 1000-1200 km Ölverbrauch

Der Leistungsumfang des Angebots sieht nicht schlecht aus. Aber, verstehen die etwas von Alusilblöcken? Ich bin mir nicht sicher, ob man da einfach so honen kann (ausbuchsen bestimmt nicht). Ansonsten tut der Preis immer noch weh aber wenn der Rest genau zu Dir passt, ist es möglicherweise keine schlechte Option.

 

Welches Öl bis Du vorher gefahren? Longlife oder was anderes?

Themenstarteram 9. Oktober 2017 um 23:27

Zitat:

@lupo335 schrieb am 7. Oktober 2017 um 23:34:19 Uhr:

Der Leistungsumfang des Angebots sieht nicht schlecht aus. Aber, verstehen die etwas von Alusilblöcken? Ich bin mir nicht sicher, ob man da einfach so honen kann (ausbuchsen bestimmt nicht). Ansonsten tut der Preis immer noch weh aber wenn der Rest genau zu Dir passt, ist es möglicherweise keine schlechte Option.

Welches Öl bis Du vorher gefahren? Longlife oder was anderes?

Seit Mai,nach Bedireinigung 10W60

Ging der Ölverbrauch etwa seit der BEDI hoch? Was ist gerade der Status, ist der Motor nun geöffnet worden und gibt es Fotos von den Laufbahnen?

Zitat:

@Corsarennwagen schrieb am 7. Oktober 2017 um 13:57:59 Uhr:

war dein S5 auch von dem Problem mit dem erhöhten Ölverbrauch betroffen was auch viele 1.8 er hatten?

Komplett andere Baustelle. Das Thema 1.8 TFSI ist vollkommen anders gelagert.

Themenstarteram 11. Oktober 2017 um 0:03

Zitat:

@lupo335 schrieb am 10. Oktober 2017 um 23:07:39 Uhr:

Zitat:

@Corsarennwagen schrieb am 7. Oktober 2017 um 13:57:59 Uhr:

war dein S5 auch von dem Problem mit dem erhöhten Ölverbrauch betroffen was auch viele 1.8 er hatten?

Komplett andere Baustelle. Das Thema 1.8 TFSI ist vollkommen anders gelagert.

Ja hatte extrem hohen Ölverbrauch(fast 2l auf 1000km)auf einmal Januar wurde nach auswechseln von Kurbelgehäuseentlüftungsventil besser,dann Ca 1l auf 1000-1300km. Nachm BEDI fast gleich.

Mein Motorinstandsetzung beginnt am Freitag erst,und morgen möchte ich erstmal die Werkstatt besuchen und mit dene mal das ganze besprechen !

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 v6 Sportback. Motorschaden..!