ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 V6 Fehler, Gang raus?

S5 V6 Fehler, Gang raus?

Audi S5 8T & 8F
Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 20:59

Hey,

ich hatte ein eigenartiges Problem und verstehe den Zusammenhang nicht. Eckdaten zum Fahrzeug:

S5 V6 S-Tronic @40.000km mit Softwaretuning @410PS, Adaptive Dämpfer, ~15mm Tieferlegung mit Eibach ProKit

Bei einer längeren Autobahnfahrt (Fahrzeug schon lange warm gefahren) bin ich einmal beherzt aufs Gas ohne den Kickdown Schalter auszulösen aber mit automatischem runter schalten im Cofort Modus. Der Brummi ging erst ordentlich und gewohnt vorwärts, dann gab es einen Ruck und keinen Vortrieb mehr. Der Wagen rollte im Leerlauf aus ohne Gassannahme, alles bei etwa Tempo 160. Im FIS stand "D" aber dahinter nicht welcher Gang eingelegt ist. Normalerweise steht dort ja D1-D7, E1-E7 oder S1-S7.

Ich war zu sehr damit beschäftigt im Verkehr von der linken Spur auf einen glücklicherweise kommenden Parkplatz auszurollen, konnte also nichts herum probieren. Auf dem Parkplatz angekommen hat der Motor gestottert und ist abgesoffen :rolleyes:

Zündung aus, Motor wieder an dann lief er ganz normal. Bislang keine Fehlermeldungen im Cockpit. Weiter gefahren, Motor und Getriebe liefen problemlos. Nur ging der Tempomat nicht mehr rein, die Tempomat Checkleuchte ging auch nicht an. Mehrmals herum probiert (nein der Hebel war nicht nach hinten in "aus-Stellung" gedrückt). Kurz darauf kam im FIS die Fehlermeldung "Leuchtweitenregulierung".

Am nächsten Parkplatz angehalten, Motor aus, Motor an und weiter. Die restlichen 50km zum Ziel und am Abend die 180km Rückfahrt lief er dann problemlos. Tempomat ging rein, kein Leuchtweiten Fehler. Dabei bin ich ganz normal sowie auch mehrmals mit Kickdown und ordentlich Vollgas gefahren, heute an Tag 2 auch keine Fehler. Bin wieder 70km gefahren.

Zu Hause angekommen Fehler ausgelesen:

Motor und Getriebe Fehelrspeicher leer

Raddämpfungselektronik

00774 mechanischer Fehler, sporadisch, Geber G67

03262 Komforteinschränkung, sporadisch

Beide Fehler selber km-Stand der etwa zum Stand des Fehlers passte

Lenkhilfe

U141000 Funktionseinschränkung, durch Startspannungseinbruch (Funktionseinschränkung der Lenkung durch Spannungseinbruch bei hoher Geschwindigkeit)

Kein Zeit- oder km-Stempel

Keine weiteren Fehler vorhanden.

Nun versuche ich den Zusammenhang zu verstehen. Ich bin die A7 Hamburg > Hannover gefahren. Die Strecke ist teilweise richtig mies mit vielen Kanten. Dass die Leuchtweitenregelung da einen abbekommt kann ich mir vorstellen. Aber welchen Zusammenhang hat das mit dem Motorstottern und Absaufen und dem rausfliegen des Ganges? Ich erinnere mich mal gelesen zu haben, dass die S-Tronic Werte der Niveaugeber nutzt. Könnte das eine Erklärung sein? Verstehen tu ich es dennoch nicht.

Was bedeutet U141000 in der Lenkhilfe....Elektrisches Lenkgetriebe oder was ist damit gemeint? Ich hatte bislang nie Probleme mit der Lenkhilfe. Vielleicht gab es bei einem Start/Stopp Start einen kurzen Spannungseinbruch wodurch die Lenkhilfe kurz ausfiel? Wobei der Fehlertext "bei zu hoher Geschwindigkeit" auch unverständlich ist....Leider ist kein Zeitstempel hinterlegt sodass ich nicht sagen kann, ob es mit dem Gang rausfliegen zu tun hat.

Fehler habe ich vorerst nicht gelöscht.

Bin dankbar für jeden Denkanstoß.

Grüße

Ceph

Ähnliche Themen
8 Antworten

Den Fehler Komforteinschränkung den hatte ich auch, zuerst sporadisch später statisch rechte seite. Kurze Zeit später kam auch die linke seite. Also dein Niveausensor wird wahrscheinlich langsam den Geist aufgeben. Müsste eigentlich drinnen stehen welche Seite es ist.

 

Das der Tempomat nicht ging ist auch normal sobald das Getriebe- oder auch Motorsteuergerät nen Fehler hat.

 

Aber vielleicht können dir die Experten mehr helfen.

Themenstarteram 1. Dezember 2019 um 22:03

Ja Geber 67, müsste nachsehen welcher das ist. Aber nochmal, kein Fehler in Motor oder Getriebe STG.

Bei vielen verschiedenen Fehlern immer auch mal die Batterie prüfen, ob diese noch ok ist

Themenstarteram 2. Dezember 2019 um 12:16

Ja werde ich mal machen. Der Fehler ist zwar während einer längeren Fahrt passiert aber der Wagen stand fast 2 Wochen in der Garage.

Reicht ein amoklaufendes Sensorsignal, also das richtige Signal, um den Motor "rauszunehmen". Wäre ja mal interessant zu erfahren, was genau das Getriebe gemacht hatte, als nur noch "D" ohne Folgeziffer angezeigt wurde. Also eine Art Notlauf ab Werk so vorgesehen? Oder etwas total schräges, was durch einen Fehler verursacht wurde.

Themenstarteram 6. Febuar 2020 um 16:47

Heute wieder passiert beim "Durchladen" der Gänge unter Vollast. Motor war schon warm 10km Fahrt @65°C Öltemp.

Wieder nach Hochschalten (auto) ein Ruck und Ganganzeige zeigte nur noch "S" statt z.B. "S5". Ich meine es war der Wechsel von Gang 3 auf 4. Heute fuhr ich im Dynamic mode bei etwa 5°C Außentemp.

Wieder Motor Neustart dann ging es wieder gewohnt vorwärts, erst nach 2. Neustart ging der Tempomat wieder. Diesmal gab es keine Fehler zur Leuchtweitenregulierung, das Abblendlicht war aber aus.

Wieder kein Fehler im Speicher von Motor oder Getriebe.

Nächste Woche habe ich einen regulären Service Termin bei Audi, hab das Problem schon angekündigt, wissen die nicht weiter, werde ich zum Tuner, liegt nahe, dass es mit dem Tuning zusammen hängt.

Bin weiter für Vorschläge und Tipps dankbar

Themenstarteram 25. Febuar 2020 um 17:21

Update:

Bislang nicht nochmal vorgekommen. Heute bei endlich gutem Wetter (wochenlang dauer Scheißwetter) mehrmals die Autobahn rauf und runter geprügelt, kein Fehler.

Thema mit Tuner besprochen, mir wurde bestätigt, dass Motor Schutz und Schaltfunktionen nicht verändert wurden. Software wird nicht überschrieben sondern verändert. Beispielsweise Dinge wie Kompressorkupplung Schaltverhalten beiben unverändert.

Da eine neuere STronic Softwareversion vorhanden, hat mir der Tuner das Update wärmstens empfohlen. Prompt heute bei Audi neue Getriebesoftware aufspielen lassen. Ich habe leider keine Details welche Änderungen in dieser Version sind. Audi hat erst recht keine Ahnung :D

Jetzt heißt es ausprobieren.

Themenstarteram 26. März 2020 um 12:08

Erneutes Update:

Der Fehler existiert immer noch, heute wieder passiert, semi-kickdown und danach Vollgas im Comfort Mode. Motoröl war auf 65°C. Weiterhin passiert es nur sporadisch, sodass eine Diagnose verdammt schwierig wird. Bislang insgesamt nur 3x aufgetreten. Dazwischen wurden auch mehrere Vollgasfahrten problemlos durchgezogen.

Diesmal ist mir aufgefallen, dass die Drehzahl auf etwa 1500rpm stehen bleibt, wenn der Gang raus geht und das Fahrzeug ausrollt. Kann aber nicht sagen, ob es vorher auch so war.

Fehlerspeicher lese ich heute Abend aus. Es ist ja eine neu Getriebesoftware drauf, evtl spuckt diese Version einen Fehler aus. Die neue Getriebesoftware gefällt mir übrigens sehr, Schaltkomfort nochmals verbessert wie auch früheres Schalten in höhere Gänge, Schaltzeiten sind weiterhin kurz und knackig.

Gleichzeitig wurde die Tieferlegung von Audi dem Dämpfungssystem korrekt angelernt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. S5 V6 Fehler, Gang raus?