ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Rußpartikelfilter : Lebensdauer

Rußpartikelfilter : Lebensdauer

Themenstarteram 5. Juni 2008 um 14:02

Hallo,

laut Hersteller halten die Filter "bei normalem Betrieb" ein Fahrzeugleben lang.

Andererseits wird von Fahrern berichtet, dass der Filter bei häufigem Stadtverkehr

regelmäßig durch Autobahnfahrten "freigebrannt" werden muss.

Wie sind Eure Erfahrungen?

Gruß Ph

Ähnliche Themen
31 Antworten

Kurzstrecken, auf denen der Motor nicht richtig warm wird, sind in der Tat Gift für den Filter. Da setzt er sich leichter zu, weil die Abgastemperaturen zu niedrig sind und die Verbrennung zu schlecht, sprich hoher Rußanteil im Abgas. Der Stadtverkehr an sich ist da weniger das Problem.

Das Freibrennen, technisch Regeneration genannt, benötigt aber keine 100km Vollgas auf der Autobahn... :D

Einfache Landstraßenfahrt, die nicht schon nach 5-10km endet bei warmen Motor, reicht da schon aus.

um die 200.000km sollte er recht sicher halten...

denke ich auch. das Freibrennen wird nirgends als Schädlich beschrieben...wird ja nur wegen Kurzfahrten durchgeführt..fährst Du regelmäßig längere Strecken bei denen die Abgastemperatur heiß genug wird, wird immer verbrannt bzw. der Filter arbeitet dann ideal.

Themenstarteram 5. Juni 2008 um 15:08

Zitat:

Original geschrieben von baastscho

Kurzstrecken, auf denen der Motor nicht richtig warm wird, sind in der Tat Gift für den Filter. Da setzt er sich leichter zu, weil die Abgastemperaturen zu niedrig sind und die Verbrennung zu schlecht, sprich hoher Rußanteil im Abgas. Der Stadtverkehr an sich ist da weniger das Problem.

Das Freibrennen, technisch Regeneration genannt, benötigt aber keine 100km Vollgas auf der Autobahn... :D

Einfache Landstraßenfahrt, die nicht schon nach 5-10km endet bei warmen Motor, reicht da schon aus.

Ich wollte keine theoretischen Erläuterungen, sondern praktische ERFAHRUNGEN!

Und das nicht ohne Grund, die A4 und andere Wagen aus dem Hause VW hatten ja massive Probleme,

vergl.:

Weiter Ärger um Rußfilter — AUTO BILD 46/2007 — 15.11.2007

Es brummt und ruckelt

Zitat:

Original geschrieben von Politessenhasser

Zitat:

Original geschrieben von baastscho

Kurzstrecken, auf denen der Motor nicht richtig warm wird, sind in der Tat Gift für den Filter. Da setzt er sich leichter zu, weil die Abgastemperaturen zu niedrig sind und die Verbrennung zu schlecht, sprich hoher Rußanteil im Abgas. Der Stadtverkehr an sich ist da weniger das Problem.

Das Freibrennen, technisch Regeneration genannt, benötigt aber keine 100km Vollgas auf der Autobahn... :D

Einfache Landstraßenfahrt, die nicht schon nach 5-10km endet bei warmen Motor, reicht da schon aus.

Ich wollte keine theoretischen Erläuterungen, sondern praktische ERFAHRUNGEN!

Und das nicht ohne Grund, die A4 und andere Wagen aus dem Hause VW hatten ja massive Probleme,

vergl.:

Weiter Ärger um Rußfilter — AUTO BILD 46/2007 — 15.11.2007

Es brummt und ruckelt

10.000km , viel Kurzstrecke.

Kein Freibrennen bis jetzt nötig.

Praktisch genug ?

Grüße Wolfgang

Themenstarteram 5. Juni 2008 um 16:06

Zitat:

Original geschrieben von Patriots

[

10.000km , viel Kurzstrecke.

Kein Freibrennen bis jetzt nötig.

Praktisch genug ?

Grüße Wolfgang

jau jau jau, der Anfang ist gemacht....

Danke, Ph

Zitat:

Original geschrieben von Politessenhasser

Ich wollte keine theoretischen Erläuterungen, sondern praktische ERFAHRUNGEN!

Und das nicht ohne Grund, die A4 und andere Wagen aus dem Hause VW hatten ja massive Probleme,

vergl.:

Weiter Ärger um Rußfilter — AUTO BILD 46/2007 — 15.11.2007

Es brummt und ruckelt

Sorry, ich mach es nochmal deutlicher, damit es dir auffällt....

Zitat:

Original geschrieben von baastscho

 

Das Freibrennen, technisch Regeneration genannt, benötigt aber keine 100km Vollgas auf der Autobahn... :D

Einfache Landstraßenfahrt, die nicht schon nach 5-10km endet bei warmen Motor, reicht da schon aus.

Nicht alles ist Theorie, weil es so erklärt wird, damit man es versteht. 2x passiert auf 70tkm

 

Das in der AutoBlöd bezog sich vermutlich auf die 2-Liter-Maschinen, da ist das Problem bekannt. Ursache für das Problem: siehe meine theoretischen Erläuterungen-

Themenstarteram 6. Juni 2008 um 7:56

Zitat:

Das in der AutoBlöd bezog sich vermutlich auf die 2-Liter-Maschinen, da ist das Problem bekannt.

Interessant, es soll also am Motor liegen und nicht am Filter !

Speziell die Kombination 2,0TDI mit 170PS und DPF. Korrekt.

Diese Kombi macht(e) sowohl bei Audi, als auch bei VW und Skoda Ärger. Seat kann ich dir nicht sagen.

Den Artikel kenne ich nicht, da ich diese Zeitung nicht lese. Deswegen schrieb ich vermutlich.

Hallo Politessenhasser,

bei meinem aktuellen (noch bis 1. Juli, dann Abholung S5!!!) A6 Avant 3.0 TDI nach 138.000 km (viel Langstrecke) keine Probleme, der Filter musste nie freigebrannt werden.

Viele Grüße

FS60

Nach knapp 2,5 Jahren und 100.000 km keinerlei Probleme, auch wenn ich mal 2 Wochen lang nur kurze Strecken fahre. 

Mir hat Skoda zu meinem Octavia (Golf V Technik) zu dem Thema folgendes geschrieben:

--- snip ---

Guten Tag, Herr Sparer,

schoen, dass Sie sich an uns wenden!

Die Haltbarkeit der Dieselpartikelfilter ist bei einem durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch auf 120.000 km oder vier Jahre ausgelegt. Ein erhoehter Kraftstoffverbrauch macht einen vorzeitigen Tausch notwendig. Dies ist derzeit Stand der Technik.

Haben Sie vielleicht weitere Fragen? Oder benoetigen Sie noch Informationen? Wir sind immer gerne fuer Sie da!

Viele Gruesse nach NRW

SkodaAuto Deutschland GmbH

--- snip ---

Reichlich wenig, aber er wird ja bei meinem Fahrprofil mit viel Autobahn hoffentlich länger halten.

Laut Inspektionsheft werden die Filter erstmals bei 180.000km geprüft und dann alle 30.000km.

Daher gehe ich davon aus, das die Filter o.g. 180 Tkm schadlos überstehen.

Ich denke auch, dass das eher in diesem Bereich liegen müsste. Die Diskussion im Octavia-Forum kam in Gange, weil jemand bei 215000 km den ersten Wechsel hatte.....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Rußpartikelfilter : Lebensdauer