ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Ruppige Kupplung

Ruppige Kupplung

VW Lupo 6X/6E

Lupo 3L, AYZ, 305 tkm.

Ich war schon einige Monate mit der unsanften Kupplung gefahren. Dann habe ich im A2 Forum gelesen, das es auf eine defekte Führungshülse hindeutet.

Also habe ich die Kupplung gewechselt.

Das hat aber keine Besserung gebracht.

Dann blieb nur noch der KNZ.

Der ist erst vier Jahre alt, und trotzdem war er die Ursache.

Ich habe das Poti auf gesägt. Die Schleifbahn war total verölt, aber nicht durchgeschliffen.

 

Ähnliche Themen
5 Antworten

Zunächst die Führungshülse prüfen, danach die Druckplatte motorseitig auf Schlag prüfen. So fern neue Kupplung, dann gleich einen Satz mit Druckplatte verbauen. Sollte der KNZ spinnen, fühlt sich das anders an.

Hast du ein neuen knz reingemacht oder nur den Schleifband ersetzt?

Leider steht hier nichts über die ausgelesenen Werte vom Poti des KNZ´s sowie über eine durchgeführte Getriebegrundeinstellung.

Themenstarteram 19. Januar 2021 um 17:05

Ich hatte noch einen gebrauchten Knz, den habe ich eingebaut.etiswieetis

Den verölten habe ich sauber gemacht und die Schleiffolie gewechselt. Der ist schon in einen anderen Lupo eingebaut und funktioniert wieder.

@etiswieetis Natürlich habe ich mehrmals Gge gemacht und mit dem Kupplungswert rumprobiert.

Das getriebeausbauen war auch kein Spaß.

Und warum der Knz ölig war, habe ich nicht rausgefunden.

Wenn see knz ölig war ist er wirklich defekt du musst alle Dichtungen vom Kolben tauschen. Du sagst es hat mich gewundert wieso er wieder nach so kurzer Zeit kaputt ist. Er wird wieder kaputt gehen weil nur das Öl die Schleifbahn zerstört. Also warte ab beim anderen lupo es wird leider irgendwann wieder kaputt gehen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen