ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Runner 50 SP C46100 springt morgens nicht an (Feuchtigkeit)

Runner 50 SP C46100 springt morgens nicht an (Feuchtigkeit)

Gilera Runner 50
Themenstarteram 7. September 2021 um 21:34

Moin,

ich habe echt ein komisches Problem. Morgens springt mein Roller nicht an. Auch nicht über den Kick-Starter.

Wenn ich es dann mittags nochmals versuche, springt er sofort ohne zu murren über den E-Starter an. Er läuft dann auch tadellos und ich habe auch keine Probleme ihn danach nochmals zu starten. Das Phänomen tritt immer morgens auf. ich bin nur nicht sicher ob es Temperaturabhänig ist oder an der Feuchtigkeit liegt.

Der Runner ist aus 2008 und hat 16tkm runter. Zündkerze und E-Choke sind bereit erneuert worden.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen wo ich mit der Fehlersuche ansetzen kann.

LG Dody0007

Ähnliche Themen
7 Antworten

Hast du schon einmal versucht den Roller mittags zum erstenmal zu starten?

Ich vermute dass über Nacht 10 Std oder länger der Sprit wegläuft. Wenn dann morgens georgelt wird läuft erstmal Sprit nach, startet aber nicht, mittags hat sich das Niveau eingepegelt und er springt an.

Meine Vermutung.

Themenstarteram 8. September 2021 um 6:17

Hab ich auch schon getestet. Der kann auch ne Woche stehen und springt problemlos mittags an. Nur morgens halt nicht

Themenstarteram 8. September 2021 um 6:26

Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen, gestern als ich gefahren bin hat die Öllampe ganz kurz mal geflackert in der Kurve. Daraufhin habe ich Öl nach gefüllt und heute Morgen ist er ohne zu Probleme angesprungen.

Ob das Zufall war oder ob das wirklich damit zusammen hängt werde ich morgen früh sehen.

Zufall

Themenstarteram 8. September 2021 um 8:47

Zitat:

@Up-gefahren schrieb am 8. September 2021 um 08:38:01 Uhr:

Zufall

Hast du denn einen anderen Ansatz zur Lösung meines Problems?

Wenn deine Ölleuchte in der Kurve aufflackert, liegt das am geringen Ölstand für deine Getrenntschmierung (2-Takter, wenn ich mich nicht irre, hast ja nichts dazu geschrieben). Und das Nachfüllen von 2T-Öl hat erstmal wenig bis nichts mit dem Startverhalten bei niedrigen Temperaturen zu tun.

Hier ist der Vergaser bzw Vergaserumfeld verantwortlich.

E-Choke, Vergaser, Benzinversorgung, Luftfilter, Nebenluft.

Ich würde erstmal den Choke prüfen, auch wenn er neu ist. Das schließt nicht aus, daß er nicht wie gewollt funktioniert. Hast du bei deiner Reparatur eventuell die elektrischen Kontakte verbogen oder einen Schlauch oder Dichtung beschädigt?

Dann Nebenluft prüfen, Kompression checken und erst dann den Vergaser zerlegen, prüfen und reinigen.

Oder ist mein Ansatz falsch?

Themenstarteram 9. September 2021 um 11:51

Also, heute morgen sprang der Roller wieder nicht an, damit war es Zufall, das er gestern ansprang.

Gerade nochmal probiert, sofort angegangen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Runner 50 SP C46100 springt morgens nicht an (Feuchtigkeit)