ForumTransporter
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Transporter
  6. Rückwärtsgang Peugot Boxer

Rückwärtsgang Peugot Boxer

Peugeot Boxer 1 (230)
Themenstarteram 11. Mai 2020 um 23:42

Hallo

Habe einen Peugot Boxer 230L Ez. 2000 79 KW

Durch Saisonkennzeichen und Corona stand mein WoMo über ein halbes Jahr

trocken in der Halle.

Jetzt kann ich bei laufendem Motor keinen Rückwärtsgang mehr einlegen,

nur wenn ich den Motor ausschalte.

Ist da was kaputt und muss erneuert werden,

oder muss man da was fetten, gangbar machen oder einstellen ?

Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus

Werner

Ähnliche Themen
5 Antworten

Kannst du vorwärts fahren und dabei die Gänge vorwärts fahrend normal durchschalten?

Hallo Werner

Das Problem ist ähnlich wie Corona es gibt diverse Symptome

Die M Scheibe ist verklebt, kann sein, muss aber nicht, folgen dem Rat von Genie21

Die Viewärtsgänge sind Synchronisiert, der Rückwärtsgang nicht, wenn die Kupplung nicht sauber trennt, kannst du den R Gang nur bei stehendem Motor einlegen

Es fehlt Hydrauliflüssigjeit, kann sein, muss aber nicht. Abhilfe Flüssigkeit nachfüllen

Defekt am Kupplungsnehmer oder Geberzylinder, Abhilfe erneuern

An der Druckplatte ist eine Feder oder ein Ausrückhebel gebrochen, kann sein....Abhilfe erneuern

Die M Scheibe gleitet nicht mehr auf der verzahnten Getriebewelle, kann vom langen stehen kommen, kann sein.......Abhilfe mit gezogener Feststellbremse Kupplung im Leerlauf kurz schleifen lassen, Vorgang mehrmals wiederholen

Wenn nix geht, steht wohl die grosse Aktion an, vorher kannst du nochmal versuchen, Brensenreiniger in die Kupplungsglocke zu sprühen, die meisten haben in der Glocke ein Loch, wenn nicht, nahe am Flansch

bohren, Sprühdose mit Schlauch benutzen

Themenstarteram 12. Mai 2020 um 8:41

Zitat:

@Genie21 schrieb am 12. Mai 2020 um 06:10:20 Uhr:

Kannst du vorwärts fahren und dabei die Gänge vorwärts fahrend normal durchschalten?

Ja

Wie viel Platz hast Du nach hinten?

Wie steht das WoMo da?

Hallo aus Österreich. Fahrzeug Peugeot Boxer 2,2 HDI 120 PS Bj. 2007. Hatte das selbe Problem, da hilft nur das Austauschen des Führungsstiftes des Retourganges, der Stift befindet sich im Motorraum beim Getriebe, der Stift rostet ein weil der Wasserablaufschlauch ( Konstruktionsfehler ) unter der Windschutzscheibe genau auf diesen Stift das Wasser liefert,. Du mußt diesen Wasserschlauch im Motorraum hinter die Bremsleitung legen, dann rinnt das Wasser nicht mehr direkt auf den Stift des Retourganges. Der Preis ist nicht ausschlaggebend sondern die Zeit in der Werkstätte. Zur Info, habe den Stift selbst getauscht, sch.... Arbeit. l.g. Bliedue

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. Transporter
  6. Rückwärtsgang Peugot Boxer