ForumSmart 1 & 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Rückwärts in Beifahrertür gefahren

Rückwärts in Beifahrertür gefahren

Smart Fortwo
Themenstarteram 16. September 2020 um 20:22

Hallo liebes Forum,

mir ist gestern jemand in die Beifahrertür meines smart gefahren. Der andere Fahrer ist rückwärts aus einer Parklücke ganz langsam zurückgefahren. Da ich nicht weiterfahren konnte, habe ich noch gehupt, leider hat seine Rückseite dennoch meine Beifahrertür berührt. Er sich dann auchgleich entschuldigt.

Im ungereinigten Zustand konnte man keinen Schaden erkennen. Ich habe mir dennoch seine Daten geben lassen. Im gereinigten Zustand sieht man minimale Kratzer.

Beim Stoßfänger sagt man ja, dass auch bei minmalen Lackkratzern drunter etwas beschädigt sein kann. Das dürfte bei Tür ja nicht der Fall sein?

Ich denke, dass ich es nicht seiner Versicherung melden werde, da es wirklich minimale Kratzer sind.

Wie würdet ihr in dem Fall verfahren? Gibt es vieleicht wichtige Gründe, die dafür sprechen es doch machen zu lassen?

Wäre sehr dankbar für Antworten. Vielleicht hatte ja der ein oder andere schon mal einen ähnlichen Fall.

Viele Grüße und schönen Abend.

Ähnliche Themen
3 Antworten

Naja, darunter ist das Seitenaufprallschutz bzw. der Rahmen der Tür, geht z.B. das Fenster einwandfrei hoch und runter?

https://i.ebayimg.com/00/s/NTI1WDcwMA==/z/ZoUAAOSwk2JcottQ/$_10.JPG

Wichtig ist dass die Tür nicht verzogen ist (dann wäre aber auch ein sichtbarer Schaden im Kunststoff) und das Tridion (Blech) unter der Tür nichts abbekommen hat.

Das Kunststoffpanel der Tür ist ja mittig relativ wabbelig, kannste mit der flachen Hand bis an die Querstange vom Aufprallschutz drücken.

Wenn da so kein Abdruck im Kunststoff ist, du die leichten Kratzer so weg polieren kannst, sollte das OK sein.

Ich hatte auch mal so einen "" Unfall "" , man sah nicht viel --- aber der Sachverständige der das Auto begutachtete sah einige ! War dann doch froh .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Smart
  5. Smart 1 & 2
  6. Rückwärts in Beifahrertür gefahren