ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Rücksitzbank tauschen wegen ISOFIX Nachrüstung???

Rücksitzbank tauschen wegen ISOFIX Nachrüstung???

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 27. Mai 2011 um 20:39

Hallo Leute

Ich war heute beim Freundlichen. Wollte ihn fragen wegen Nachrüstung von ISOFIX. Er sagte mir, dass das extrem teuer wäre, da man eine neue Rücksitzbank braucht.

Bei ebay habe ich ein Set gesehen, das einen ISOFIX-Halter dazugehörigen Schrauben und Abdeckkappen beinhaltet. Da steht aber nix davon, dass man die Rücksitzbank tauschen muss.

Noch komischer war, das der Freundliche sagte, das bei mir die ISOFIX Halter eigentlich schon da wären, die aber erst nach dem Tausch der Rücksitzbank zum Vorschein kommen. Ist das wirklich so? Muss die Rücksitzbank getauscht werden???

Hier mal der Link zu ebay: http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...

Danke

Beste Antwort im Thema

Es wäre mir neu, wenn man dafür die Rücksitzbank tauschen müsste.

Schau mal in unsere FAQ: http://www.motor-talk.de/faq/audi-a6-4b-q42.html#Q1701506

27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten

Es wäre mir neu, wenn man dafür die Rücksitzbank tauschen müsste.

Schau mal in unsere FAQ: http://www.motor-talk.de/faq/audi-a6-4b-q42.html#Q1701506

das beweist mal wieder die inkompetenz....

isofix lässt sich problemlos nachrüsten. ich habe auch beide halter nachgerüstet. dazu muss die sitzbank zwar raus, aber neu keinesfalls.

die löcher mit den schraubgewinden befinden sich unter der rückenlehne und sind mit isoband verklebt. d.h. nicht auf den ersten blick sichtbar.

abpopeln. reinschrauben. mit 55NM anziehen. rückbank wieder rein. ferddich.

am besten es hilft eine zweite person. weil man die rückenlehne etwas anklappen muss.. alleine hält man die sehr schlecht in position :D

achtung beim einschrauben, dass die schraube nicht verkantet. am besten die schrauben einmal "trocken" eindrehen. es sitzt gerne wachs o.ä. in den löchern drin. sonst verzweifelt man.

irgendwo geistert auch ein pdf als anleitung im forum rum. einfach mal nach "isofix nachrüsten" suchen.

grüße hannsemann

Zitat:

Original geschrieben von Homer_HD

Er sagte mir, dass das extrem teuer wäre, da man eine neue Rücksitzbank braucht.

Wenn man keine Ahnung hat.......einfach mal Fre..e halten!

Kauf den Isofix Bügel mit den 2 Schrauben, kosten knapp 50,00€, nehm die Rücksitzbank raus, popel die Aufkleber ab, drück den unteren Rand der Rückenlehne etwas hoch und schraub den Bügel fest.

Im Garten wächst nen Rättich - fertich!

Gruß

Patrick

am 5. August 2011 um 0:11

Hallo,

habe das Isofix bei meinem auch erst Nachgerüstet ist ganz einfach und man benötigt sicher keine neue Rücksitzbank.

Falls du Probleme beim befestigen der Schrauben hast, die Lehnen sind ganz einfach und schnell abzumontieren.

Grüße

Selbe in Grün. Einfach Bügel + 2 Schrauben kaufen, reinschrauben, fertig. Wobei das reinschrauben ein wenig fummelig war.

am 6. August 2011 um 8:07

Ich habs vor zwei Jahren genauso gemacht, allerdings vorerst nur auf einer Seite.

Auf dem "Bodenblech" unter der Rücksitzbank sind zwei überlackierte Aufkleber drauf, die man einfach abziehen kann. Da drunter sind dann schon die Löcher mit Gewinde.

ISOFIX aufsetzen und einschrauben, fertig.

Auch bei mir wars bissl fummelig, die Lederausstattung macht es einem da nicht grad leichter, aber es geht wirklich schnell und man braucht auf keinen Fall irgendeine neue Bank oder sonst was. :rolleyes: Was für ein Blödsinnn!

Grüße, TooTall.

am 6. August 2011 um 8:15

Ach ja: 

 

Teilenummer Bügel:36,05 Euro 

8D0 813 545

Teilenummer Schrauben: 2,80 Euro

8E0 837 453 A

 

inkl. Steuer insgesamt 46,23 Euro.

 

Grüße, TooTall.

Sind die für alle A6 Avant (Frontantrieb, Quattro) geeignet?

Auf der passatplus Seite sind für Passat 4motion(3B5 813 545 A) und Frontantrieb (8D0 813 545 - wie für den A6) unterschiedliche Teilnenummern gelistet?!

am 29. Mai 2012 um 10:33

Hat da keiner ne Antwort? Sind es die selben Teile?

Hallo,

was ist denn mit Recardo's gehts da auch?

MFG Rene

Noch keiner gemacht????

Zitat:

Original geschrieben von tigra-mann

Hallo,

was ist denn mit Recardo's gehts da auch?

MFG Rene

Da gibt es keinen Unterschied zu der normalen Rückbank.

Alle Befestigungen sind gleich.

Hallo,

will bei meinem A6 (BJ 2001) Avant, Facelift ebenfalls Isofix nachrüsten.

Muss ich da noch etwas beachten?

z.B. wegen Seitenairbags?

Ich hab irgendwo gelesen, dass man die Schrauben mit 55 NM anziehen soll.

Habe keinen Drehmomentschlüssel. Kann man das auch "mit Gefühl" mit einer normalen Ratsche machen?

Grüße

Andreas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Rücksitzbank tauschen wegen ISOFIX Nachrüstung???