ForumKia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Rückrufaktion Magentis 1 wg. Rost am Fahrschemel/Motorhilfsrahmen

Rückrufaktion Magentis 1 wg. Rost am Fahrschemel/Motorhilfsrahmen

Themenstarteram 24. August 2010 um 13:30

Hallo KIA-Magentis1-Fahrer.

Die sog. Serviceaktion wegen Rostproblemen am Motor-Hilfsträger (Fahrschemel) des Magentis 1 gibt es ja bereits seit Anfang Mai 2010. KIA war sich zu der Zeit wohl noch nicht sicher, ob daraus eine (teurere) Rückrufaktion werden musste.

Hier ist KIA nun umgeschwenkt und hat tatsächlich eine Rückrufaktion gestartet.

Heute (24.08.2010) kam das entsprechende Schreiben bei mir an. Dazu hat mich KIA extra über das Kraftfahrtbundesamt samt Fahrgestellnummer ermittelt. Für mich ein Zeichen, dass KIA auch für ältere Modelle die Verantwortung sehr vorbildlich übernimmt, was längst nicht auf alle Hersteller zutrifft.

Jeder Besitzer eines Magentis 1 (Bj. bis Dez. 2003) soll in der KIA-Werkstatt den Zustand des Motor-Hilfsrahmens überprüfen lassen. Für eventuelle Fragen wurde eine Service-Hotline (Tel. 01805 654640, 14 Ct/Min.) eingerichtet.

Der Hilfsträger meines Magentis 1, Bj. 2001, wurde bereits im Mai völlig problem- und kostenlos bei KIA ausgetauscht. Man sagte mir, der Grund für die Durchrostungen liege darin, dass die Koreaner wohl die Wasserablauflöcher im Rahmen unten vergessen hatten.

Kleine Pikanterie am Rande: Auch im neu gelieferten Rahmen fehlten die Ablauflöcher. Vielleicht stammte das Ersatzteil noch aus dem Bestand, und eine Neuproduktion war vielleicht zu aufwendig. Laut Anweisung von KIA sollten die Löcher vor Einbau von der Werkstatt gebohrt werden. Zusätzlich lieferte KIA großzügig eine Hohlraumkonservierung mit, die danach eingebracht werden sollte. Es kann daher sicherlich nicht schaden zu beobachten, ob Löcher und die Konservierung nach dem Werkstatt-Check vorhanden sind.

Meinem Magentis wird mit dem neuen Hilfsträger nun sicher ein langes Leben bevorstehen.

Danke KIA!

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 24. August 2010 um 13:30

Hallo KIA-Magentis1-Fahrer.

Die sog. Serviceaktion wegen Rostproblemen am Motor-Hilfsträger (Fahrschemel) des Magentis 1 gibt es ja bereits seit Anfang Mai 2010. KIA war sich zu der Zeit wohl noch nicht sicher, ob daraus eine (teurere) Rückrufaktion werden musste.

Hier ist KIA nun umgeschwenkt und hat tatsächlich eine Rückrufaktion gestartet.

Heute (24.08.2010) kam das entsprechende Schreiben bei mir an. Dazu hat mich KIA extra über das Kraftfahrtbundesamt samt Fahrgestellnummer ermittelt. Für mich ein Zeichen, dass KIA auch für ältere Modelle die Verantwortung sehr vorbildlich übernimmt, was längst nicht auf alle Hersteller zutrifft.

Jeder Besitzer eines Magentis 1 (Bj. bis Dez. 2003) soll in der KIA-Werkstatt den Zustand des Motor-Hilfsrahmens überprüfen lassen. Für eventuelle Fragen wurde eine Service-Hotline (Tel. 01805 654640, 14 Ct/Min.) eingerichtet.

Der Hilfsträger meines Magentis 1, Bj. 2001, wurde bereits im Mai völlig problem- und kostenlos bei KIA ausgetauscht. Man sagte mir, der Grund für die Durchrostungen liege darin, dass die Koreaner wohl die Wasserablauflöcher im Rahmen unten vergessen hatten.

Kleine Pikanterie am Rande: Auch im neu gelieferten Rahmen fehlten die Ablauflöcher. Vielleicht stammte das Ersatzteil noch aus dem Bestand, und eine Neuproduktion war vielleicht zu aufwendig. Laut Anweisung von KIA sollten die Löcher vor Einbau von der Werkstatt gebohrt werden. Zusätzlich lieferte KIA großzügig eine Hohlraumkonservierung mit, die danach eingebracht werden sollte. Es kann daher sicherlich nicht schaden zu beobachten, ob Löcher und die Konservierung nach dem Werkstatt-Check vorhanden sind.

Meinem Magentis wird mit dem neuen Hilfsträger nun sicher ein langes Leben bevorstehen.

Danke KIA!

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten
am 25. August 2010 um 17:36

Hi! Ich habe auch heute den Brief von Kia bekommen. Dass es einen Rückruf gibt weiss ich seit April. In der AutoBild stand dös. Gut dass es so was gibt denn welcher normale Autofahrer schaut unter die Motorverkleidung! PS: Auch Opel hat dieses Problem beim Vectra Diesel in denselben Baujahren, da ist es die Motorverkleidung die sich im Winter mit salzhaltigem Wasser vollsaugt und durch Kontakt mit dem Hilfsrahmen die Korrosion sehr beschleunigt!;)

...dann müsste ich auch sehr bald Brief von KIA bekommen...

wollte eigentlich noch bis zum Tüv damit weiterfahren, damit die

Heinis den Mangel monieren...

mal schauen

Ist das auch bei dem Nachfolger?????Habe einen Magentis EZ.2007

Bild #203525759

Zitat:

Original geschrieben von Holger_Hanau

Ist das auch bei dem Nachfolger?????Habe einen Magentis EZ.2007

hi,

nein,deiner braucht nicht zur Werksatt. ( s. oben )

( Jeder Besitzer eines Magentis 1 (Bj. bis Dez. 2003) soll in der KIA-Werkstatt den Zustand des Motor-Hilfsrahmens überprüfen lassen. )

am 26. August 2010 um 18:23

genauso isses, nur mage bis bj.2003 sind betroffen!:D

uffff....was ein glück

So mein Mage is ferdsch. Bei meinem hat das versiegeln gereicht.:D

Hallo alle ;-)

bin neu hier und gleich mit einer Frage. Will aber keinen neuen Thread eröffnen...

bei mir wurde auf Grund der Rückrufaktion der Hilfsrahmen meines Magentis ausgetauscht.

Muß dieser Austausch im Serviceheft vermerkt werden? Ist bei mir nicht der Fall.

Wie ist das bei Euch gelaufen? Oder habt Ihr irgend etwas anderes schriftliches von der Werkstatt bekommen?

Schon mal vielen Dank für ein Feedback

Zitat:

Original geschrieben von magente

Hallo alle ;-)

bin neu hier und gleich mit einer Frage. Will aber keinen neuen Thread eröffnen...

bei mir wurde auf Grund der Rückrufaktion der Hilfsrahmen meines Magentis ausgetauscht.

Muß dieser Austausch im Serviceheft vermerkt werden? Ist bei mir nicht der Fall.

Wie ist das bei Euch gelaufen? Oder habt Ihr irgend etwas anderes schriftliches von der Werkstatt bekommen?

Schon mal vielen Dank für ein Feedback

Der Wechsel muss nicht ins Serviceheft. Ich habe nur den Reparaturauftrag von der Werkstatt auf dem die Serviceaktion steht. Die Werkstatt meldet dein Auto nach der Reparatur ans KBA,damit die wissen obs gemacht wurde.:D

Hallo Magente

Das wird, wenn überhaupt, in der Fahrzeughistory beim Händler gespeichert. Da wird kein großes Gedöns drum germacht. Was glaubst du wie viele Hilfsrahmen drinbleiben weil der Händler aufgeschnappt ist, weil die Möhre schon irgendwo in Kasachstan oder Beloruss läuft... aus welchen Gründen auch immer.

Gruß Moary

Zitat:

Original geschrieben von pinu

Zitat:

 

Der Wechsel muss nicht ins Serviceheft. Ich habe nur den Reparaturauftrag von der Werkstatt auf dem die Serviceaktion steht. Die Werkstatt meldet dein Auto nach der Reparatur ans KBA,damit die wissen obs gemacht wurde.:D

Also ist man sogar verpflichtet, die Aktion durchführen zu lassen ?

Wie dem auch sei... dann werd ich mir auch noch irgendwas schriftlich (z.B. den Reparaturauftrag) aushändigen lassen. Besser ist... ;-) Auch für einen eventuellen Wiederverkauf kann dies nur von Vorteil sein. Bzw. wenn was verbocktmist wurde, hat man ja dann auch einen Beleg von wem ;-)

 

Zitat:

Original geschrieben von magente

Zitat:

Original geschrieben von pinu

 

Also ist man sogar verpflichtet, die Aktion durchführen zu lassen ?

Wie dem auch sei... dann werd ich mir auch noch irgendwas schriftlich (z.B. den Reparaturauftrag) aushändigen lassen. Besser ist... ;-) Auch für einen eventuellen Wiederverkauf kann dies nur von Vorteil sein. Bzw. wenn was verbocktmist wurde, hat man ja dann auch einen Beleg von wem ;-)

ja man ist verpflichtet diesen rückruf ernst zu nehmen. dann ist man auf der sicheren seite^^:p

Montag hab ich einen Termin, mal schauen ob es ausgetauscht werden muss:rolleyes:

gruss

Zitat:

Original geschrieben von 20W40

Montag hab ich einen Termin, mal schauen ob es ausgetauscht werden muss:rolleyes:

gruss

Fahrschemel ist erneuert...stand 2 tage in der Werkstatt,schrauben sollen beim Ausbau

sich verabschiedet haben.kia hat die Aktion mit 4 stunden angegeben, meiner stand 2 tage in der Hallle.

Händler und werksttmeister waren deswegen nicht sehr begeistert, da sie dadurch nichts

verdient haben.

Gruss

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Rückrufaktion Magentis 1 wg. Rost am Fahrschemel/Motorhilfsrahmen