ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Rückruf Ecoboost 1.6 - 17S09

Rückruf Ecoboost 1.6 - 17S09

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 13. Januar 2018 um 20:31

Anscheinend bekommt der Ecoboost 1.6 nun doch noch einen Füllstandssensor für das Kühlmittel verpasst.

Bei meinem BJ 2011 steht im Etis schon die Serviceaktion drinnen.

17S09 - 17S09 - 1.6L GTDI COOLING SYSTEM

Ähnliche Themen
909 Antworten

Hier stelle ich mir die Frage,alle anderen EB Vielleicht auch?

Grundproblem hab ja alle eins.

Themenstarteram 13. Januar 2018 um 21:01

Nein nur der 1.6 wegen Brandgefahr.

Ja Prima.

Bei mir steht da leider nichts. Meiner ist aber auch von 2014. Vielleicht liegt es daran?

 

 

Für alle, die das Etis nicht kennen.... Wie kommt man in den Genuss? Schreiben die einen an?

Zitat:

@Courghan schrieb am 13. Januar 2018 um 21:01:05 Uhr:

Nein nur der 1.6 wegen Brandgefahr.

Mmh,hab vorhin bei Etis nachgesehen,nix drin.Hoffe auf Nachrüstlösung.

Zitat:

@Hempelssofa schrieb am 13. Januar 2018 um 21:34:57 Uhr:

Ja Prima.

Bei mir steht da leider nichts. Meiner ist aber auch von 2014. Vielleicht liegt es daran?

 

 

Für alle, die das Etis nicht kennen.... Wie kommt man in den Genuss? Schreiben die einen an?

Kommt vielleicht noch. Bei mir steht auch nichts und Baujahr ist 5/2014.

 

Betroffen sind die 2014er aber laut dieser Info:

https://www.motor-talk.de/.../...motoren-kommt-jetzt-t6240468.html?...

Danke für die Info

Denkbar wäre auch ein Rückruf in mehreren Schritten denn es sind ja mehrere Baureihen über einen längeren Zeitraum betroffen.

Themenstarteram 14. Januar 2018 um 8:43

https://www.motor-talk.de/.../...motoren-kommt-jetzt-t6240468.html?...

Da steht Zylinderkopf prüfen..

Was passiert wenn die feststellen das er schon etwas durchlässt? Meiner brauchte schon immer etwas Öl, von Service zu Service kam ich nie ohne nachfüllen zu müssen.

Und gibt es einen kostenlosen Ersatzwagen? Die Arbeiten sollen sich ja fast über einen ganzen Tag ziehen.

Nadann warte ich mal ab ob ich Post bekomme von Ford.

Ich habe meinen Cmax 1,6 Privat gekauft .

Ich habe kein Scheckheft weil ich immer alles selbst mache.......

Wenn in den nächsten Wochen nix kommt dann klopfe ich bei Ford mal an.

Im Etis steht die Rückrufaktion bei mir drin.

Wäre nett wenn sich leute hier melden wenn sie Post bekommen.

Zitat:

@QuattroX4 schrieb am 14. Januar 2018 um 11:44:25 Uhr:

Nadann warte ich mal ab ob ich Post bekomme von Ford.

Ich habe meinen Cmax 1,6 Privat gekauft .

Ich habe kein Scheckheft weil ich immer alles selbst mache.......

Wenn in den nächsten Wochen nix kommt dann klopfe ich bei Ford mal an.

Im Etis steht die Rückrufaktion bei mir drin.

Wäre nett wenn sich leute hier melden wenn sie Post bekommen.

Zitat:

Rückrufe

Rückrufe werden von Herstellern durchgeführt, um Produktmängel zu beseitigen. Da Produktmängel zu ganz unterschiedlichen Gefährdungen führen können, ist Rückruf nicht gleich Rückruf.

Liegt eine ernste Gefährdung vor, ist der Rückruf meist das wirkungsvollste Mittel. Der Hersteller hat deshalb kaum eine andere Wahl, als einen Rückruf durchzuführen. Damit ernste Gefahren vollständig beseitigt werden, sollen Fahrzeughersteller für solche Rückrufe die Halteranschriften aus dem Zentralen Fahrzeugregister (ZFZR) des KBA verwenden.

In weniger schweren Fällen ist der Hersteller nicht gezwungen, die Halteranschriften des KBA zu nutzen. Damit möglichst viele Fahrzeughalter dem Rückruf folgen können, nutzen viele Fahrzeughersteller freiwillig die Daten des KBA.

Die Rückrufdatenbank des KBA weiß jedenfalls von nix, und Ford schreibt ja selbst

Zitat:

Abwicklung

Potentiell betroffene Fahrzeuge müssen nach Erhalt dieses Schreibens mit OASIS geprüft und tatsächlich betroffene Fahrzeuge müssen anschließend nachgearbeitet werden.

Kundenfahrzeuge müssen auf Anfrage des Kunden auf tatsächliche Betroffenheit hin mit OASIS geprüft und ggf.nachgearbeitet werden.

Da der Verkauf eines Fahrzeugs mit Sicherheitsmangel gesetzeswidrig ist, müssen Lagerfahrzeuge vor Verkauf mit OASIS überprüft und ggf. nachgearbeitet werden.

Was ist oasis ???

Zitat:

OASIS®

OASIS ermöglicht den Zugang zu einer Datenbank mit fahrzeug- und beanstandungsspezifischen technischen Informationen. Dazu gehören

•Spezielle Service Mitteilungen (SSMs), die Informationen zur Prüfung und Diagnose von Beanstandungen sowie die aktuellste Abstellmaßnahmen enthalten. SSMs sind fahrzeugspezifische (VIN-bezogene) und beanstandungsspezifische (Symptomcode-bezogene) Nachrichten.

•Eine Liste der relevanten Technischen Service Informationen (TSIs)

•Eine Eilnachrichten-Einrichtung, die aktuelle Informationen zu wichtigen Servicethemen, wie z. B. die neuesten Abstellmaßnahme anzeigt.

•Fahrzeuginformationen Eine Auflistung der Fahrzeugspezifikationen mit Angaben zu Motor, Getriebe und Karosserietyp.

•Informationen zu Garantie und zu Garantie-Schutzbriefen

•Informationen zu Instandsetzungen im Rahmen der Garantie - Einzelheiten zu in den letzten 2 Jahren durchgeführten Instandsetzungen einschließlich Instandsetzungsdatum, Kilometerstand, erneuerte Bauteile usw.

•Ausstehende Rückrufaktionen und Service Programme

•9-stellige Kontakt-Nr. für die Technische Hotline

OASIS steht 24 Stunden von Montag bis Samstag zur Verfügung.

Aha. Danke. Warten wirs ab

Im Etis steht unser C Max jedenfalls drin!Also wird wohl ein Brief kommen?!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Rückruf Ecoboost 1.6 - 17S09