ForumMitsubishi
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mitsubishi
  5. Rückleuchten D30

Rückleuchten D30

Themenstarteram 1. April 2005 um 19:08

Tach @ all

Hab mir bei Ebay Rückleuchten-Cover ergattert und wollte mal eure meinung dazu lesen die werden einfach auf die Rückleuchten aufgeklebt mittels 3 M Klebeband.Hätte so die Vorstellung sie Schwarz zu lackieren und das Mittelstück auch in schwarz oder alternativ in Wagenfarbe wobei ich mir das irgendwie unschön vorstelle, hab es schon mal ein bischen am PC bearbeitet. Achtet bitte nicht zu sehr auf die kleinigkeiten zwecks unsauber usw. bin halt ein neuling auf diesem gebiet.

mfg René

Ähnliche Themen
20 Antworten

Erstmal respekt schaut noch sehr schön aus dein d30, und ich finde die Rückleuchten sehen nicht mal schlecht aus, aber das Mittlestück würde ich auf keinen fall in wagenfarbe lackieren das gefällt mir überhaupt nicht

Wenn dann würde ich es auch in schwarz lassen. Aber hast du dich auch mal informiert ob du das eingetragen bekommst. Denn du musst das abnehmen lassen denn du veränderst eine Beleuchtungseinrichtung.

Themenstarteram 1. April 2005 um 20:15

die abnahme stelle ich mir nicht so dramatisch vor denn ich verändere ja nur das aussehen der Rückleuchten nicht die Leuchtkraft und die ist immer noch hell genug. Im prinzip ist ja noch alles ganz klar zu erkennen.

mfg René

Na dann hoffe ich das das der TÜV auch so sieht. Hast du denn ein Teilegutachten dafür?

Themenstarteram 2. April 2005 um 0:59

nein leider hab ich kein Teilegutachten aber ich hab da ein an der hand der meinte das wäre gar kein problem,naja hoffen wir es mal.

mfg René

Oh Mann, das hatten schon so viele vor dir versucht und sind ausnahmslos am TÜv gescheitert. Wünsche dir viel Glück, zu gönnen wärs ja. Es gäbe viele Möglichkeiten, die Rücklichter schön zu gestalten. Bitte gib hier Bescheid, wenn du der erste Glückliche sein solltest, der den Segen vom TÜV bekommt.

am 2. April 2005 um 17:05

Ich fürchte auch, dass sich der TÜV querstellt.....

Aber sonst sieht´s ganz gut aus...

mfG lupo ;)

am 8. April 2005 um 9:39

Ich kann nur sagen du wirst in Verzweiflung ausbrechen denn durch den TÜV kriegst du es nicht durch. WEil daist bestimmt nicht mal ne Nummer eingestanzt. Auch wenn es irgendeiner einträgt dann ist es nicht Vorschriftsmäßig und spätestens bei der nächsten HU kommt es wieder runter. Spar die das Geld und kauf was was schön und erlaubt ist :-)

am 11. April 2005 um 16:58

Ich hab auch schon mit dieser Idee gespielt ..so die heck-lampen zu verändern weil ich bis jetzt nur gehört hab das man egal welche Lampen man dran macht eh nicht eingetragen bekommt und trotzdem fahren bei mir in der umgebung alle mit veränderter heck-beleuchtung rum kann mir mal jemand en tipp geben was ich machen kann ...weil sonst bau ich mir die teile ein und vor hu werden wieder die original eingebaut...grüße

... das ist ne verdammt riskante Einstellung!!! Sicher kann es gut gehen bzgl der HU. Doch was ist im Falle eines Unfalles, wenn du nichts mehr mal eben schnell auswechseln kannst, bei dem deine Beleuchtungseinheiten in Frage gestellt werden, wenn zB dein Unfallgegener behauptet, er habe deinen Blinker nicht gesehen bzw. nicht als solchen erkannt ,wie z. B. bei der sehr schicken "amerikanischen" Variante der Heckleuchten, also alles komplett in Rot. Spätestens sobald solche Fragen auftauchen und sich herrausstellt, dass du mit nicht zugelassenen Veränderungen an deiner Beleuchtung rumgefahren bist, hast du die Popokarte einschl. aller haftungsrechtlichen und womöglich strafrechtlichen Konsequenzen. Und das nur, weil andere ja auch so rumfahren??? Es fahren leider auch viele besoffen - würdest du das deswegen auch tun??? Ich denke/hoffe nicht ...

Sicher gibt es rein vom Optischen her sehr schöne Änderungsmöglichkeiten, doch sollten die möglichen Folgen einen das sehr schnell wieder vergessen lassen.

am 12. April 2005 um 17:44

Ja danke für die ernüchternden worte und wo du recht hast haste recht !! aber ...jetzt fehlt mir nur noch en tipp was man mit den rückleuchten machen oder auch zwei oder drei ohne sich gleich strafbar zu machen thx

Wegen fehlender Gutachten und der gerade zu diesem Thema besonders strengen Vorschriften gibt es m. W. hierzulande überhaupt keine LEGALE Möglichkeit, die Rückleuchten des D30 in irgendeiner Weise zu verändern. Habe auch schon vergebens danach gesucht. Das einzige ist, was einige ja auch schon gemacht haben, das Mittelteil zwischen den Leuchten zu lackieren. Das ist natürlich reine Geschmackssache aber unbedenklich, da die eigentliche Beleuchtungseinheit davon ja unberührt bleibt.

am 13. April 2005 um 8:18

...also das heck ist doch ganz passabel vom eclipse.

ich habe einfach alle schriftzüge entfernt auch in der mitte und finde es viel besser wenn die leute nicht wissen (und nachlesen können) was es für ein auto ist ;-)

ohhh lala schöner arsch *gggg*

ja find ich auch cool, hatte mal einen civic mit über 300ps gesehen der hinten das typenschild von 1,4l motor oben hatte geniaaaaal

Deine Antwort
Ähnliche Themen