ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Rückgabe wieder mit Ganzjahresreifen oder gehen auch Sommer/Winterreifen

Rückgabe wieder mit Ganzjahresreifen oder gehen auch Sommer/Winterreifen

VW
Themenstarteram 1. September 2022 um 17:41

Hallo,

wir haben vor 2 Jahren einen Sharan per 3-Wege-Finanzierung bekommen.

Es waren beim Kauf Ganzjahresreifen drauf, die nun ersetzt werden müssen.

In 2 Jahren können wir das Auto ja wieder zurückgeben. Müssen dann wieder zwingend Ganzjahresreifen drauf sein? Im verbrieften Rückgaberecht steht ja nur, dass das Profil mind 3mm betragen muss.

Habe ja gerade beim Autohaus angerufen und die meinten, dass schon wieder die GJR drauf sein müssten.

Auf meinen Hinweis mit den 3mm, bekam ich nur die Antwort, dass ich morgen wieder anrufen soll, da jetzt keiner mehr da ist, der die Frage scheinbar beantworten kann.

Bin nämlich gerade am hin und her überlegen, ob ich nochmal neue GJR Reifen kaufen soll oder doch lieber Winter- und Sommerreifen. Wenn ich bei der Rückgabe aber wirklich wieder GJR drauf haben muss, wäre das mit den Winter- und Sommerreifen blöd...

Kann das also noch woanders stehen, dass bei Rückgabe zwingend GJR drauf sein müssen.

Danke!

Ähnliche Themen
5 Antworten

In meinen Augen ist ein Ganzjahresreifen mit Schneeflocke drauf rechtlich gesehen einem Winterreifen gleichzusetzen. Ich hätte also keine Bedenken den Wagen mit Winterreifen abzugeben - würde das Autohaus da aber auch gar nicht erst drauf ansprechen!

Müsste doch im Vertrag stehen, aber wenn der Wagen mit GJR ausgeliefert wurde und du ihn zurückgibst, dann mit GJR

Es wird an anderer Stelle stehen, das der Wagen nicht verändert werden darf, die Beschaffenheit gleich sein soll...

Ja das Autohaus hat recht oder kommt dir entgegen.

Wenn Winterreifen das selbe Ergebnis bringen würden, gäbe es keine Ganzjahresreifen. Sind unterschiedlich.

Lasse es dir am besten schriftlich (mail) geben.

Leasing != Finanzierung und man weiß natürlich nicht was in @mag2123 Vertrag drin steht.

Steht da z.B. "Rückgabe mit Michelin Ganzjahresreifen und mindestens 5mm Profiltiefe" gilt das erst mal als vereinbart.

Steht da nichts, sehe ich das so, dass die Reifen lediglich zugelassen und verkehrssicher sein müssen.

 

Da ein Winterreifen üblicherweise die gleichen Kennzeichnungen (M+S, Schneeflocke) trägt wie ein GJR spricht doch nichts dagegen. "Ganzjahresreifen" und "Winterreifen" allein sind Verkaufsbezeichnungen, die alleine überhaupt nichts garantieren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Rückgabe wieder mit Ganzjahresreifen oder gehen auch Sommer/Winterreifen