ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Rückfahrkamera - zerstückeltes Bild - ein Defekt?

Rückfahrkamera - zerstückeltes Bild - ein Defekt?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 8. Mai 2010 um 21:04

nabend liebe gemeinde,

habe nun seit 4 wochen mein golf mit rückfahrkamera. bis vorhin auch alles super.

ich legte den rückwärtsgang ein und das bild der kamera erschien.

aber: das angezeigte bild war völlig verdreht, bzw bestand aus zwei zusammengesetzen bildern. man kann das garnicht beschreiben.

sah so aus, als wenn man das richtige bild in zwei hälften schneidet und verkehrt herum wieder zusammensetzt. dachte erst, das ein regentropfen davor saß. aber war alles trocken. nach mehrmaligen einlegen des rückwärtsgangs, gab es auch keine besserung. bin dann erstmal einkaufen gegangen. ca. ne halbe stunde.

hatte schon dicke adern am hals.

eingestiegen, rückwärtsgang rein, und siehe da, war alles wieder in ordnung.

hatte von euch auch schon mal jemand solche probleme ? oder andere ?

 

mfg

bbgoo55

Ähnliche Themen
27 Antworten

Huhu,

Beim rückwärts Einparken in meine Garage hatte ich mal einfach einen schwarzen Bildschirm (200 Puls hab ich (gehabt), Scheisse mit der Scheisse hier), hin und her rangiert aber ohne Erfolg, die Kamera wurde zwar ausgefahren, lieferte aber kein Bild :mad:. Also Wagen abgestellt (hatte es eilig) nach zwei Stunden wieder zum Wagen und dann war alles wieder in Ordnung :)

seither gab's keine Probleme mehr mit dem Bild...tippe auf Absturz der Software :confused:

War anfangs ziemlich angepisst und wollte den :) schon kontaktieren (hatte den Wagen erst 2 Wochen), da es aber dann keine weitere Probleme mehr mit der Kamera gab hab ich's dann gelassen...

mfg

Kann auch ein Softwarehänger sein. Welches RNS/RCD 510 und welche Softwareversion verwendet ihr?

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 22:01

software ??? wo kann ich dies erlesen oder erfahren ?

Hab letzte Woche ne neue Software bekommen, hab aber keinen Schimmer welche :eek: davon versteh ich nix...

Hab ein RNS510 mit Sprachsteurung, mein GTI wurde im Dezember 2009 gebaut...

Ich bin ja doch nicht allein :D

Hatte genau den von bbgoo55 beschriebenen Fehler auch.

Vielleicht 3 Tage lang, danach war es auf einmal weg. War auch schon drauf und dran zum :) zu fahren...war ich dann doch zu faul für :cool:

Aber seit 1 Monat alles wieder ok.

Ich liebe solche sporadischen Fehler.:(

Mein 1.5 Jahre altes Notebook hatte auch sowas. Hat sich vielleicht 1 mal im Monat aufgehangen. Vor 6 Monaten ist dieses Verhalten aber plötzlich verschwunden *auf Holz klopf* :rolleyes:

Themenstarteram 8. Mai 2010 um 23:55

na dann wollen wir mal hoffen das dass ein einmaliger vorfall war.

kann ich auch bestätigen. Nach ein paar Stunden gehts dann wieder :rolleyes:.

Softwarehänger...Autos von heute müssten eigentlich entweder einen Restart Boutton oder die Tasten CTRL ALT DEL haben :p;):D

Hallo!

Zitat:

Original geschrieben von Luxcoyote

Softwarehänger...Autos von heute müssten eigentlich entweder einen Restart Boutton oder die Tasten CTRL ALT DEL haben :p;):D

Beim RNS510 gibts das. Oben die beiden Pfeiltasten links vom CD/DVD-Einschub und ich glaub die ganz oben rechts dazu.

Semmelt zum Glück sehr selten ab, aber dann spart man sich die Wartezeit (Auto stehen lassen, danach gehts wieder) und kann schnell einen Reset machen.

-Johannes

Zitat:

Original geschrieben von MrXY

Beim RNS510 gibts das. Oben die beiden Pfeiltasten links vom CD/DVD-Einschub und ich glaub die ganz oben rechts dazu.

alle beide oben rechts? steht aber bestimmt auch im Bordbuch, werd nacher mal nachschauen...

schönen Sonntag...bei uns regnet's :( und ich wollte mit dem Wagen in die Waschanlage:mad:

Habe einen GTI mit 1.Zul. 10.2009 mit RNS510

bei mir kommt es in der letzten Zeit immer häufiger vor, dass erst nach ca. 15-20 Sekunden nach einlegen des Rückwärtsgangs ein Bild der Rückfahrkamera erscheint. Das ist jedoch lt. Auskunft des :) "Stand der Serie". Was ich jedoch nicht ganz glauben kann, da das Problem am Anfang nicht war.

Ich hatte jedoch auch schon ein paar Rückwärtsfahrten, bei der die Kamera gar nicht eingeschaltet hatte.

Beim Vorführen funktioniert jedoch immer alles einwandfrei (ist ja klar!).

Was ich in Erfahrung bringen konnte ist, das wohl ab der 45.KW 2009 eine neue Generation RNS510 verbaut wurde, die auch eine neue Firmware (2660) beinhaltet. Diese Firmware wurde jedoch bereits mehrmals aktualisiert. Für mein Modell 42.KW ist die Firmware angeblich nicht möglich. Es gibt jedoch etliche in diesem und anderen Foren, die die Firmware auf eigene Gefahr aufgespielt haben.

Vorteil der neuen Firmware ist unter anderem eine schneller reagierende Rückfahrkamera. Bei manchen hat sich jedoch der ein oder andere Fehler bei der Navigation eingeschlichen, der evtl. mit einem neuerlichen update der Firmware beseitigt wurde.

Der :) jedoch macht auf meinem "alten" Modell diese neue Software nicht drauf, da diese angeblich nicht für mein RNS510 geeignet ist.

2 Alternativen:

1. sein lassen

2. auf eigene Gefahr updaten und Garantie verlieren

Ja, dumm gelaufen, ein halbes Jahr auf das Fahrzeug gewartet, und dann ein veraltetes RNS510 bekommen, 3 Wochen spätere Auslieferung und ich hätte ein RNS510 das durch ein reguläres update die neueste Firmware mit schnellerer Rückfahrkamera, SDHC Speicherkarten bis 32GB (meins nur SD-Karten mit max. 2GB) und Sprachsteuerung fürs Navi hätte!

So ein Mist ! ! !

VG NiceGuy61

Zitat:

Original geschrieben von NiceGuy61

Ja, dumm gelaufen, ein halbes Jahr auf das Fahrzeug gewartet, und dann ein veraltetes RNS510 bekommen, 3 Wochen spätere Auslieferung und ich hätte ein RNS510 das durch ein reguläres update die neueste Firmware mit schnellerer Rückfahrkamera, SDHC Speicherkarten bis 32GB (meins nur SD-Karten mit max. 2GB) und Sprachsteuerung fürs Navi hätte!

So ein Mist ! ! !

VG NiceGuy61

Die aktuelle 2760 ist nochmal deutlich schneller bei der Bildanzeige und in der Reaktion. Ich tippe darauf das du ein B-Gerät hast. Dort kannst du eigentlich problemlos inoffiziell die 2660 Version updaten. Dann hast du auch die Sprachsteuerung, sofern du das Mikro eingebaut hast.

Es ist auch gerade eine offizielle Version für B-Geräte rausgekommen, die 1300 glaube ich.

Schau dich mal auf my-gti.com um. ;)

Zitat:

Original geschrieben von bbgoo55

nabend liebe gemeinde,

habe nun seit 4 wochen mein golf mit rückfahrkamera. bis vorhin auch alles super.

ich legte den rückwärtsgang ein und das bild der kamera erschien.

aber: das angezeigte bild war völlig verdreht, bzw bestand aus zwei zusammengesetzen bildern. man kann das garnicht beschreiben.

sah so aus, als wenn man das richtige bild in zwei hälften schneidet und verkehrt herum wieder zusammensetzt. dachte erst, das ein regentropfen davor saß. aber war alles trocken. nach mehrmaligen einlegen des rückwärtsgangs, gab es auch keine besserung. bin dann erstmal einkaufen gegangen. ca. ne halbe stunde.

hatte schon dicke adern am hals.

eingestiegen, rückwärtsgang rein, und siehe da, war alles wieder in ordnung.

hatte von euch auch schon mal jemand solche probleme ? oder andere ?

 

mfg

bbgoo55

Hi!

ich hatte eben das gleichen Phenomen! Als ich eingestiegen bin und den Rückwärtsgang einlegte war das Bild diagonal durchtrennt und die Seiten waren vertauscht. Motor aus/an, aber es war immernoch 'defekt'. Habe das Auto dann geparkt und bin eine Stunde später nachsehen gegangen und siehe da, das Bild war wieder normal! Ich tippe mal auf ein 'defektes' Steuergerät der Rückfahrkamera, werde die Sache mal in den nächsten Tagen beobachten ..

Anbei ein Bild auf dem man es schön sehen kann!

Viele Grüße

Oli

Bild-rueckfahrkamera-16-uhr
Bild-rueckfahrkamera-17-uhr
Themenstarteram 8. September 2010 um 19:43

Hatte ja das selbe problem mal im mai.

siehe beitrag weiter oben.

seitdem keine weiteren vorkommnisse. kamerabild immer super.

 

mfg

bbgoo55

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Rückfahrkamera - zerstückeltes Bild - ein Defekt?