ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. rüchrufaktion von honda für den civic 2006

rüchrufaktion von honda für den civic 2006

Themenstarteram 8. September 2006 um 18:45

hallo leude

habt ihr auch schon post bekommen von honda über die defekte elektrische verbindung der kraftstofftankpumpe????

ist eine rückrufaktion für alle civic modelle 2006.

wenn einer von euch schon in der werkstatt war möchte ich mal wissen wie lange die kontrolle dauert. weil ich gebe meinen civic ungern lang aus der hand.

also wenn einer mehr weiss denn schreibt mal zu diesem thema.

euer Don

Ähnliche Themen
59 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von hotnight

Oh, das klingt nicht gut

Was ist nur mit Honda los?! :confused:

Wir werden alle sterben!

Mein alter EG3 hatte auch mal einen Rückruf wegen Brandgefahr am Anlasser. Fährt auch nach 12 Jahren noch ohne Flammen...

Zitat:

Original geschrieben von timovic

Fährt auch nach 12 Jahren noch ohne Flammen...

aber sicherlich doch nur weil du dem rückruf nachgegangen bist :-)

generell bin ich der meinung dass man rückrufaktionen nicht überbewerten sollte

hatte bei meinem vorherigen wagen drei davon

(ohne das der vorher angekündigte schaden entstanden ist)

nur ärgerlich das der wagen eine zeitlang weg ist

hoffe aber das dein wagen hält und das keinem civic 2006 der motor ausgeht...

Mir ist mein Motor schon 2 mal ausgegangen - aber aufgrund eines Schaltfehlers von mir. Zu untertouring, Öldruck zu niedrig => Motor abgestorben. Ließ sich aber in beiden Fällen problemlos wieder starten.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Mir ist mein Motor schon 2 mal ausgegangen - aber aufgrund eines Schaltfehlers von mir. Zu untertouring, Öldruck zu niedrig => Motor abgestorben. Ließ sich aber in beiden Fällen problemlos wieder starten.

hmmmmmmm, fahr meinem jetztigen CDI seit 3,5 Jahren. Aber das ist mir überhaupt noch nie passiert :D

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Mir ist mein Motor schon 2 mal ausgegangen - aber aufgrund eines Schaltfehlers von mir. Zu untertouring, Öldruck zu niedrig => Motor abgestorben. Ließ sich aber in beiden Fällen problemlos wieder starten.

so ein motorabsterben geht klar :-)

meinte eher das...

...motor geht aus...

...läßt sich nie wieder starten...

rückruf-problem

am 10. September 2006 um 22:14

Mir wäre ein offizieller Rckruf lieber als eine "heimliche" Reparatur. Trifft nur einige Civic's.

Mein letzter Wagen hatte 4 Rückrufe, davon 3 mal wegen dem gleichen Problem, und diese Rückrufe kamen direkt vom KBA! Das sind sehr ernsthafte Rückrufe gewesen. Ich habe dennoch nichts davon bemerkt und der kurze aufenthalt in der jeweiligen Werkstatt wurde mit Kaffee schnell überbrückt, läuft bei Honda nicht anders.

Zitat:

Original geschrieben von civic2006

Mir wäre ein offizieller Rckruf lieber als eine "heimliche" Reparatur. Trifft nur einige Civic's.

Mein letzter Wagen hatte 4 Rückrufe, davon 3 mal wegen dem gleichen Problem, und diese Rückrufe kamen direkt vom KBA! Das sind sehr ernsthafte Rückrufe gewesen. Ich habe dennoch nichts davon bemerkt und der kurze aufenthalt in der jeweiligen Werkstatt wurde mit Kaffee schnell überbrückt, läuft bei Honda nicht anders.

auf das thema wollte ich erst nach meinem besuch beim händler eingehen

kenne bislang auch nur rückrufaktionen vom kba!

bin gespannt...

am 11. September 2006 um 9:10

Lt. meinen neuesten Informationen betrifft es nicht spezielle FK-Typen sondern alle neuen Civics eines bestimmten Produktionszeitraumes (von.. bis...).

Hi Mike

wie kann denn der Motor absterben weil zu unterturig ?

Denn kann man doch bis auf Leerlaufdrehzahl runterdrehen und dann geht der immer noch nicht aus.

Wieso geht der Motor bei zu geringen Öldruck aus ? Hast Du ne Öldruckanzeige eingebaut ?

Zitat:

Original geschrieben von Ari63

Hi Mike

wie kann denn der Motor absterben weil zu unterturig ?

Denn kann man doch bis auf Leerlaufdrehzahl runterdrehen und dann geht der immer noch nicht aus.

Wieso geht der Motor bei zu geringen Öldruck aus ? Hast Du ne Öldruckanzeige eingebaut ?

nein, hat er sicher nicht... es sei denn, er hat eine nachgebaut

und bei zu wenig öldruck, müsste die öldruckwarnleuchte angehen.. dann ist es schon höchste eisenbahn den motor abzustellen... nimm es einfach als prollen hin...

so long

Zitat:

Original geschrieben von Ari63

Hi Mike

wie kann denn der Motor absterben weil zu unterturig ?

Denn kann man doch bis auf Leerlaufdrehzahl runterdrehen und dann geht der immer noch nicht aus.

Wieso geht der Motor bei zu geringen Öldruck aus ? Hast Du ne Öldruckanzeige eingebaut ?

Nein.

Also: Ich habe mich im Kreisverkehr verschaltet und war plötzlich bei 10 km/h im 3. Gang. Daraufhin erschien bei der Anzeige des Bordcomputers der Text "ÖLDRUCK ZU GERING" (oder so ähnlich) und der Motor ist mir abgestorben.

Also der Bordcomputer zeigt das schon an. Eine extra Öldruckanzeige habe ich allerdings nicht.

Zitat:

Original geschrieben von timovic

Wir werden alle sterben!

ja das werden wir :D

also mir ist in der anfangszeit ein paar mal der motor einfach so ausgegangen, ohne das man jetzt kurz vorm absaufen gewesen wäre. ging dann aber auch wieder an. als fehlermeldung kam immer "system prüfen - VSA"

beim auslesen des fehlerspeichers war dort allerdings keiner und die werkstatt hatte keine ahnung und ist dem dann auch nicht weiter nachgegangen. könnte mir fast vorstellen das es was damit zu tun hat, allerdings habe ich noch keinen brief erhalten und den fehler auch seit 4monaten nicht mehr gehabt.

Fehlerseicher auslesen, hat jemand gesehen wo Sie Ihren Computer anschließen ?

Bei diversen Montagearbeiten habe ich im Fußraum Fahrerseite einen Stecker desehen, der sah wie ein OBD 2 Stecker aus.

Das währe super, denn ich habe OBD 2 Hartware, bin mir aber noch nicht ganz sicher ob das dann mit der Software VAGCOM funktioniert.

Infos laut ÖAMTC:

Die Honda Motor Co. ruft weltweit 11.197 Honda Civic des Modelljahres 2006 wegen eines Mangels im Bereich des Kraftstoffsystems in die Werkstätten zurück. In Österreich sind 171 Fahrzeuge betroffen.

Motorausfall während der Fahrt möglich

Wie der Sprecher der Honda Austria GesmbH dem ÖAMTC mitteilt, kann bei den oben erwähnten Fahrzeugmodellen im Bereich der Kabelsteckverbindung zur Kraftstoffpumpe Spritzwasser eindringen und Oxidation verursachen. Dadurch könnte der Motor während der Fahrt ausfallen und sich nicht mehr starten lassen. Als Abhilfemaßnahme wird die Steckverbindung an der Kraftstoffpumpe überprüft und gegebenenfalls die gesamte Kraftstoffpumpeneinheit getauscht. Der Arbeitsaufwand dafür beträgt ca. eine Stunde.

Im Detail handelt es sich um Fahrzeuge aus der Fahrgestellnummernserie

Fahrgestellnummern

FK1... 6U007324 bis 6U011160 x) und FK2...6U20901 bis 6U031448 x)

Nach Angaben von Honda Austria sind im Zusammenhang mit diesem Mangel keine Unfälle mit Sach- oder Personenschäden bekannt geworden.

Die betroffenen Kunden werden in den nächsten Tagen schriftlich über den Versicherungsverband vom Rückruf verständigt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. rüchrufaktion von honda für den civic 2006