Forum1er F20 & F21
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 1er
  6. 1er F20 & F21
  7. Ruckelnder Motor 1er BMW

Ruckelnder Motor 1er BMW

BMW 1er F20 (Fünftürer)
Themenstarteram 27. Juli 2021 um 10:04

Hallo Zusammen,

ich habe einen 1er BMW 116i (Benziner) mit knapp 70.000 km. Vor einigen Tagen habe ich einen leichten Ruck beim durchtreten des Gaspedals bemerkt. Gestern wurde das ruckeln dann stärker. Gestern Abend dann noch stärker und die Motorkontrollleuchte ging an.

Am Samstag bin ich mit Reserve gefahren und ich habe den Eindruck, dass danach (wenn auch nicht merklich am gleichen Tag) das Problem aufgetaucht ist. Kann mit jemand mit diesen Informationen sagen, was der Fehler sein könnte?

Besorgniserregend finde ich, dass das Ruckeln heftiger geworden war.

Grüße

Hannes

Ähnliche Themen
9 Antworten

Hi Hannes, zuerst Fehler auslesen ... alles andere bringt nix. Neben Kraftstoffzufuhr kommen z.B. auch Zündspulen oder Ansaugung in Frage.

Themenstarteram 27. Juli 2021 um 10:19

Zitat:

@cmc2001 schrieb am 27. Juli 2021 um 10:11:11 Uhr:

Hi Hannes, zuerst Fehler auslesen ... alles andere bringt nix. Neben Kraftstoffzufuhr kommen z.B. auch Zündspulen oder Ansaugung in Frage.

Ich weiß, das klingt wie eine dumme Frage: Ich habe selbst kein Auslesegerät. Fahr ich da einfach zu BMW und lasse mir den Fehler auslesen? Wie sicher ist denn die Fehlerdiagnose. Ich will möglichst vermeiden, dass wir Symptome anfangen zu bekämpfen, statt den Ursachen.

Das kann mittlerweile jede Werkstatt ganz gut. Und da steht normalerweise der Fehler sehr konkret drin. Wenn dein Auto bisher immer bei BMW war würde ich auch jetzt wieder da hin fahren. Welches Baujahr ist es denn?

Alternativ gibt es noch günstige Auslesegeräte - aber die haben alle ihre Limits (habe z.b. ein icarsoft 910 für ca. 80€ - das funktioniert mit Einschränkungen beim f20 - defekte Zündspulen erkennt es z.b.; apps wie Carly fürs Handy sind mittlerweile denke ich besser - kosten meist aber auch entsprechend)

Hi

Kann echt vieles sein...

Aber würde auf Zündspulen tippen.

Und hol dir die BimmerLink app fürs Handy, und ein Diagnoseadapter, muss mal auf der Seite gucken welche Adapter mit BimmerLink funktionieren.

Kostet alles nicht so viel, und kann in der Not helfen ;)

Hört sich nach Zündspulen an - hatte ich ungefähr bei der Laufleistung.

Themenstarteram 29. Juli 2021 um 11:54

Liebe Leute, vielen Dank für eure Unterstützung und die wertvollen Tipps.. In letzter Zeit hatte ich echt viel um die Ohren, konnte aber bisher mit dem Fahrzeug meines Opas rumgurken. Aber generell mal eine Frage: Kann das Fahren mit so einem Motor auch langfristige Schäden verursachen? Ich müsste ja auch zur Werkstatt fahren. Das sind in etwa 5 km.

Moin,

ich würde sagen solange das Auto keine mechanischen Geräusche wie Klackern/ rasseln von sich gibt sondern der Motor einfach nur unrund läuft kannst du damit die 5 Kilometer fahren. Einfach gemäßigt und nicht über 2000 Umdrehungen bringen auf dem Weg das ist dann am schonendsten :)

Ich glaube die Logik bei BMW ist folgende: Gelbe Warnung = man kann noch zur Werkstatt fahren, rote Leuchte = sofort abstellen.

Zitat:

@cmc2001 schrieb am 30. Juli 2021 um 08:23:46 Uhr:

Ich glaube die Logik bei BMW ist folgende: Gelbe Warnung = man kann noch zur Werkstatt fahren, rote Leuchte = sofort abstellen.

Nicht nur bei BMW.

Deine Antwort
Ähnliche Themen