ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. RS4 B9 Standheizung nachrüsten

RS4 B9 Standheizung nachrüsten

Audi RS4 B9
Themenstarteram 6. Juni 2018 um 11:19

Hallo Leute,

hat jemand schon Erfahrung mit der Nachrüstung einer Standheizung beim RS4 B9?

Leider gibt es ab Werk keine zu bestellen.

Bei MTM gibt es die Webasto für 3000 exklusive Einbau von ca. 16 Stunden.

Viele Grüße

Ähnliche Themen
37 Antworten

warum sicher nicht im Wasserkasten ?

das ist gängig und teils ab werk auch dort verbaut

Bei welchem Fahrzeug ist denn die Standheizung serienmäßig im Wasserkasten?

Da bin ich gerade extrem skeptisch. Ich würde soetwas nicht akzeptieren das ist ein Sicherheitsrisiko.

Grüße

Alexander

Hi,

wende dich einfach mal an FBS - Fahrzeugnachrüstung in Frankfurt am Main, die bekommen alles hin und haben es geschafft selbst in meinen Lexus und meinen Subaru (letztere in OffRoad-Variante) eine Heizung einzubauen.

Grüße S.

Kann aber auch immer eine Frage des Geldes sein.

Mehr als 2000,- sind es definitiv nicht, dass ist meine Erfahrung mit einem Lexus und Subaru.

Dafür bekommst du sie nicht.

Zwischen 2800-3000€ musst du schon rechnen.

Naja ich hole gerade mein Fahrzeug ab und hab glatte 2000,- bezahlt. Webasto mit ThermoCall App für einen Subaru Forester XT (240PS).

Es ist halt sinnvoll sich Kostenvoranschläge einzuholen.

Aber scheinbar ist beim RS4 der Einbau schwerer als beim 3 Liter TDI und somit wohl zwangsläufig teurer.

Einfach mal prüfen !

Viel Erfolg

15335565677921599244435

Zitat:

@Leopard1970 schrieb am 6. August 2018 um 13:54:57 Uhr:

Naja ich hole gerade mein Fahrzeug ab und hab glatte 2000,- bezahlt. Webasto mit ThermoCall App für einen Subaru Forester XT (240PS).

Das ist natürlich kein RS4.

Im TTS habe ich das schon bezahlt und im RS4 hat es 2890€ genau gekostet.

Klar muss man sich erkundigen, doch 300km oder mehr will ich nicht fahren.

Der Einbau ist unabhängig der Automarke...

Zitat:

@Leopard1970 schrieb am 6. August 2018 um 18:06:26 Uhr:

Der Einbau ist unabhängig der Automarke...

Komisch, da haben mir aber dutzend Leute die es täglich einbauen was anderes gesagt.

Komisch auch, warum dann die Preise anders sind und es nur wenige machen, weil sie sagen, es ist ihnen zu aufwendig weil kein Platz da ist.

Dann haben die wohl alle gelogen.

Wenn einer Geld verdienen will, dann sagen sie das sicherlich nicht.

Edit:

Viele Bauteile passen so nicht und müssen übrigens angepasst werden und wenn es nur die Halterungen sind.

Wenn du beim Einbau mal dabei bist, dann wirst du sehen, wie eng es ist, was bei den anderen nicht so ist.

 

Ach noch was, 10 Arbeitsstunden sind es übrigens mehr als beim normalen A4, wenn das kein Geld ist dann machst du es wohl selber.

Tja, ich komme aus Frankfurt und bei der Firma hab ich bisher nur positive Erfahrungen gemacht. Lexus selbst sagte mir, dass es für mein Fahrzeug keine Heizung gibt, der Freundliche bei FBS war da anderer Ansicht. Im übrigen ist es in meinem Forester XT ebenfalls sehr eng. Wünsche Dir viel Erfolg! Grüße S.

Ich habe von einem Webasto-Einbaupartner heute ein Angebot über den Einbau einer Webasto "LU TT-Evo

B 4kW Basis CAM" Standheizung, inklusive "Thermo Call TC4 Advanced" bekommen. Soll alles zusammen inklusive Leihfahrzeug ca.1900.-€ kosten. Geht doch eigentlich noch. Kennt jemand dieses Standheizungs-Modell, schein relativ neu auf dem Markt zu sein.

Hallo Zusammen, gibt es inzwischen jemanden hier der im RS4 eine Standheizung nachgerüstet hat? Wenn ja, wo wurde das Heizgerät verbaut?

Vielen Dank für Eure Antworten!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. RS4 B9 Standheizung nachrüsten