ForumA3 8V
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8V
  7. RS3 2019 OPF Sound

RS3 2019 OPF Sound

Audi RS3 8VS Limousine
Themenstarteram 22. Mai 2019 um 20:43

Hallo RS3 Freunde,

in diesem Thread soll es um die neue Klangkulisse des RS3 mit OPF gehen.

Insbesondere das fehlende Misfire ist ein heiß diskutiertes Thema und soll hier anständig weiter diskutiert werden und bitte anständig ohne die Meinung anderer negativ zu bewerten!

Ich fahre den neuen RS3 mit OPF seit gut 1,5 Monaten und mir fehlt das frötzeln/Misfire - nicht das harte knallen vom VFL!

Gestern konnte ich beim Gas geben ein leichtes Schubblubbern bis ca 2.000U/min erzeugen.

Ich bin auf Eure Erfahrung/ Meinung zum Thema Sound sehr gespannt!

Beste Antwort im Thema

???

Also wer mit ASR immer noch rumjammert, dass es keine Emotionen gibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

Nichts persönlich gegen meinen Vorredner!!!

Wie kann man einen RS3 so dermaßen verfluchen, nur weil das alte Misfire nicht mehr vorhanden ist bzw. deutlich reduziert ist.

Der 5 Zylinder ist absolut präsent, das Bassige hinten raus ist viel passender zum 5er und im Alltagsbetrieb mehr als laut genug.

Ich habe manchmal das Gefühl, hier haben einige Leute jeglichen Sinn zur Realität verloren.

Vielleicht sollten Einige mal ihren RS3 an sich vorbeifahren lassen, um zu hören, wie präsent und emotional er auf Außenstehende wirkt... trotz OPF.

Als Fahrer bekommt man das im Innenraum halt nur teilweise mit.

 

Wenn man UNBEDINGT dieses übertriebene Missfire haben möchte, dann sollte man sich woanders umschauen... andere Hersteller bekommen das ja durch gekünstelten Quatsch hin... Weniger Leistung, mehr Krach... für die, die es für's Ego benötigen.

 

Will keinen persönlich damit angreifen... aber manche haben hier wirklich ernsthafte Ego-Probleme.

 

Der RS3 ist für 99% der Leute ein unerreichbarer Traumwagen... werdet euch dessen bewusst und genießt den Wagen, die 5 Zylinder und die Leistung einfach.

4800 weitere Antworten
Ähnliche Themen
4800 Antworten

Hallo zusammen,

ich erinnere in diesem neuen Thema nur schon mal vorsorglich daran, dass sich alle eventuell diskutierten Änderungen am Abgassystem innerhalb der NUB und damit im Bereich zulassungsfähiger Lösungen im Bereich der STVZO bewegen sollten. Nicht dass es später heißt, man habe davon nichts gewusst. ;)

Jetzt gerne weiter in der Diskussion...

Grüße

ballex

MT-Team | Moderation

Ich hab bis jetzt 3500km auf meinen OPF drauf gefahren und muss sagen das er nicht lauter geworden ist ,im Vergleich zum Anfang. Man merkt nur das er lauter wird, wenn man ihn richtig warm fährt . Also nicht nur 10min durch die Stadt cruisen , sondern mal 20-30min über die Landstraßen hetzen, oder mal paar km flott über die Autobahn. Dann ist er schön warm und hört sich richtig gut an.

hmmm? Da gehen die Erfahrungen doch jetzt ein wenig getrennte Wege was die Entwicklung der Soundentfaltung angeht. Von 500km etwas lauter über 1500km nochmal etwas lauter bis hin zu 3500km ohne jegliche Veränderung. Einzige Gemeinsamkeit: bei richtig hoher Temperatur wird es besser.

Klar, sind alles rein subjektive Meinungen. Ist aber interessant.

Ich habe mal von drüben den Thread hier rein kopiert, hoffe, dass das auch so erlaubt ist mit dem kopieren.

Also entweder ist Audi einfach unfähig gewesen, den RS3 OPF ordentlich abzustimmen oder das ist so von denen gewollt. Ich vermute mal letzteres und belegt für mich eindeutig eine Verfehlung der Zielgruppe. Für den sprortlichen Rentner mit Hut haben die doch noch einen S8 im Programm, warum hat man dann den RS3 von 98db auf 89db runtergeschraubt? Diese Werte sagen zwar nicht viel über den Soundcharakter aus, aber geben zumindest die grobe Marschrichtung an.

Der M5 hat im Übrigen 95db eingetragen.

Bin nach wie vor enttäuscht von Audi, Beschwerde ist ja raus, mal sehen, was die antworten. An der Hardware werden die garantiert nicht nachbessern, an den eingetragenen Werten auch nicht. Aber vielleicht bringen die ja noch eine neue Software raus, die etwas mehr sportiven Sound-Charakter reinbringt.

Softwareänderungen gibt es oft genug, werden meisst sogar ohne Wissen des Halters bei der Inspektion eingespielt. Bei BMW sogar online, wenn das Auto zu Hause steht. Also, ganz unmöglich ist das nicht.

Zitat:

@--PUNISHER-- schrieb am 22. Mai 2019 um 22:58:35 Uhr:

......

Aber es scheint ja auch zu gehen. Komme gerade von meinem Bruder. Er hat seid ein paar Tagen den neuen M5 und da sollte man doch noch mehr davon ausgehen, dass dieser „gediegen“ klingt. Tut er auch, ABER auf Sport, knallt der von Feinsten.

Also was denn nun?

Es ist also möglich und wohl auch gesetzlich vertretbar.

Ich muss also davon ausgehen, dass AUDI dies einfach so entschieden hat und mir die Möglichkeit BEIDES genießen zu können, genommen hat.

Dies finde ich schon traurig.

Ich möchte hier mal mitteilen, dass man beim Facelift non-OPF den besten Sound rausholt auf Individual mit Sound auf Dynamic aber Motor auf Comfort oder Auto.

Bei Motor auf Dynamic wird der Turbo anders geregelt, fragt mich nicht, jedenfalls blubbert der Bock besser mit Motor auf Comfort oder Auto.

Es ist ein Trugschluss, dass das Auto am lautesten sei wenn man komplett auf Dynamic schaltet.

In einer Garage kann man das sogar gut im Stand hören wenn man umschaltet...

Ob das nun auf den OPF noch zutrifft weiß ich nicht.

Nur mal so gefragt: Wieso tauscht man einen FL ohne OPF gegen einen mit OPF ein ??????? (wenn ich das richtig gelesen habe)

Zitat:

@hadez16 schrieb am 23. Mai 2019 um 09:21:52 Uhr:

Ich möchte hier mal mitteilen, dass man beim Facelift non-OPF den besten Sound rausholt auf Individual mit Sound auf Dynamic aber Motor auf Comfort oder Auto.

Bei Motor auf Dynamic wird der Turbo anders geregelt, fragt mich nicht, jedenfalls blubbert der Bock besser mit Motor auf Comfort oder Auto.

Es ist ein Trugschluss, dass das Auto am lautesten sei wenn man komplett auf Dynamic schaltet.

In einer Garage kann man das sogar gut im Stand hören wenn man umschaltet...

Ob das nun auf den OPF noch zutrifft weiß ich nicht.

Vom Sound her korrekt. Dann ist er "eine Oktave" tiefer/bassiger. ABER: Dann fährt man mit dem AUTO bzw COMFORT Motorkennfeld und nicht mit dem DYNAMIK-Kennfeld. Zum cruisen ist das vtl ok aber wenn man am Gaspedal hängen möchte sehr unpraktisch...wie als wenn 2 Zylinder weggeschaltet worden wären :D

...da gebe ich dir recht... ;)

Zitat:

@hadez16 schrieb am 23. Mai 2019 um 09:21:52 Uhr:

Ich möchte hier mal mitteilen, dass man beim Facelift non-OPF den besten Sound rausholt auf Individual mit Sound auf Dynamic aber Motor auf Comfort oder Auto.

Bei Motor auf Dynamic wird der Turbo anders geregelt, fragt mich nicht, jedenfalls blubbert der Bock besser mit Motor auf Comfort oder Auto.

Es ist ein Trugschluss, dass das Auto am lautesten sei wenn man komplett auf Dynamic schaltet.

In einer Garage kann man das sogar gut im Stand hören wenn man umschaltet...

Ob das nun auf den OPF noch zutrifft weiß ich nicht.

Ach echt? Gilt das auch wenn man ne ASR verbaut hat oder ist das somit egal weil eh die Klappen dauerhaft geöffnet sind?

Naja die dauerthaft offenen Klappen kompensieren wohl die Turbo-Ansteuerung, dennoch begünstigt das wohl den Klang was ich schrieb

Sobald ich meinen wieder habe werde ich es direkt mal austesten, danke dir :)

Ich werd heute mal den OPF fahren, ein Bekannter hat den als ersatzwagen bekommen. Auf meinen muss ich ja leider noch etwas warten.

 

Ich bin echt gespannt.

Zitat:

@Pucki85 schrieb am 23. Mai 2019 um 11:20:43 Uhr:

Ich werd heute mal den OPF fahren, ein Bekannter hat den als ersatzwagen bekommen. Auf meinen muss ich ja leider noch etwas warten.

 

Ich bin echt gespannt.

Aber allemal besser als der GTI PP 2015 wird er von Sound definitiv sein

 

 

Zitat:

@Pucki85 schrieb am 23. Mai 2019 um 11:21:20 Uhr:

 

@Pucki85 schrieb am 23. Mai 2019 um 11:20:43 Uhr:

Ich werd heute mal den OPF fahren, ein Bekannter hat den als ersatzwagen bekommen. Auf meinen muss ich ja leider noch etwas warten.

 

 

Zitat:

 

Ich bin echt gespannt.

Aber allemal besser als der GTI PP 2015 wird er von Sound definitiv sein

Fahre ihn jetzt seid 1000 km und muss sagen das ich eigentlich absolut zufrieden bin. Ein minimal mehr blubbern beim abtouren würde ich mir wünschen, das ist leider nur sehr minimal.

Bin letzte Woche ein wenig Autobahn gefahren im comfort modus, als ich dann von der Bahn runter war auf dynamic gestellt. das war dann wie ein anderes Fahrzeug. Keine ahnung obs drann lag das er schön warm war, aber was dann hinten raus kam war genau richtig (bis aufs blubbern beim abtouren das ich vermisse)

Deine Antwort
Ähnliche Themen