ForumKawasaki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Kawasaki
  5. Rotorhalter 440LTD

Rotorhalter 440LTD

Kawasaki Z 440

Servus,

ich bräuchte das Werkzeug zum Halten des Antriebsrades für die Demontage (440LTD Belt Drive), laut WHB 57001-1037. Möchte es jemand verkaufen oder gegen einen Obolus verleihen?

Gruß Tom

Ähnliche Themen
5 Antworten

Ich hab bei der Demontage einen passenden Eisenkeil reingeklemmt und dann die Mutter entfernt.

Wenn du die Zahnscheibe erneuerst ist es auch egal ob da dann Spuren dran sind. Nur bei der neuen Scheibe musst

halt vorsichtig sein und eventuell ein Hilfswerkzeug selbst basteln.

Nein nein, ich möchte nichts auswechseln, das Mopped hat noch keine 30t km, muss also zerstörungsfrei gehen. Ich möchte eigentlich nur den Riemen abnehmen, weil der sonst dauernd im Weg ist. Und wie ich das sehe, kriegt man den nicht raus ohne das vordere Antriebsrad abzubauen.

Was haste denn vor und warum ist der Riemen dauernd im Weg? Kannst ja auch das Hinterrad lockern bzw. ausbauen dann kannste den Riemen auch vorne abnehmen. Ganz raus bekommste den Riemen eh nicht, musst dann erst die Schwinge ausbauen.

Der Threadtitel ist etwas verwirrend, es gibt nur einen Lichtmaschinenrotor und keinen Rotorhalter wie du es

bezeichnet hast.

Sorry für die Verwirrung... laut WHB heißt das Trum einfach nur "Halter" ;)

 

Ich hab angefangen, eine etwas gammlige LTD wieder fahrtauglich und hübsch zu machen und bin grad dabei, sie zu zerlegen. Hinterrad und Schwinge sind schon abgebaut und ich arbeite mich nach vorne. Ist halt doof, wenn der Riemen immer so unmotiviert rumhängt.

 

Der Riemen geht vorne leider nicht einfach ab so wie die Kette, siehe auch Seite 299-300 WHB Ergänzung.

Verstehe ich jetzt nicht so ganz warum der Riemen vorne an der Zahnscheibe nicht einfach ab geht.

Habe ja auch ne Beltdrive und bei mir ist der Riemen gerissen, 3 m vor der Garage. Hab dann umgerüstet auf Kette.

Wenn du weiterhin den Riemen beibehalten willst, dann rate ich dir die vordere Zahnscheibe-die du ja abmachen willst

genauer anzuschauen und zwar dort wo sie auf der Antriebswelle sitzt. Da ist die bei mir vor 4 Jahrren mal ausgerissen

und ich konnte nur noch abschleppen lassen, besonders blöd wenn man 300 km weit weg von zu Hause ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen