ForumSubaru
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Rostvorsorge nach 10 Jahren? Nötig?

Rostvorsorge nach 10 Jahren? Nötig?

Subaru Impreza II (GD/GG)
Themenstarteram 3. März 2016 um 15:52

Hallo,

 

bin mal wieder durch einen anderen Beitrag auf das Thema Rost gestoßen.

Finde vom Unterboden her ist alles ok. Bj. 2005

Der Stabi ist da noch das bräunlichste nach ein paar Schrauben.

Auspuffrohr ist EDELStahl!! Andere Zusammensetzung als der Endtopf (der ist blank) = sagt der Hersteller.

Das Rohr dahinter ohne Rost ist beschichteter Stahl ~6 Jahre drunter etwa.

Was gabt ihr ab Baujahr xy unternommen?

Was sollte man machen oder kann man?

 

Edit die Bilder nochmal aktualisiert.

Img-20160303-142804
Img-20160303-142812
Img-20160303-142819
+5
Beste Antwort im Thema

Bleib Cool:D

Als Lackierer kann ich dir sagen, das ist überhaubt kein Problem.:cool:

Wenn du was machen willst, dann fahr bitte zu einer Firma die dein Schätzchen wachst.Von unten.

D.h.:

DIe Waschen den Wagen von unten,lassen ihn mindestens einen Tag stehen,damit das Wasser Verdunstet(wäre ja nach der Schnee/Sauwettersaison günstig),dann wird dein Wagen gewachst(mindestens 6 Liter).

Nochmal einen Tag stehen lassen zum Abdunsten und du hast Ruhe.

Nimm bitte NIEMALS!!! Unterbodenschutz.

Das Zeug ist im ersten Moment gut,aber nach gewisser Zeit bilden sich Risse,wo was Wasser/Salzwasser eindringen kann und ordendlich Schäden Verursacht.

Das kriegst du nie gerade gebügelt.

Deshalb wird heutzutage gewachst,nicht mehr Unterbodenschutz(Ich meine das Zeugs aus Kautschuk).

Diese schwarze Brühe.

Hoffe,ich konnte dir helfen.

Ach so...

Sollte so um die 160.- Euro kosten.

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Bleib Cool:D

Als Lackierer kann ich dir sagen, das ist überhaubt kein Problem.:cool:

Wenn du was machen willst, dann fahr bitte zu einer Firma die dein Schätzchen wachst.Von unten.

D.h.:

DIe Waschen den Wagen von unten,lassen ihn mindestens einen Tag stehen,damit das Wasser Verdunstet(wäre ja nach der Schnee/Sauwettersaison günstig),dann wird dein Wagen gewachst(mindestens 6 Liter).

Nochmal einen Tag stehen lassen zum Abdunsten und du hast Ruhe.

Nimm bitte NIEMALS!!! Unterbodenschutz.

Das Zeug ist im ersten Moment gut,aber nach gewisser Zeit bilden sich Risse,wo was Wasser/Salzwasser eindringen kann und ordendlich Schäden Verursacht.

Das kriegst du nie gerade gebügelt.

Deshalb wird heutzutage gewachst,nicht mehr Unterbodenschutz(Ich meine das Zeugs aus Kautschuk).

Diese schwarze Brühe.

Hoffe,ich konnte dir helfen.

Ach so...

Sollte so um die 160.- Euro kosten.

Themenstarteram 3. März 2016 um 20:36

ah ok...

Dann passte es ja, dass ich irgendwann mal gewisse Stellen mit Sprühwachs bearbeitet habe ;)

 

Die Reserveradmulde wurde schon mal ausgebeult. Ist mir ein kleiner Franzose nach einer Ampel rein...

Tja wer denkt schon das ein Kleinwagen mit Standartfahrwerk tiefer liegt als ein WRX... fuhr unter die Stoßstange fast direkt in die Mulde rein. Sehr geringes Tempo. Sieht aber noch gut aus. 3 Jahre etwa her.

Und wie lange hält so ein Wachs? Muss man das dann jährlich machen lassen?

Hallo Micci.

Kommt natürlich auf die Laufzeit deines PKW an.

Wohnst du in Gebieten wo viel Salz gestreut wird usw...

Hast du evtl eine Werkstatt die deinen Wagen mal hochbocken kann um zu sehen wie es mit dem Wachs aussieht?

3-4 Jahre wird hochwertiges Wachs allemal halten.

Ich überlege ob ich bei einem neuen Pkw etwas Rostvorsorge machen sollte. Wenn, dann würde ich aber nur etwas machen, was das ganze Fahrzeuglebensalter aushält.

Klar geht das.

Zieh ins Sonnige Kalifornien. Die haben keine Probleme mit Rost,oder Katar,oder Arabien...

Nee,im Ernst.So etwas gibt es leider nicht.

Aber einen Tipp habe ich noch:

Falls ihr an der See wohnt(Nord/Ostsee) solltet ihr euch Verstärkt um Rostvorsorge kümern.

Klar,wegen der salzigen Luft dort.

Oder wenn ihr an z.b. Bahngleisen euer Auto steheh habt,der Flugrost den die Bahn aufwirbelt

wird eurem Schätzchen sehr zusetzen.

Also wenn du deinem Auto ab und zu mal ne Unterbodenwäsche gönnst(gar nicht so einfach,weil viele Waschanlagen nur so nen Möchtegernsprühstrahl Richtung Unterboden schicken)

brauchst du dir keine Sorgen machen.

Wichtig ist halt das man gegen Frühjahr eine ordendliche Unterbodenwäsche macht,um den Salzschmodder wegzukriegen.

Oder wenn man viel auf Wald/Feldwegen fährt,das Auto einigermassen sauber zu halten.

Themenstarteram 7. März 2016 um 18:58

mein Unterboden ist jetzt üblicherweise immer ~25km von der Kieler Förder unterwegs. :P

:eek:Ups:D

Na,das ist doch ein Wink auf die gute,alte Subaruqualität:D:D

Ich verwende Fluid Film - bei jedem Reifenwechsel, also alle 6 Monate neu drauf.

Ich find das Zeug genial und relativ günstig ist's auch.

Kannst ja mal nach Erfahrungsberichte googeln...

Gruß

Jan

Fluid Film habe ich auch zur Hohlraumkonservierung von unserem Daihatsu Trevis genutzt. Das Zeug ist wirklich super und riecht sooo schön nach Honig. Mein (neuer alter) Outback soll jetzt auch eine große Behandlung bekommen.

Vor allem die Kriechfähigkeit ist hervorragend, um damit auch in die Ecken zu kommen bzw. diese einzusprühen.

Gruß

Johannes

Themenstarteram 9. März 2016 um 17:29

so die Sitzkonsole hat kleine Braune stellen über der Verschraubung am Boden.

Kann man da einfach bisschen Wachs drauf sprühen und dann vergessen?

Sieht aus wenn dam mal was abgeschabt wurde an den Kanten.

Wenn der Rost keinen Sauerstoff bekommt,geht das.

Aber bis diese Stelle mal so richtig Rosten wird ist dein Subaru bestimmt im Rallyhimmel:D

Themenstarteram 9. März 2016 um 20:37

mag sein ;)

ist mir nur beim Saugen Heute aufegfallen

Saugen,was ist das?:confused:

Nee,im Ernst. Mach dir keinen Kopp.

Ist wirklich alles im grünen Bereich:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Subaru
  5. Rostvorsorge nach 10 Jahren? Nötig?