ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Rost

Rost

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 15:29

hi mein Vectra (BJ. 96) fängt jetzt sehr stark zu rosten an.

an den Türen teilweise sehr leicht aber an den Radkästen teils sehr stark.

Ich war bei in einer Werkstatt dort haben die mir gesagt das die Ausbesserung mit neuen Kotflügel 450 kostet, is halt ziemlich teuer und das ggf falls vier mal.

aber die haben mir den Tipp gegeben den ROst mit Rostumwandler zu behandeln, dann abschleifen, neu lackieren und dann Schutzwachs drauf. hilft das langfristig?

oder kann mir jemand von euch einen guten Tipp geben.

Ist das normal das mein vectra mit 11 Jahren überall anfängt zu rosten??

danke

Ähnliche Themen
41 Antworten

Die ersten Vectras haben schonmal ab und zu Rost. Langfristig hilft nur der Austausch der betroffenen Teile. Mit Rostumwandler lassen sich solche größeren Roststellen normalerweise nicht dauerhaft in den Griff bekommen.

ciao

Hi!

Es kommt drauf an, wie weit der Rost schon ist.

Rostet es nur oberflächlich oder gehts schon tief ins Blech.

Auf jeden Fall alles sehr sauber ausschleifen, ggf Blech einschweißen, spachteln, wieder schleifen, grundieren und dann lackieren.

Wie lange das hält, ist eine Frage der Qualität der ausgeführten Arbeit.

Rostumwandler bringt nicht sehr viel. Kannst du aber zur Beruhigung nach dem Rost wegschleifen draufpinseln.

Mach doch mal ein paar Fotos von den betroffenen Stellen, evtl. lässt sich dann mehr sagen.

Gruß Kater

gegenfrage: wie lange willst du das auto noch fahren? das übersteigt ja schon (fast) den restwert des autos. und nein, der rost ist nicht normal.

Themenstarteram 31. Januar 2007 um 17:42

alos das auto will ich eigentlich noch min. 2 jahre fahren!

ist ja sonst absolut super, bloß halt jetzt der rost

Zitat:

Original geschrieben von aego

alos das auto will ich eigentlich noch min. 2 jahre fahren!

ist ja sonst absolut super, bloß halt jetzt der rost

das ist doch nicht erst seit gestern da, oder?

vielleicht hätte man was daran machen sollen, bevor es soweit kommt...

Zitat:

Original geschrieben von aego

alos das auto will ich eigentlich noch min. 2 jahre fahren!

ist ja sonst absolut super, bloß halt jetzt der rost

sorry, aber wegen 2 jahren würde ich da keine 1000€ mehr reinstecken. den schiebst du hinterher eh in den export und da sind derartige schönheitsfehler eh egal.

Reifen runter, Radlauf abschleifen, innerhalb der hinteren Tür abkleben und dann grundieren und lackieren. Fertig!

am 1. Februar 2007 um 1:32

Zitat:

Original geschrieben von andy_112

das ist doch nicht erst seit gestern da, oder?

vielleicht hätte man was daran machen sollen, bevor es soweit kommt...

so isses aber immer.. jammern heulen nichtsmachen...

und kurz vor der angst enorme geldbeträge reinstecken

die hätten vermieden werden können

Hoffentlich sind nicht noch andere Stellen betroffen, schon Unterboden inspiziert? Manchmal/meistens sind auch nicht sichtbare Bereiche unter Türdichtungen etc befallen.

Ansonsten Rostangriff stoppen, durch nächsten Tüv bringen und anschliessend guten Preis erzielen.

In 2Jahren wird dein Vectra vielleicht niemand mehr begehren.

Du hättest wie schon erwähnt früher agieren und Erhalt sichern sollen. Der Rost ist Opels ständiger Begleiter, bei Faceliftmodellen an kritischen bekannten Punkten nachgebessert aber da und da immer noch hervortretend. Schade

Gruss

Servus,

dazu mal eine Frage. In meinem Serviceheft steht, dass Opel bei einem Vectra B eine Garantie verspricht von 10Jahren auf Rost (ja ich weiß, dass das aego jetzt auch nicht mehr hilft, sorry) solange er nicht aufgrund mangelnder Pflege, durch zum Beispiel Steinschläge, hervorgerufen wurde.

Hat jemand Erfahrung mit dieser Garantie gemacht?

am 1. Februar 2007 um 11:50

diese garantie zieht glaube nur wenn du regelmäßig nen rostcheck hast machen lassen

Hallo

Soweit ich weiß hat Opel erst ab dem Facelift 10 Jahre Garantie gegen Durchrostung gegeben Davor waren es 6.

Und greifen tut die nur bei lückenlos gestempeltem Scheckheft.

Mfg

Rostcheck?

Gemäß Serviceplan ist ein "Rostcheck" nicht wirklich vorgesehen und darauf aufmerksam wird man meist von allein, wenn es eigentlich schon zu spät ist, da ja der Rost bspw. an den Türen immer von innen anfängt.

Irgendwie muss ich doch als "Laien-Auofahrer" darauf zurückgreifen können, wenn es mir auffällt.

Ideen?

Laut serviceplan Opel gibt es bei der Inspektion einen Punkt der

sich Karroserie prüfung nennt und bei dem auch der Korrosionsschutz geprüft wird Nachzulesen im Opel Service Heft

Deine Antwort
Ähnliche Themen