ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller geht nach 3-5 Tagen ständig nicht mehr an.

Roller geht nach 3-5 Tagen ständig nicht mehr an.

TGB Tapo
Themenstarteram 27. Juli 2021 um 12:56

Hallo, ich bin langsam ratlos. Ich habe gefühlt alle 2-3 Wochen das Problem das mein Roller nicht mehr anspringt. Ich nutze den Roller um auf die Arbeit zufahren aber wie das Wetter es dieses Jahr so will kommt es vor das ich den Roller auch mal 3-4 Tage am Stück nicht benutze und dann geht er nicht mehr an. Jedes Mal begebe ich mich auf Fehlersuche. Überprüfe alles, reinige den vergaser komplett. Es ist nie dreck im vergaser zusehen. Zündfunke ist immer da. Ab und zu ist dann die Zündkerze leicht feucht an der Spitze ich denke aber das kommt vom ganzen kicken dann immer bin mir aber net sicher. Mit startpilot springt er immer an aber eben auch nur solange das startpilot verbrannt ist danach geht er wieder aus. Ich dachte mir es ist ein Benzinproblem das er zuwenig Sprit bekommt. Wenn ich am Unterdruck Schlauch sauge kommt ordentlich Sprit an. Auch wenn ich kicke kommt Sprit an. Düsen sind frei. Benzinfilter ist frei. Aktuell habe ich das standgas auf hochgestellt sonst geht er nicht an. Ansaugstuzen weißt keine Beschädigung auf also denke ich mal nicht das er falsch Luft zieht. Ich glaube der bekommt zuwenig Unterdruck. Muss ich dann oben den Benzinhahn wechseln ? Könnte es daran liegen ?

Ähnliche Themen
1 Antworten

Überprüfe auch mal die Batterie während des Startvorgangs mit einem Multimeter. Die Spannung darf dann nicht wesentlich unter 12 V runtergehen. Sonst ist die Batterie evtl. zu alt oder kaputt (evtl. kann sogar auch eine neue Batterie kaputt sein/Zellschluss!).

Und wenn es nicht eine wartungsfreie Batterie sein sollte: Überprüfe auch den Säurestand in der Batterie und korrigiere ihn ggfs. mit destiliertem Wasser und lade sie wieder auf (eine typische Ursache, wenn immer nach ein paar Tagen Pause solche Startprobleme auftauchen).

Man kann die Batterie auch mit einer intakten Autobatterie während des Startversuchs überbrücken ("Starthilfe"); wenn's dann funktioniert, ist die Rollerbatterei im Eimer.

So kann man zumindest überprüfen, dass nicht die Batterie für die Startprobleme verantwortlich ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Roller geht nach 3-5 Tagen ständig nicht mehr an.