ForumSharan 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Sharan
  6. Sharan 2
  7. RNS 510 schlechter Klang

RNS 510 schlechter Klang

VW Sharan 2 (7N)
Themenstarteram 30. Mai 2016 um 21:31

Hallo,

sind seit knapp 3 Monaten stolze Besitzer eines Sharan, Bj. 12/2012.

Hat alle Extras. NP knapp 55.000,- Euro.

Aaaaaaaaaaber - kein Dynaudio, sondern lediglich 8 Lautsprecher.

(Ist uns in der ganzen Freude an all den anderen Extras wohl durchgerutscht... :o).... Unfassbar.)

 

Der Sound dieser Anlage ist katastrophal. Klingt wie die Lautsprecher eines Handys und lässt sich nicht fein justieren.

Alles klingt dumpf und kein Bass vorhanden. Höhen lassen sich auch nicht fein einstellen.

Sound klingt lediglich dumpf und weniger dumpf.

 

Habe gehört dass es einen Klangtest bei VW gibt.

Wollte diesen dann auch gleich durchführen lassen und war hierfür in zwei VW Autohäusern. Servicetechniker und Meister haben sich jeweils rein gesetzt und den Sound für gut befunden.

Klangtest wurde OHNE GERÄT durchgeführt. (????)

Im Vergleich zu anderen Sharans (Sharanen?) oder Alhambras klingt der Sound erbärmlich.

 

Habe bei VW angefragt, ob ich das Soundpaket abändern kann bzw. ob das falsche Soundpaket eingestellt ist.

Antwort: VW könnte das Soundpaket umschalten auf Touran, Passat, Golf und andere VW Modelle.

Das macht m. E. keinen Sinn, da ich keine Ahnung habe, wie sich diese Soundpakete in den unterschiedlichen Fahrzeugmodellen anhören.

 

Habe hier im Forum viel über VCDS User gelesen.

Was ist das?

Und wo kann man das im Raum Stuttgart bekommen?

Welche Codierung bietet sich an?

Hat jemand hilfreiche Tipps oder Infos, wer hier der richtige Ansprechpartner ist?

 

Bin dankbar für jeden Hinweis.

Ähnliche Themen
32 Antworten

Der Seriensound ist einfach bescheiden. Ein Helix PP41 in der VW-Edition ist die Antwort mit dem besten P/L-Verhältnis :)

Kläre mal bitte auf, was da genau gemacht wird.

In Bezug auf den 7N gibt's hier seitenweise Lesestoff :) http://www.seatforum.de/.../...-hifi-anlage-im-alhambra-aufruesten-via

Themenstarteram 2. Juni 2016 um 21:25

Hallo an alle,

leider helfen mir weder Helix PP41 (für Sharan nicht verfügbar - habe bereits im VW Autohaus danach gefragt und die bieten das nicht an) noch der Link ins SEAT Forum weiter.

Bin prinzipiell mit den serienmäßig verbauten Lautsprechern zufrieden.

Allerdings klingen sie nicht so, wie in anderen baugleichen Fahrzeugen.

Daher frage ich mich, ob das System einfach falsch codiert ist...?

Weiß jemand, wo oder wie ich checken kann, welches Sondpaket bei mir eingestellt ist?

Habe nicht vor, die Lautsprecher zu wechseln.

Es gibt kein Soundpaket, außer Dynaudio. Und die Standardtröten klingen alle erbärmlich.

Daher der Link zum Seatforum und die Empfehlung des Helix.

http://csmusiksysteme.net/.../Helix-Match-PP41-DSP-VW-Edition.html

Suche ein carhifi laden auf und lass dich da beraten auf deine Wünsche,VW hat von solchen Sachen keine Ahnung.

In der Regel bringt es schon eine Menge nur die Türen zu dämmen..

Ansonsten lässt sich jederzeit ein besseres individuelles Setup nachrüsten..

im Seat forum habe ich auch meine Lösung vorgestellt ... Helix pp52 und underseat Bass....

 

Img-mt-1111628026317281987-image
Img-mt-6645735476349153011-image

Zitat:

@didika schrieb am 2. Juni 2016 um 21:25:08 Uhr:

 

Bin prinzipiell mit den serienmäßig verbauten Lautsprechern zufrieden.

Dann hast du noch keine vernünftigen Nachrüstlautsprecher gehört....

Danach möchtest du die Originalen nicht mehr haben.

Und eine externe Endstufe ist ebenfalls notwendig, wenn man schon mit Verbesserungen anfängt. Ob das jetzt eine Helix, Arc, Mosconi oder sonst was ist, ist wurscht.

Zitat:

Im Vergleich zu anderen Sharans (Sharanen?) oder Alhambras klingt der Sound erbärmlich.

Du bist dir sicher, dass du

- kein Dynaudio oder andere Receiver oder andere LS-Systeme gehört hast?

- keine andere Eingangsquellen gehört hast?

besonders zwischen USB, SD, Ipod-Anbindung und DVD Laufwerk liegen Welten klanglich, weil der Wandler des optischen Laufwerks besser ist.

Themenstarteram 7. Juni 2016 um 7:17

Guten Morgen!

Welche Nachrüstlautsprecher kommen in Frage?

Und falls ich mich für Helix entscheide, wo kann ich das einbauen lassen?

Grüße

Zitat:

@nastrowje schrieb am 4. Juni 2016 um 23:18:51 Uhr:

 

Du bist dir sicher, dass du

- kein Dynaudio oder andere Receiver oder andere LS-Systeme gehört hast?

- keine andere Eingangsquellen gehört hast?

besonders zwischen USB, SD, Ipod-Anbindung und DVD Laufwerk liegen Welten klanglich, weil der Wandler des optischen Laufwerks besser ist.

Aber auch nur wenn die Oberfläche Linse keine Staubpartikel aufweist, man am besten gekaufte CD verwendet und auch diese im Makellosen Zustand befindet. Bei heruntergeladenem ist dies nicht immer gegeben. Da macht es dann auch keinen Unterschied ob auf CD gebrannt oder elektronisch (SD, Eipott, etc...). Selbst wenn sogar "HD" dabei steht.

Ich lege selber kein großen Wert auf HighEnd-Audioanlagen im Auto, aber das DYNAUDIO ist schon eine feine Sache. Es mag sein dass VW keine wirkliche Ahnung von der Materie hat, aber das System ist ja nicht von VW konzipiert worden.

Den Blechdosenklang der originalen hab ich bereits im Golf Plus "genießen" müssen. Hab mir in den hinteren Türen 2 LS-Kombis (Hoch-/Tieftöner mit integrierter Weiche) vom ATU für €12,nochwas eingebaut. Die hatten einen besseren Klang als die vorderen 4 von VW.

http://www.dynaudio.de/car-audio/

http://www.dynaudio.de/home-audio/contour/

Themenstarteram 8. Juni 2016 um 8:39

ok...gibt es beim DYNAUDIO soundsystem einen subwoofer? ode "nur" 8 bzw 10 lautsprecher?

Wenns nur mehr Pressluft brauchst, stell einen aktiven Sub ins Auto.

Dynaudio steht für linearen Klang.

http://www.dynaudio.de/car-audio/fahrzeugmodelle/sharan/

Didika da ist der Link zur dynaudiobeschreibung des Sharan

Nachrüstung ist viel zu teuer, da auch die Verkabelung geändert wird...

Zitat:

@didika schrieb am 7. Juni 2016 um 07:17:43 Uhr:

Guten Morgen!

Welche Nachrüstlautsprecher kommen in Frage?

Und falls ich mich für Helix entscheide, wo kann ich das einbauen lassen?

Grüße

Ich habe LS von Gladen Audio in den Türen und einen JL 8" im Kofferraum. Endstufe samt Lautsprecher und Einbau mit Neuverkabelung und Dämmung der Türen etwa 1500 Euro.

Eingebaut hat es ein Fachbetrieb für CarHifi. Hat etwa 8 Stunden gedauert.

Deine Antwort
Ähnliche Themen