ForumTT
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Richtiges kalt & warmfahren !?!

Richtiges kalt & warmfahren !?!

Themenstarteram 12. Februar 2005 um 12:42

Hi Leute,

wie fährt ihr eigentlich eure TT´s warm ??

Also ich drehe nie höher als 2500rpm und ihr ??

Habe noch keine Öltemp.Anzeige, ich richte mich meistens ein wenig nach dem Prog.51 in der Klimatronic !?! Denn wenn meine Wassertemperatur 90°C beträgt zeigt die Klimatronic ca.70°C !!!

Wäre für jeden Tip dankbar ;)

Fühle mich nicht besonders gut wenn ich auf der Bundesstraße mit 90km/h von einem Opel Corsa & Co. überholt werde, da meine Maschine noch nicht warm ist, aber da muss man wohl durch !! Hatte vorher einen A3 130PS TDI mit 6 Gang, da konnte man wenigstens 120 km/h im 6. fahren !!

Ähnliche Themen
41 Antworten

Puh, ur zach:(

Man sollte ja auch den Motor nicht gleich abdrehen. Wie lange lässt ihr den Motor noch laufen, nachdem ihr ihn entgültig abdreht?

Ich fahre ihn ein paar Km kalt und lasse ihn dann noch ca.5 Min. vor der Garage laufen...

Zitat:

Original geschrieben von Balu-34

Eigentlich die selbe Strecke wie beim warm fahren.

Gruß Stephan

Sorry,aber das ist quatsch,2-3 Minuten reicht ,und das muß auch nur so sein wenn man den Motor wirklich stark getreten hat,nicht wenn man einfach nur etwas zügiger unterwegs war.

Und Warmfahren ist auch nicht mehr so wichtig wie früher,die neuen Modelle von BMW und Opel haben nicht mal mehr eine Temperaturanzeige,so wichtig kanns heutzutage also nicht mehr sein.Ich meine damit nicht,daß man den Motor gleich treten sollte,aber zig Km nur mit 90 Km/h rumzufahren halte ich für völlig übertrieben.

Oder 5 Minuten vor der Garage?Das ist ja schon Umweltverschmutzung,Kaltfahren muß normalerweise nur nach einer heftigen Autobahnfahrt sein,und nicht wenn man normal rumfährt.Ich finde manche übertreibens ganz schön.

Gruß

@ wacken

 

NÖ,nö kein quatsch.

Denke bei Autos mit Chip sieht das ein wenig anders aus.

und der Onkel Wimmer kennt sich aus.;)

Gruß Stephan

Also die bei Audi meinten mal zu mir, auf meine Frage, ob man den kalt fahren sollte, bräuchte man nicht.

Naja ich machs trotzdem, wenn ich halt en bissel zügiger auf der BAB unterwegs bin, halt die letzten paar Kilometer schön 120km/h fahren. Oder halt noch en bissel in der Stadt rumcruisen. :D

MFG

Sepp

Zitat:

Original geschrieben von Sepp2000

Also die bei Audi meinten mal zu mir, auf meine Frage, ob man den kalt fahren sollte, bräuchte man nicht.

Sollte man ja auch,aber nicht so wie es hier einige extrem übertreiben.

So ist es.

Sicher ist sicher.

Aber jeder sollte selbst entscheiden wie er mit seinem Auto um geht.:D

Aber dann nicht weinen wenn der Motor schlapp macht

Gruß Stephan

Klau mal kurz bei burnouTT:

 

Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe

Gruß Stephan

Zitat:

Original geschrieben von Balu-34

So ist es.

Sicher ist sicher.

Aber jeder sollte selbst entscheiden wie er mit seinem Auto um geht.:D

Aber dann nicht weinen wenn der Motor schlapp macht

Jaja,aber 5 Minuten im Stand laufen lassen,da freut sich der Motor....:D

Von im Stand laufen lassen habe ich nie gesprochen.

;)

Gruß Stephan

Wurde aber geschrieben,ich meinte ja jetzt nicht direkt dich.;)

Hab mich am Anfang auch an 2500 U/min die ersten paar Minuten gehalten.

Da ich aber morgens bzw. nach der Arbeit nur 1 km in der Ortschaft fahre und danach gleich BAB oder Landstraße hab ich das 90 km/h gegurke satt.

Ich fahre nun 110km/h das sind 3000 U/min und das sollte auch keine Probs geben. Denke wichtig ist nur das man das Gaspedal zwecks dem Turbolader nicht ganz durchtritt bei z.B. 2000 U/min.

Wenn ich mir meine A3/A4/Sharan 1.8T Kollegen anschaue, bzw. die Turbodieselfahrer die fangen das lachen an von wegen 3000 U/min die ersten 15 km!

Denke grad beim gechippten ist sowas wichtig.

Kaltfahren mach ich allerdings schon, wenn ich länger schnell auf der BAB unterwegs bin.

Gruss

Ich fahr das dingens auch kalt. Lass dann in der Garage noch so lange laufen bis das Tor geschlossen ist, pack meinen Kram noch zusammen und dann mach ich aus. Das muss reichen.

Beim Wimmer Check ist das immer gut zu beobachten.

Thorsten Wimmer fährt mit den TTs 15-20 Min. und lässt die anschließend auf dem Hof noch 15 Min. im Leerlauf abkühlen...

Zitat:

Original geschrieben von Stefan 1968

Beim Wimmer Check ist das immer gut zu beobachten.

Thorsten Wimmer fährt mit den TTs 15-20 Min. und lässt die anschließend auf dem Hof noch 15 Min. im Leerlauf abkühlen...

Na das ist ja sehr gut für den Motor...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. Richtiges kalt & warmfahren !?!