ForumMercedes
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Restreichweite zurücksetzen?

Restreichweite zurücksetzen?

Mercedes
Themenstarteram 21. Dezember 2022 um 12:58

Hi liebe Freunde bin neu hier auf dem forum und bin sehr froh jetzt mal ein Teil zu sein, da es heute zu einem Tag gekommen ist so ich selber nicht mehr weiter weiß. Undzwar geht es um meinen CLK, wo die redtreichweite aufgrund eines kaputten Tankgebers (der war 4 Jahre lang kaputt und hat immer halb voll auf dem KI gezeigt) eine Restreichweite von 65535km zeigt. Ich würde gerne wissen wie man diese zurücksetzen kann. Da gibt es halt die Möglichkeit immer auf Reserve zu Fahren was ich aber sehr ungern mache. Und wenn ich dann mal 10€ tanke um nicht trocken zu fahren steigt die restreichweite wieder. Ich weiß echt nicht mehr weiter mein Auto verbraucht laut KI unschlagbare 1.5l auf 100km und das für ein 270CDI haha. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Batterie ausbauen hat auch nicht geholfen ...

Restreichweite w209
11 Antworten

Ein neuer, originaler Tankgeber ist aber drin? Fehlerspeicher wurde danach gelöscht?

Themenstarteram 24. Dezember 2022 um 2:37

Tankgeber ist original und Fehlermeldung spuckt der keine aus. Lg

Das sollte ein Boschdienst für nen Zwanni in die Kaffeekasse leicht lösen können.

Was heißt "Fehlermeldung spuckt er keine aus"? Mit was wurde das ausgelesen? Ist der Fehlerspeicher nach Einbau des neuen Tankgebers zurückgesetzt worden J/N?

Sind nach dem Einbau des neuen Tankgebers und Feststellung des Fehlers die Istwerte des eigefüllten Kraftstoffs schon mal angeschaut worden?

Und ja man kann mit der SD den vorhandenen Tankinhalt in Liter auslesen.

Das der Boschdienst im Kombiinstrument die Restreichweite verändern kann, das halte ich für unwahrscheinlich. Denn die steht im Kombi in den Erstellerdaten, bei mir unter Punkt 084 und 085.

Da kommt kein Allerwelts-OBD, BOSCH-Tester oder Gutmann hin!

Themenstarteram 26. Dezember 2022 um 12:02

Ich habe diverse Chinakracher mit den ich meine Autos Auslese. Einmal Autocom 2020 und Wow Würth, welche auch einwandfrei funktionieren. Wie gesagt es geht darum das die Tankanzeige funktioniert. Ich kann auch den derzeitigen Tankinhalt auslesen. Nur die Restreichweite ist halt auf 65.000km.

Bei Fahrzeugen ab Bj. 2015 ist die Restreichweite fest im Kombi programmiert. Da kann man mit Xentry auch nichts machen nur noch MONACO. Allerdings sind die Zahlen noch halbwegs realistisch und passen sich nach dem voll tanken und ca. 100 km fahren der Realität an.

Und mit dem Chinakracher oder dem Würth kannst du die Istwerte vom Tankgeber sehen und einen Komponententest mit dem Kombi machen? Mach mal einen Screenshot von dem was du das siehst.

Interessant wäre auch was du da an Erstellerdaten angezeigt bekommst.

Von deinem Auto gibts irgendwie keine Daten oder Infos. Eigentlich kommen nur 2 Komponenten in Frage, der Tankgeber oder das Kombi selbst. Evtl. noch der Weg des Signals aber dazu benötigt man den Schaltplan und um den rauszusuchen die FIN.

Zitat:

... Allerdings sind die Zahlen noch halbwegs realistisch und passen sich nach dem voll tanken und ca. 100 km fahren der Realität an.

...

Im Eröffnungsbeitrag ist noch die Rede von

Zitat:

Und wenn ich dann mal 10€ tanke um nicht trocken zu fahren steigt die restreichweite wieder.

Nur mal mit volltanken probieren, kann es echt so einfach sein?

Themenstarteram 27. Dezember 2022 um 0:12

Auch schon öfters vollgetankt. Damit geht's auch nicht. Lg

Themenstarteram 27. Dezember 2022 um 13:03

Zitat:

@Balmer schrieb am 26. Dezember 2022 um 15:20:52 Uhr:

 

Und mit dem Chinakracher oder dem Würth kannst du die Istwerte vom Tankgeber sehen und einen Komponententest mit dem Kombi machen? Mach mal einen Screenshot von dem was du das siehst.

Interessant wäre auch was du da an Erstellerdaten angezeigt bekommst.

Hi, die Tankgeber(extra in mehrzahl, da der clk ja 2 hat, aufgrund des "geteilten" tank) funktionieren ja zu 100%. Das Kombi zeigt den taninhalt ja auch richtig an. Nur wenn man 4 Jahre lang mit einem kaputten Tankgeber rum eiert, der dem Kombi nie einen Wert gibt das er unter die Hälfte geht, errechnet sich das Kombi einen sehr hohen Wert an Reichweite. Wie gesagt, das Problem mit dem Tankgeber ist behoben. Nur die Frage ist wie ich die restreichweite wieder runter bekomme.

Bj.?

Wie o. g. wenn die Tankgeber richtige Istwerte zeigen, dann im Kombi in den Erstellerdaten an o. g. Position nachschauen ob der Wert veränderbar ist. Wenn nicht dann mit Monaco versuchen, geht das auch nicht, ist das Kombi defekt und sollte mal zu einer Werkstatt die es prüft und evtl. nur mal die Grundprogrammierung neu drauf zieht.

Themenstarteram 31. Dezember 2022 um 3:47

Das Problem wurde wie folgt gelöst, ich habe einen guten Freund der bei Mercedes arbeitet. Wir haben und mit deren Tester ins Auto gesetzt und uns mal umgeschaut was für Funktionen deren "DAS" hergibt wenn wir ins Kombiinstrument gehen. Wir haben einfach das komplette Kombii neu Codiert. Dazu gehörte dann auch jeweils die Ausführung von Motor, Getriebe und "Tankausführung" o.ä. Der tester hat zwischendurch das Kombii neu gestartet und danach hatte es geklappt. Alles funktioniert wieder wie es sein soll. Trotzdem ein riesen Dank an euch allen. KUSS GEHT RAUS

Img-20221228-wa0012
Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. Restreichweite zurücksetzen?