ForumW114, W115 & W123
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. W114, W115 & W123
  6. Reperatur ABS W123

Reperatur ABS W123

Mercedes W123
Themenstarteram 25. Juni 2020 um 20:26

Hallo zusammen ich bin auf der Suche nach der Steckerbelegung vom ABS Steuergerät (230E BJ84).

 

Es soll auch eine Programmierte reperaturanleiting geben, wo man die Sollwerte überprüfen kann. Leider in meiner Doku Ni vorhanden.

 

Lampe läutet dauerhaft von Beginn an.

 

Sensoren einzeln gemessen vorn (1,35kOhm, hinten 0,82kOhm), Relais zieht bei Spannung an..daher muss die Suche weitergehen! Falls noch jemand ne andere Idee zum prüfen des Relais hat bin ich auch offen für.

 

Landespannung 13,8v also sollte die Lima auch i O sein

Ähnliche Themen
9 Antworten

Schau dir mal denn Überspannungsschutz an. Vielleicht ist die Sicherung oder das Relais durch.

Themenstarteram 25. Juni 2020 um 21:33

Sicherung ist okay...Relais schaltet...! Müsste es genauer prüfen, da es Schwankungen im Leerlauf mit der Drehzahl gibt. Man konnte das mal mit dem Multimeter prüfen aber mir fehlt die Schaltung /Polung und die sollwerte.!

Bleibt die Warnlampe nach Motorstart an oder geht sie erst an wenn man losgefahren ist ?

Themenstarteram 26. Juni 2020 um 7:42

Bleibt brav an....

Bei dem Problem - wenn die Lampe gar nicht ausgeht - ist ein defektes Überspannungsrelais möglicherweise das Problem.

Außerdem sollte man unbedingt prüfen, ob Klemme 61 [siehe Anhang] Durchgang zur Lichtmaschine hat bzw. ob das Signal im ABS Steuergerät ankommt. Wenn es hier eine Unterbrechung gibt kann die Warnlampe nicht ausgehen. Eine weitere Ursache kann eine defekte Diode zwischen Pin 4 und 7 sein. [im Hydraulicblock]

Im Archiv habe ich auch das Einführungsbuch "ABS 1978 W116" gefunden. Ich nehme an die Systeme sind weitgehend gleich - Falls Du noch weitere Fragen hast.

Schaltplan W123 ABS Version 2 anbei.

ABS W123 as of 1980
Themenstarteram 26. Juni 2020 um 9:20

Super...Prüfung erfolgt zu Feierabend

Themenstarteram 26. Juni 2020 um 17:45

Hoch die Hände Wochenende....! Alles geprüft...Fehler war ein wackler am Relais des ABS Blocks ausgelöst durch ein verbogenen Kontakt.....danke trotzdem für die Hilfe

Wenn das üsr hin ist geht abs leuchte erst gar nich an.

Themenstarteram 26. Juni 2020 um 18:40

Dank Schaltplan jetzt auch logisch :-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen