ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Reparaturanleitung MB 813

Reparaturanleitung MB 813

Themenstarteram 21. September 2006 um 14:49

Moin Leute, ich suche dringend ne Reparaturanleitung für nen MB813. Weiß einer wo es die gibt, oder hat einer eine, die er nicht mehr braucht?

Liebe Grüße Asappelsap

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Wozu brauchst du eine Reperaturanleitung?

Das was du wissen willst kannst du im Forum fragen.

Ansonten ist der LKW doch mehr als einfach aufgebaut.

Vielleicht hat ja jemand noch irgend was im Keller liegen, der LKW ist ja doch schon etwas älter.

Du nennst Dich "Schrauber" und fragst, wozu ich eine Rep.anleitung brauche ?????????

Vielleicht hab ich zufällig so ein Fahrzeug und würde gern hin und wieder das eine oder andere selbst erledigen.

Da hab ich keine Zeit, lange hier im Forum nachzufragen, wo ohnhehin offensichtlich laufend Threads völlig willkürlich geschlossen werden !

Zu meiner PM an den zuständigen MOD wegen unberechtigter Schließung des Leichenwagen-Threads bisher keinerlei Reaktionen ! Man hüllt sich in Schweigen ! Aber keine Antwort ist eben auch eine Antwort, die man allerseits entsprechend deuten wird und Schlüsse daraus ziehen wird und darf.

Du hast ne merkwürdige Art nach Hilfe zu suchen?

Über den Rest werde ich mich hier sicher nicht auslassen, vielleicht finde ich ja mal noch Zeit deine Frage zu beantworten.

Grüße

Steini

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten
am 6. März 2009 um 1:33

Die suche ich auch dringend !!!!!

am 7. März 2009 um 2:44

Hat den da wirklich niemand was anzubeiten ?

Vielleicht ein Werkstatthandbuch ?

Übrigens zu dem Laichen-Thread hab ich dem Mod eben folgende PN geschickt:

 

Hallo.

Bitte um Wiederöffnung des Leichen-Threads.

Ich habe noch wesentliche Aspekte zum Thema beizutragen und einige andere offensichtlich ebenso.

Das meine ich ganz im Ernst.

Es gibt keinen Grund ihn an dieser Stelle zu schließen, gerade jetzt wo die Fakten auf den Tisch kommen, nur weil da einer was von Fisch geschrieben hat.

Die Leichenflüssigkeit hat allerdings sehr wohl was mit einem Leichenwagen-LKW zu tun.

Danke

am 7. März 2009 um 8:40

Hallo

versucht es doch mal unter www.GPI.ug die kennen sich aus, und können dir fast alles besorgen.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

Hat den da wirklich niemand was anzubeiten ?

Vielleicht ein Werkstatthandbuch ?

 

Übrigens zu dem Laichen-Thread hab ich dem Mod eben folgende PN geschickt:

 

 

Hallo.

Bitte um Wiederöffnung des Leichen-Threads.

Ich habe noch wesentliche Aspekte zum Thema beizutragen und einige andere offensichtlich ebenso.

Das meine ich ganz im Ernst.

Es gibt keinen Grund ihn an dieser Stelle zu schließen, gerade jetzt wo die Fakten auf den Tisch kommen, nur weil da einer was von Fisch geschrieben hat.

Die Leichenflüssigkeit hat allerdings sehr wohl was mit einem Leichenwagen-LKW zu tun.

 

Danke

Bevor dieser Fred auch noch wegen o.T. geschlossen wird, würde ich deine Fakten einfach mal hier schreiben: www.motor-talk.de/blogs/offtopic-fuer-das-lkw-forum

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Steini nichts dagegn hat. Ich freu mich schon :D:D:D .

am 7. März 2009 um 19:19

Zitat:

Original geschrieben von MBPaul

Hallo

versucht es doch mal unter www.GPI.ug die kennen sich aus, und können dir fast alles besorgen.

Gruß

Danke, aber das ist doch eine gewerbliche Firma, die sicher irre viel Geld für sowas verlangen...

am 7. März 2009 um 19:28

Zitat:

Original geschrieben von LKW-Reppi

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

 

Übrigens zu dem Laichen-Thread hab ich dem Mod eben folgende PN geschickt:

 

Hallo.

Bitte um Wiederöffnung des Leichen-Threads.

Ich habe noch wesentliche Aspekte zum Thema beizutragen und einige andere offensichtlich ebenso.

Das meine ich ganz im Ernst.

Es gibt keinen Grund ihn an dieser Stelle zu schließen, gerade jetzt wo die Fakten auf den Tisch kommen, nur weil da einer was von Fisch geschrieben hat.

Die Leichenflüssigkeit hat allerdings sehr wohl was mit einem Leichenwagen-LKW zu tun.

Danke

Bevor dieser Fred auch noch wegen o.T. geschlossen wird, würde ich deine Fakten einfach mal hier schreiben: www.motor-talk.de/blogs/offtopic-fuer-das-lkw-forum

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Steini nichts dagegn hat. Ich freu mich schon :D:D:D .

Der Thread ist mir einfach zu abgelegen im Forum, vor allem ist das was ich und andere dazu noch schreiben wollte NICHT OT und gehört in den betreffenden Thread.

Wenn das nicht möglich ist, lasse ich es eben ganz.

Aber nurmal so allgemein: EIne Threadschließung sollte es an sich überhaupt niemals geben ! Das ist meine Ansicht. Es gibt keinen logischen Grund, den Leuten hier das schreiben zu einem Thema durch Schließung zu verbieten. Wenn einzelne Leute dazu völlig OT schreiben, dann gehören diese evtl. ermahnt, aber keine Schließung, was ja eine Bestrafung für alle anderen bedeutet, die sich weiter dazu sachlich äußern wollen !!!! Genau so war es hier.

Mehr sag ich dazu nicht.

Wozu brauchst du eine Reperaturanleitung?

Das was du wissen willst kannst du im Forum fragen.

Ansonten ist der LKW doch mehr als einfach aufgebaut.

Vielleicht hat ja jemand noch irgend was im Keller liegen, der LKW ist ja doch schon etwas älter.

am 8. März 2009 um 14:36

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Wozu brauchst du eine Reperaturanleitung?

Das was du wissen willst kannst du im Forum fragen.

Ansonten ist der LKW doch mehr als einfach aufgebaut.

Vielleicht hat ja jemand noch irgend was im Keller liegen, der LKW ist ja doch schon etwas älter.

Du nennst Dich "Schrauber" und fragst, wozu ich eine Rep.anleitung brauche ?????????

Vielleicht hab ich zufällig so ein Fahrzeug und würde gern hin und wieder das eine oder andere selbst erledigen.

Da hab ich keine Zeit, lange hier im Forum nachzufragen, wo ohnhehin offensichtlich laufend Threads völlig willkürlich geschlossen werden !

Zu meiner PM an den zuständigen MOD wegen unberechtigter Schließung des Leichenwagen-Threads bisher keinerlei Reaktionen ! Man hüllt sich in Schweigen ! Aber keine Antwort ist eben auch eine Antwort, die man allerseits entsprechend deuten wird und Schlüsse daraus ziehen wird und darf.

am 8. März 2009 um 14:43

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

Zitat:

Original geschrieben von MBPaul

Hallo

versucht es doch mal unter www.GPI.ug die kennen sich aus, und können dir fast alles besorgen.

Gruß

Danke, aber das ist doch eine gewerbliche Firma, die sicher irre viel Geld für sowas verlangen...

Wie gesagt ich habe erfahrung mit dennen und ich glaube nicht das es die welt kostet melden lohnt sich.

 

Gruß

 

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Wozu brauchst du eine Reperaturanleitung?

Das was du wissen willst kannst du im Forum fragen.

Ansonten ist der LKW doch mehr als einfach aufgebaut.

Vielleicht hat ja jemand noch irgend was im Keller liegen, der LKW ist ja doch schon etwas älter.

Du nennst Dich "Schrauber" und fragst, wozu ich eine Rep.anleitung brauche ?????????

Vielleicht hab ich zufällig so ein Fahrzeug und würde gern hin und wieder das eine oder andere selbst erledigen.

Da hab ich keine Zeit, lange hier im Forum nachzufragen, wo ohnhehin offensichtlich laufend Threads völlig willkürlich geschlossen werden !

Zu meiner PM an den zuständigen MOD wegen unberechtigter Schließung des Leichenwagen-Threads bisher keinerlei Reaktionen ! Man hüllt sich in Schweigen ! Aber keine Antwort ist eben auch eine Antwort, die man allerseits entsprechend deuten wird und Schlüsse daraus ziehen wird und darf.

Du hast ne merkwürdige Art nach Hilfe zu suchen?

Über den Rest werde ich mich hier sicher nicht auslassen, vielleicht finde ich ja mal noch Zeit deine Frage zu beantworten.

Grüße

Steini

Bis jetzt hab ich hier jedem geholfen so gut wie ich konnte. Aber nach der Antwort werd ich mir das bei dir erst mal überlegen.

Die Technik des 813 ist noch aus der Steinzeit, wie gesagt, wenn einer ein Reperaturhandbuch hat dann warscheinlich im Keller. Wir haben für die Kisten nicht mal mehr Reperaturhandbücher, wenn einer mit einem Problem kommt muss man sich selber durchsuchen, oder man fragt einen der alten Hasen.

Ich wollte nur wissen wozu du eine Reperaturanleitung brauchst, das meiste bekommst du hier auch im Forum gesagt, wenn du also ein Problem hast und nicht weiter kommst, stell einfach eine Frage! Für einen Kundendienst oder ein paar Birnen wechseln wirst du ja wohl kaum eine Reperaturanleitung brauchen.

Nur bei der Bremsanlage fährst du lieber in die Werkstatt. Für jemand der keine Ahnung hat ist die eh viel zu kompliziert aufgebaut, da hilft auch keine Reperaturanleitung, da machst du mehr falsch als richtig.

am 9. März 2009 um 4:03

Zitat:

Original geschrieben von Zoker

Bis jetzt hab ich hier jedem geholfen so gut wie ich konnte. Aber nach der Antwort werd ich mir das bei dir erst mal überlegen.

Die Technik des 813 ist noch aus der Steinzeit, wie gesagt, wenn einer ein Reperaturhandbuch hat dann warscheinlich im Keller.

Ich wollte nur wissen wozu du eine Reperaturanleitung brauchst,

Tut mir leid, wenn du meine Antwort in den falschen Hals bekommen hast, sollte wirklich NICHT unfreundlich sein.

Ich weiß daß man zu Detailfragen hier im Forum anfragen kann, aber da ich dieses Fzg. habe, würde ich halt gern, auch ohne konkretes Problem, mehr über die alte Technik erfahren, um ggf. sofort handlen zu können bzw. schon das Problem etwas eingrenzen könnte.

am 9. März 2009 um 4:32

Zitat:

Original geschrieben von steini111

Zitat:

Original geschrieben von ---JJ---

 

......

Zu meiner PM an den zuständigen MOD wegen unberechtigter Schließung des Leichenwagen-Threads bisher keinerlei Reaktionen ! Man hüllt sich in Schweigen ! Aber keine Antwort ist eben auch eine Antwort, die man allerseits entsprechend deuten wird und Schlüsse daraus ziehen wird und darf.

Du hast ne merkwürdige Art nach Hilfe zu suchen?

Über den Rest werde ich mich hier sicher nicht auslassen, vielleicht finde ich ja mal noch Zeit deine Frage zu beantworten.

Grüße

Steini

Hallo Steini.

Wäre velleicht wirklich nicht schlecht, wenn Du dir selbst mal ein paar grundsätzliche Fragen zu Deinen Thread-Schließ-Aktionen machen würdest und die Zeit meine Fragen zu beantworten zeitnah finden würdest. Denn ich finde all das sehr unbefriedigend, zumal ich gerade was die Führung seitens Mods im SLK-Forum vorbildlich zurückhaltend ist.

Man sollte wirklich nur da einschreiten, wo es absolut unumgänglich ist.

Schließungen sollte es überhaupt nicht geben, weil das einem "Redeverbot" gleichkommt, und das in einem Forum ist nunmal völlig kontraproduktiv, da ja ein Forum gerade von Beiträgen lebt.....

Wenn einzelne User zu sehr OT werden reicht es sie zu ermahnen oder betreffende OT-Postings in eine Müll-Rubrik zu verschieben und nicht alle anderen pauschal mit einer Schließung von weiteren Diskussionen abzuhalten. Wenn nichts mehr zum Thema beigetragen wird, läuft es sich von allewin quasi tot. Daher dürfte es eine Schlieung eigentlich überhaupt NIE geben.

Manchmal glaube ich daher fast, daß es dir zu langweilig ist, die Threads laufen zu lassen.

Siehe auch diese Schließung von Dir:

http://www.motor-talk.de/.../...st-schlecht-geordnet-t2160702.html?...

Es ist und bleibt ein Fehler, dieses Forum nicht vorbildlich wie bei den PKW, u.a. in Marken einzuteilen.

Natürlich kann es zusätzlich auch markenübergreifende Rubriken geben, z.B. bestimmte Motoren, die in diversen Marken Anwendung finden.

Aber ich brauche auch die Rubrik zum MB 813, wenn ich die Frage stelle (was ich hiermit tue), wie ich speziell in das Führerhaus eines MB 813 eine Schlafgelegenheit nachträglich einbauen könnte.

 

Ich bitte Dich nochmals, den Leichenwagen-Thread zu öffnen.

Bei deinem 813 eine Schlafkabine einzubauen, verlangt verstarkung der Bodengruppe fur den Topsleeper. Mein Rat, Schaumstoff, furs quer Schlafen oder gebrauchre lange Cabine und den Aufbau entsprechend kurzen.

Rudiger

Werkstattausrustung fur 813er. Hammer, WaRo, Kreutzschlitz Schraubedeher.

Zitat:

Aber ich brauche auch die Rubrik zum MB 813, wenn ich die Frage stelle (was ich hiermit tue), wie ich speziell in das Führerhaus eines MB 813 eine Schlafgelegenheit nachträglich einbauen könnte.

 

Ich bitte Dich nochmals, den Leichenwagen-Thread zu öffnen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Reparaturanleitung MB 813