ForumTwingo & Wind
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Renault Wind Radiotausch - Welche Funktionen gehen verloren?

Renault Wind Radiotausch - Welche Funktionen gehen verloren?

Renault Wind Reihe I (N)
Themenstarteram 16. Mai 2021 um 16:44

Guten Abend!

 

Ich habe folgende Frage an euch.

 

Mein Schwiegervater ist im Besitz eines Renault Wind, bei dem schon bei Kauf ein anderes Radio verbaut wurde.

 

Das Originalradio ist beim Vorbesitzer kaputt gegangen und der Tausch hätte bei Renault laut Aussage wohl 800€ gekostet.

 

Das aktuelle Radio (soweit ich gesehen habe Blaupunkt) funktioniert zwar, allerdings sind Multifunktion am Lenkrad (halb so wild) und das Display oben (nicht die Klima) ohne Funktion.

 

Gibt es eine bekannte funktionierende Lösung, womit das irgendwie wieder geht? In erster Linie das Display (was auch immer es anzeigt. :D)

 

Ich würde dafür in Kauf nehmen, entweder ein gebrauchtes Originalradio mit Radio Code, oder ein Zubehörradio mit passenden Adaptern zu nehmen. Zweiteres finde ich haufenweise, aber ich habe keine Info darüber, ob ich die fehlenden Funktionen damit zurückgewinne.

 

Bluetooth wäre der einzige Wunsch, lässt sich am Original wohl kostengünstig nachrüsten (CD-Wechsler Emulator)

 

Ich freue mich über eure hilfreichen Kommentare!

Ähnliche Themen
3 Antworten

Such mal hier im Unterforum oder allg. im Renault-Bereich nach "lenkrad adapter" oder "satelllit adapter" oder allg. nach "radio". Also für die Tasten am Lenkrad gibt's einige Hersteller die Radios und passende Adapter herstellen (nicht mit den Adapter für den normalen Radio-Anschluss verwechseln, auch wenn du die ebenso brauchst).

Insb. das eingebaute Navi (sofern vorhanden) und das obere Display kannst du aber vergessen. D.h. das Drittanbeiter-Radio sollte ein eigenes Display haben.

notting

Themenstarteram 16. Mai 2021 um 17:08

Notting, fix wie immer vielen Dank!

 

Navi hatte er nicht, aber das Display sollte schon funktionieren..

 

Damit werde ich das Thema Dritthersteller direkt abhaken und auf ein gebrauchtes Original zurückgreifen, bei dem ich dann Bluetooth nachrüsten werde.

 

Ich danke dir für den fixen Beistand!

 

-Mace

Zu der Zeit war das der Diebstahlschutz bei Renault. Das Radio (ohne eigenes Display), das externe Display und LFB bildeten eine Einheit.

Zubehör Radios die das externe Display nutzen konnten gab es nie.

Für den Gebrauchtpreis eines originalen Radios bekommst du zwei Radios mit DAB+, BT, USB und was du sonst noch nicht brauchst. ;)

Wahrscheinlich geht es dir (wie beim Twingo) um die schlechte Ablesbarkeit?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Twingo & Wind
  6. Renault Wind Radiotausch - Welche Funktionen gehen verloren?