ForumArkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Renault Scenic Bj 2011 gibt kaum Gas beim fahren. Hilfe!

Renault Scenic Bj 2011 gibt kaum Gas beim fahren. Hilfe!

Renault Megane III (Z)
Themenstarteram 2. April 2021 um 20:23

Hallo alle zusammen, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

mein renault scenic 3 bj 2011 Diesel beschleunigt nicht richtig und fährt maximal 110 kmh. Es gibt nur Anfangs beim drücken kurz etwas Gas und dann hört es auf weiter zu beschleunigen egal wieviel ich weiter drücke. Ich habe Pluspol von batterie abgesteckt als motor kalt war..dann ging es wieder für 2 wochen ohne probleme, dann ging es wieder nicht.

Daraufhin habe ich den Luftmassenmesser ausgetauscht durch einen neuen in der Werkstatt. Es ging dann wieder 1 tag lang normal, jetzt wieder das gleiche Problem : gibt kaum Gas.

Fehlercodes im bild drin.

Was soll ich tun? Bitte um nachrichten. danke

Fehlercodes
Ähnliche Themen
3 Antworten

Deine Angabe "Diesel" zur Motorisierung ist äußerst dürftig.

Hast du hier im Unterforum mal nach den Fehlercodes gesucht? Natürl. darauf achten, dass die Motorisierung möglichst ähnl. ist auch vom Alter.

Fahrst du viel Kurzstrecke bzw. ist der Akku älter? Evtl. bringt zu wenig Spannung alles durcheinander -> Mal längere Strecke fahren, 45-60min Überland. Ob 70 oder 100km/h ist egal, Hauptsache wenig Stop'n'Go z. B. an der Dorfampel. Danach ist evtl. wieder ein Reset nötig (Minus-Pol mind 15min abhängen, nicht Plus, hat was mit der Gefahr eines Kurzschlusses zutun).

Oder Feuchtigkeit in Elektronik wo keine sein sollte? Sind die Regenabläufe unter der Windschutzscheibe frei?

notting

Themenstarteram 2. April 2021 um 20:44

Hallo,

nein ich fahre kurz und langstrecken, also beides ziemlich oft und lang. Daran kann es nicht liegen. Feuchtigkeit in der elektronik ist auch keine. Ich hatte ja mal Pluspol ausgesteckt und dann ging es wieder für ne kurze zeit. Dann nach 2 Wochen kam das Problem wieder. Meinst du ich soll das mal mit Minuspol machen für RESET? Ja Regenabläufe sind frei. MFG

Zitat:

@notting schrieb am 2. April 2021 um 20:35:58 Uhr:

Deine Angabe "Diesel" zur Motorisierung ist äußerst dürftig.

Hast du hier im Unterforum mal nach den Fehlercodes gesucht? Natürl. darauf achten, dass die Motorisierung möglichst ähnl. ist auch vom Alter.

Fahrst du viel Kurzstrecke bzw. ist der Akku älter? Evtl. bringt zu wenig Spannung alles durcheinander -> Mal längere Strecke fahren, 45-60min Überland. Ob 70 oder 100km/h ist egal, Hauptsache wenig Stop'n'Go z. B. an der Dorfampel. Danach ist evtl. wieder ein Reset nötig (Minus-Pol mind 15min abhängen, nicht Plus, hat was mit der Gefahr eines Kurzschlusses zutun).

Oder Feuchtigkeit in Elektronik wo keine sein sollte? Sind die Regenabläufe unter der Windschutzscheibe frei?

notting

Die letzten 3 Fehler der Reihe nach abarbeiten , dann sollte Ruhe sein . Die anderen Fehler sind nicht relavant .

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Renault
  5. Arkana, Megane, Scénic, R19 & Fluence
  6. Renault Scenic Bj 2011 gibt kaum Gas beim fahren. Hilfe!