ForumBeetle
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Käfer, Beetle & New Beetle
  6. Beetle
  7. Reklamationen Beetle Cabriolet

Reklamationen Beetle Cabriolet

VW Beetle 5C
Themenstarteram 13. September 2016 um 22:04

Hallo, ich habe seit 6 Wochen ein Beetle Cabriolet Baujahr 2015 und seitdem bin ich Dauerkunde in der Werkstatt. Zuerst funktionierte der Schalter für das Verdeck nicht und wurde ausgetauscht. Danach sind die elektrischen Fensterheber vorne ausgetauscht worden weil die Scheiben beim Öffnen und Schliessen quitschten. Dann verabschiedete sich das Radio, es fuhr sich nicht mehr hoch. Leider hatte die Werkstatt vergessen die Telefon Funktion in dem neuen Radio zu aktivieren, das wurde dann in einem weiteren Werkstattbesuch korrigiert. Gestern ließ sich die Fahrertür nicht mehr schliessen und heute funktioniert das Multifunktionslenkrad nicht mehr.Ich hatte mir eigentlich ein junges Auto gekauft um damit fahren zu können und nun steht mein Auto andauernd in der Werkstatt und ich kann sehen wie ich von dort wegkommen. Ein Ersatzfahrzeug ist nur vorgesehen, wenn das Fahrzeug nicht mehr fährt. Diese Dinge sind nervig und verderben mir die Freude an diesem schönen Auto. Mich würde interessieren wie es bei Anderen so läuft.

Beste Antwort im Thema

TPI stoffverdeckbezug 2044148/2

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten

Ich habe nach 2 Werkstattdesastern gedacht, endlich die richtige gefunden zu haben. Hier war ich jetzt auch die letzten 7-8 Jahre sehr zufrieden (wie die Autobild-Leser scheinbar auch, weil Sie in den letzten Jahren auch immer in der Liste der besten Werkstätten/Händler gelistet ist). Scheinbar können Sie Werkstatt, nur eben Cabrio nicht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Charme gegen Technik - der Frust hat gewonnen.' überführt.]

Scheuerstellen am Dach wurde von meinem Händler mit dem Gesamttausch der Dachhaut beantwortet, selbstverständlich auf Garantie kostenlos, denn da gab‘s einen Rückruf für diese Fälle. Fenster justieren ebenfalls.

Mit solch einer Problemliste hätte ich

1) längst dem Händler den Stinkefinger gezeigt

2) dem VW-Konzern ade gesagt. Verdient wäre verdient.

Aber VW-Kunden sind treu bis zur Verarsche, das stelle ich immer wieder fest.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Charme gegen Technik - der Frust hat gewonnen.' überführt.]

@BeetlerCabrio:

Du hast Recht, ich hätte dem Konzern Ade gesagt, wenn ich für mich eine vernünftige Alternative gefunden hätte. Meine 2 Skodas waren absolut fehlerfrei. Daher der Weg zurück zu Skoda.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Charme gegen Technik - der Frust hat gewonnen.' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen