ForumPolo 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Reimport erst im Ausland zulassen

Reimport erst im Ausland zulassen

VW Polo 5 (6R / 6C)
Themenstarteram 24. März 2014 um 10:39

Hi Leute,

ich bin gerade auf der Suche nach einem Polo für meine Mutter.

Da habe ich ein unschlagbar günstiges Angebot bei einem deutschen Händler für einen neuen Polo gefunden.

Dieser war noch nie zugelassen. Als ich mich heute nach dem Fahrzeug erkundigt habe, sagte mir der Händler, dass er den Polo zuerst in Tschechien zulassen müsse und wir ihn dann erst in Deutschland zulassen können.

Was haltet ihr davon? Ist das seriös?

Und wieso kann man das Auto nicht gleich in Deutschland zulassen, ohne dass es vorher in Tschechien zugelassen wird?

 

Grüße,

SoiLer

Ähnliche Themen
14 Antworten

Was sagt denn der Händler dazu ?

Ich kann mir vorstellen das er wegen der Zulassung als gebrauchter behandelt wird,oder der jetzige Verkäufer einen extra Rabatt für Tageszulassung bekommt

Außer dem Eintrag sehe ich da kein Problem

Mit Zulassung,EU-Modell von Halde und Vor Facelift muß aber schon ein ordentlicher Rabatt dabei herauskommen

Themenstarteram 24. März 2014 um 11:02

Dann werde ich nochmal beim Händler nachbohren, warum er das unbedingt machen will.

Aber wenn das ansonsten nichts komisches ist, bin ich ja beruhigt.

Facelift kommt leider sowieso nicht in Frage, da noch kein Navi und LED- Scheinwerfer bestellbar sind.

Und ich glaube 27% Rabatt ist ein recht gutes Angebot.

27% halte ich persönlich nicht für sonderlich gut...

Bin zwar nicht auf dem Laufenden,aber für eine Tageszulassung EU wäre mir das zu wenig

Ohne jetzt zu schauen würde ich von 27% bei einem neuen EU ohne Zulassung ausgehen.Mit Zulassung mind.30% ,eher mehr

Hast du schon bei anderen Importeuren geschaut wo die preislich liegen ?

Themenstarteram 24. März 2014 um 11:23

Bisher konnte ich bei Mobile und Autoscout kein besseres Angebot finden.

Vielleicht gibt es bei etwas alltäglicheren Konfigurationen mehr Rabatt, aber anscheinend ist bei einem 1.2 TSI 105 PS mit Xenon nícht mehr drin. Da er nicht weiß sein soll, fällt auch noch eine ganze Menge an Auswahl raus.

Der Händler meinte übrigens, dass es einfach gemacht wird, weil es nicht es gerne gesehen wird, wenn das Auto so günstig reimportiert wird. Hat anscheinend einfach einen Deal mit einem tschechischen Händler am laufen.

Aber wenn jemand bessere Angebote findet, immer her damit. Im Bereich Reimport bin ich neu, und kenne deshalb die Geheimtipps nicht.

Das es nur gemacht wird weil es nicht gerne gesehen wird glaube ich nicht...

Mein Händler ist recht groß.Dort stehen auch neue EU Fahrzeuge im Ausstellungsraum die nicht zugelassen sind.

Könnte schon sein das bei 08/15 von Halde mehr Rabatt möglich ist

EU Bestellfahrzeuge sind meist deutlich teurer

Xenon ist sicher eher selten

Themenstarteram 24. März 2014 um 11:39

Ja, ich denke er kriegt eben die Autos von seinem Händler in Tschechien einfach günstiger, wenn er das mit der Tageszulassung in Tschechien macht.

Aber eigentlich kann mir ja egal sein, warum er das macht, solange mir da kein wirklicher Nachteil entsteht.

Eine Frage zu den von dir erwähnten EU-Autos bei deinem Händler:

Werden die dann nach dem Kauf gleich in Deutschland zugelassen oder auch erst vorher im Ausland?

Denn ansonsten wäre es ja eigentlich das gleiche wie in meinem Fall.

Der Polo, den ich in Aussicht habe, ist nämlich auch noch nie zugelassen worden.

Ich kann es dir nicht genau sagen weil es mich nicht so interessiert hat

Aber es waren Neuwagen,also sollten sie ohne Zulassung sein

Nachteil ist das er bei einem Verkauf schon 2.Hand ist.Aber das läßt sich ja erklären.Unser alter 6R war auch 2.Hand.Ist aber nur von meinem Vater auf mich umgemeldet worden.Das war dem Käufer dann auch egal

Themenstarteram 24. März 2014 um 12:14

Okay, alles klar.

Noch eine letzte Frage. Das Auto hat nur einen tschechischen Brief, mit dem der Händler dann das Auto auch in Tschechien zulassen wird.

Das dauert 1-2 Tage meinte er. Wir können aber das Auto mit den COC-Papieren mitnehmen.

Wer ist dann eigentlich der Eigentümer des Autos? Der mit dem Fahrzeugbrief, oder der mit den COC-Papieren.

Eigentlich kann man sich ja einfach mit den COC-Papieren und dem Kaufvertrag einen neuen Fahrzeugbrief ausstellen lassen.

Sind die Zulassungsbescheinigungen nicht alle gleich in Europa ?

In der Zulassungsbescheinigung steht: Der Inhaber der Zulassungsbescheinigung wird nicht als Eigentümer ausgewiesen

Ich würde einfach erst bei Abholung bezahlen,oder soll das anders laufen?

Vielleicht meldet sich ja gleich noch jemand der es genau weiß

Themenstarteram 24. März 2014 um 13:06

Es sieht so aus, dass wir das Auto inkl. COC-Papieren direkt mitnehmen können und er uns dann 2 Tage später den tschechischen Fahrzeugbrief nachschickt und wir den Polo dann zulassen können.

Also schon, wie du sagst, Zahlung bei Abholung, nur ohne tschechischen Fahrzeugbrief.

Ich würd den Wagen die 2 Tage dort stehen lassen und erst zahlen wenn der Brief da ist.

 

Themenstarteram 24. März 2014 um 19:29

Zu spät, haben ihn schon mitgenommen.

Ich denke mal, mit Kaufvertrag, COC-Papieren und dem Auto selbst ist man genügend abgesichert.

Außerdem hat er uns auch noch seine roten Nummernschilder anvertraut, deswegen war die Entscheidung letztendlich schnell getroffen.

Danke für die hilfreichen Antworten, v.a. an Tappi. :)

Also die Eu-Importeure die mir bis jetzt preislich am meisten aufgefallen sind (Bestellfahrzeug, keine Halde) bieten entweder ausl. Tageszulassungen an oder sind nur Vermittler. Das geht aber aus den mobile-Anzeigen meist nicht hervor, da muss man schon Kontakt aufnehmen um das herauszufinden.

Wenn jemand einen vertrauenswürdigen und günstigen Importeur kennt - immer her damit

Hab sowohl meinen Polo 9N als EU Reimport direkt aus Zwolle (NL) ohne vorherige Tageszulassung gekauft, als auch meinen aktuellen Golf über einen Reimporthändler aus Herford, ebenfalls ursprünglich für den niederländischen Markt.

Ich kann mich grad nicht erinnern, damals Angebote zu vorigen Tageszulassungen im Exportland gelesen zu haben, die den Preis noch mehr drücken würden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 5
  7. Reimport erst im Ausland zulassen