ForumA6 C8/4K
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 C8/4K
  7. Reifenverschleiß RS6

Reifenverschleiß RS6

Audi RS6 C8/4K
Themenstarteram 28. August 2020 um 9:25

Habe nun 8.300km auf der Rodel und der serienmäßige Pirelli P Zero ist hinten am Ende, beide links uns rechts, über die gesamte Lauffläche gleichmäßig abgefahren aber bereits voll am Indikator.

Reifen vorne sind beide OK und kaum abgefahren.

Fahre immer im RS Modus und Sportdifferential ist auf sportlich eingestellt.

Dass der Bock nicht lange hält war mir klar, aber Laufleistung unter 10.000km ist doch etwas wenig und war beim 4G und 4F doch erheblich mehr.

Was ist eure Erfahrung bisher?

Beste Antwort im Thema

Tut mir leid, du fährst einfach zu wild. Ich habe bei 6600km fast noch Original-Profil rundum. Auch P Zero, auch Sport-Diff.

EDIT: Bin aber auch eher ein lahmer Hannes. Meinen RS6 4G habe ich nach 4 Sommern und knapp 70tkm (Also Hälfte etwa mit den Sommer-Schlappen) mit der Original-Bereifung wieder zurückgeben können. War immer noch 2,5mm drauf.

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Fährst du viel mit Tempomat (adaptive cruise control)? Der bremst nur mit den Hinterreifen, warum auch immer.

Zitat:

@wlueg schrieb am 28. August 2020 um 09:43:15 Uhr:

Fährst du viel mit Tempomat (adaptive cruise control)? Der bremst nur mit den Hinterreifen, warum auch immer.

Es geht doch um die Reifen und nicht um die Bremsscheiben.

Der Reifenverschleiss steigt extrem wenn man von Haft- auf Gleitreibung wechselt ;) Dazu müssten jetzt aber immer allein die hinteren Reifen gefordert gewesen sein. Beschleunigst du gerne aus Kurven und nutzt so das Sportdiff aus?

Vorraussetzung ist natürlich, dass alle Reifen zu Beginn die gleiche Profiltiefe hatten.

Themenstarteram 28. August 2020 um 11:39

Zitat:

@LJ_Skinny schrieb am 28. August 2020 um 10:20:58 Uhr:

Zitat:

@wlueg schrieb am 28. August 2020 um 09:43:15 Uhr:

Fährst du viel mit Tempomat (adaptive cruise control)? Der bremst nur mit den Hinterreifen, warum auch immer.

Es geht doch um die Reifen und nicht um die Bremsscheiben.

Der Reifenverschleiss steigt extrem wenn man von Haft- auf Gleitreibung wechselt ;) Dazu müssten jetzt aber immer allein die hinteren Reifen gefordert gewesen sein. Beschleunigst du gerne aus Kurven und nutzt so das Sportdiff aus?

Vorraussetzung ist natürlich, dass alle Reifen zu Beginn die gleiche Profiltiefe hatten.

Reifen waren alle fabriksneu und somit gleiche Profiltiefe.

Ja, ich beschleunige gerne aus Kurven, da das Sportdiff so richtig arbeitet und Spaß macht.

Dennoch bin ich über die geringe Laufleistung doch etwas überrascht

Tut mir leid, du fährst einfach zu wild. Ich habe bei 6600km fast noch Original-Profil rundum. Auch P Zero, auch Sport-Diff.

EDIT: Bin aber auch eher ein lahmer Hannes. Meinen RS6 4G habe ich nach 4 Sommern und knapp 70tkm (Also Hälfte etwa mit den Sommer-Schlappen) mit der Original-Bereifung wieder zurückgeben können. War immer noch 2,5mm drauf.

Zitat:

@Markus II. schrieb am 28. August 2020 um 15:20:18 Uhr:

Tut mir leid, du fährst einfach zu wild. Ich habe bei 6600km fast noch Original-Profil rundum. Auch P Zero, auch Sport-Diff.

EDIT: Bin aber auch eher ein lahmer Hannes. Meinen RS6 4G habe ich nach 4 Sommern und knapp 70tkm (Also Hälfte etwa mit den Sommer-Schlappen) mit der Original-Bereifung wieder zurückgeben können. War immer noch 2,5mm drauf.

Dann haben wir hier schon zwei extreme gefunden :D

Zitat:

@Speedy_328 schrieb am 28. August 2020 um 17:24:44 Uhr:

Zitat:

@Markus II. schrieb am 28. August 2020 um 15:20:18 Uhr:

Tut mir leid, du fährst einfach zu wild. Ich habe bei 6600km fast noch Original-Profil rundum. Auch P Zero, auch Sport-Diff.

EDIT: Bin aber auch eher ein lahmer Hannes. Meinen RS6 4G habe ich nach 4 Sommern und knapp 70tkm (Also Hälfte etwa mit den Sommer-Schlappen) mit der Original-Bereifung wieder zurückgeben können. War immer noch 2,5mm drauf.

Dann haben wir hier schon zwei extreme gefunden :D

..und der Durchschnitt liegt irgendwo in der Mitte. Passt doch.

Habe zwar keinen RS6.

Mein Vater hat mich immer gefragt ob ich mit dem Reifenhändler Kumpel werden möchte. :-)

Flott durch die Kurven und extrem Beschleunigen schleift die Reifen ab.

Als Tip:

Ich hatte auch mal einen Pirelli P Zero, der war weich und klebte schön am Asphalt wie kein anderer. Sehr geil.

Deshalb sind beim Pirelli keine Wunder in Sachen Laufleistung zu erwarten.

Wer Spass haben möchte ist bei dem Reifen genau richtig, Sparfüchse suchen sich besser was anderes.

Hallo.

Ich habe jetzt 23.000km drauf mit Hankook reifen und habe noch immer uber 50% reifen.

Mfg

Zitat:

@AUDI S8 - MITJA schrieb am 29. August 2020 um 07:48:49 Uhr:

Hallo.

Ich habe jetzt 23.000km drauf mit Hankook reifen und habe noch immer uber 50% reifen.

Mfg

Schöne Farbe ;)

hatte schon angst das nur ich diese farbe bestellt habe :)

Hatte beim Vorgänger A6 Allroad die ersten Reifen auch schon mit 9000 km runter. Der TDI mit Sportdifferential ging halt schon gut um die Kurve - schade das das beim neuen nur noch geht wenn man den manuell im hohen drehzahlbereich fährt. Beim RS liegt es sicherlich dann auch nicht am Reifen wenn diese unter 10000km schon runter sind

Guten Morgen zusammen,

hätte eine Frage bzgl. Quattro und Reifenprofil.

Wenn ein Reifen platt ist, muss ich dann alle vier tauschen oder Achsenweise oder gibt es da Toleranz bei Profiltiefe der Reifen ?

Hintergrund ist der dass mein Freundlicher mir 3 neue Reifen montiert hat und vorne rechts noch den alten mit 5mm Profil gelassen hat (möchte hier nicht ins Detail gehen)

Meiner Meinung nach muss er den auch tauschen oder ?

Danke euch !

Ich kann bezüglich Quattro nur von meinem Q7 sprechen, da mussten beide pro Achse getauscht werden.

Zitat:

@vlado1006 schrieb am 16. September 2020 um 07:56:25 Uhr:

Guten Morgen zusammen,

hätte eine Frage bzgl. Quattro und Reifenprofil.

Wenn ein Reifen platt ist, muss ich dann alle vier tauschen oder Achsenweise oder gibt es da Toleranz bei Profiltiefe der Reifen ?

Hintergrund ist der dass mein Freundlicher mir 3 neue Reifen montiert hat und vorne rechts noch den alten mit 5mm Profil gelassen hat (möchte hier nicht ins Detail gehen)

Meiner Meinung nach muss er den auch tauschen oder ?

Danke euch !

Audi selbst sagt, nicht mehr als 2mm Profil-Unterschied zwischen HA und VA, da es sonst zu Verspannungen im Antrieb kommt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen