ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifengröße ABE/Fahrzeugschein

Reifengröße ABE/Fahrzeugschein

Themenstarteram 14. November 2020 um 20:28

Sorry das ich nochmals nerven muss...

Laut Fahrzeugschein und CoC, darf ich 215/55 R17 fahren.

Im Gutachten KBA 47350 ist die Größe aber nicht aufgeführt.

Darf ich die 215/55 R17 dann trotzdem fahren?

Ich tendiere zu nein, weil diese nicht in der ABE stehen und somit nicht getestet wurden.

Laut Verkäufer, waren diese Reifen vorher auf seinem Passat Kombi190PS 4motion TDI - genau dem gleichen Auto wie ich auch habe.

ABE
Beste Antwort im Thema

@ TE

das letzte Gutachten (Nachtrag 2.) der Rial-Räder ist vom 29.Nov.2011:(

Dein B8 wurde erst ab Herbst 2014 produziert,

da war die Produktion der Rial Modell Riga Typ RI 757

bereits eingestellt.

Ergebnis:

Es gibt kein Gutachten= keine Zulassung

dieser Rial für Deinen B 8 :mad:

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Das CoC bezieht sich auf werksseitige Kombis. Bei Zubehörfelgen ist das Gutachten maßgebend. Was ist da jetzt so kompliziert?:confused:

Montiert werden darf auf dem Sonderrad nur das, was der Hersteller geprüft und freigegeben hat, auch wenn es ungewöhnlich ist, dass ausgerechnet die Serienbereifung fehlt.

Im KBA Gutachten geht es doch um eine Erweiterung der zulässigen Reifengrössen, die im Schein eingetragene Kombination darf man natürlich trotzdem fahren.

Zitat:

@SETRAundMACAN schrieb am 14. November 2020 um 20:37:57 Uhr:

Im KBA Gutachten geht es doch um eine Erweiterung der zulässigen Reifengrössen, die im Schein eingetragene Kombination darf man natürlich trotzdem fahren.

Aber nur auf einer im CoC freigegebenen Felge.

Vermutlich hat der TE den falschen Anbaufall. Die Ausführungen „4 motion“ fahren größere Reifenquerschnitte.

Themenstarteram 14. November 2020 um 21:04

Danke für die Infos ;)

Zitat:

@Haribobo schrieb am 14. November 2020 um 20:28:44 Uhr:

Laut Verkäufer, waren diese Reifen vorher auf seinem Passat Kombi190PS 4motion TDI - genau dem gleichen Auto wie ich auch habe.

Bist Du sicher, dass Du an der richtigen Stelle im Gutachten schaust? Ich denke mich zu erinnern, dass es den EA288-TDI mit 190PS-TDi doch meines Wissens erst im B8/3G gab, aber der Ausschnitt im Anhang beschreibt den B7/3C - und der hatte eben noch etwas kleinere Abrollumfänge.

@ TE

das letzte Gutachten (Nachtrag 2.) der Rial-Räder ist vom 29.Nov.2011:(

Dein B8 wurde erst ab Herbst 2014 produziert,

da war die Produktion der Rial Modell Riga Typ RI 757

bereits eingestellt.

Ergebnis:

Es gibt kein Gutachten= keine Zulassung

dieser Rial für Deinen B 8 :mad:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifengröße ABE/Fahrzeugschein