ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Reifendrücke anzeigen lassen?

Reifendrücke anzeigen lassen?

VW Passat B8
Themenstarteram 15. Januar 2018 um 14:24

Wo kann man sich die Reifendrücke anzeigen lassen? Ich werde aus der Betriebsanleitung nicht schlau. Unter Fahrzeugstatus im Discover Pro steht nur: Keine Meldung und die Reifendrücke kann ich über : Set nur aufzeichnen lassen. Aber die Drücke werden mir nicht angezeigt. Ist das nicht Standard?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Stader_Passat schrieb am 15. Januar 2018 um 14:36:45 Uhr:

Sowas ist bei einem Highline nichtmal Serie?

zum glück nicht ^^ so n sensor kostet ca 50€ pro reifen. für mich eine der unnötigsten dinge am auto ;) über abs reicht mir voll und ganz.

23 weitere Antworten
Ähnliche Themen
23 Antworten
Themenstarteram 16. Januar 2018 um 18:22

Soll Druck bei mir ist 2,9 bar

Ich fahre auf Komfort weswegen die 2,7bar.

Gibt es da eine exakte Liste, welche bar man wo wir fahren so mit welchem Ziel?

In meiner Tür steht halt nur 2,3. Mich würde halt mal interessieren, was es z. B. Zur Folge hätte, wenn ich jetzt mit 2,5 fahre (ich tippe auf schlechteren grip, da weniger Reifen auf der Straße ist ^^ )

Du hast doch in der Tür nicht nur einen Druck stehen. Je nach Beladung...

 

Bei mir sind es mit teilbeladung 2,7bar, gefahren werden 2,8.

Beim 2.0TDI 4M...

Beim 2.0TDI Front kann ichs garnicht auswendig sagen, wieviel Druck ich drin hab.

am 17. Januar 2018 um 8:06

Ich fahre immer soviel, wie Vollbeladen empfohlen wird.

Klar, zerrt etwas am Komfort, macht es aber auch Spritsparender.

...und ich brauch nicht ständig den Luftdruck ändern wenn ich doch das Auto voll habe...

Ich hab einfach 2,6 drin. So mag es auch der BC.

Zitat:

@Jason_V. schrieb am 16. Januar 2018 um 22:15:40 Uhr:

Du hast doch in der Tür nicht nur einen Druck stehen. Je nach Beladung...

ja klar logisch ich glaube es sind 3 angabe. je nach beladung. aber es gibt ja einige, die mit 2,5 oder mit 2,1 bar fahren, obwohl für deren ladezustand 2,3 Lt Tür angeben ist.

gibt es dafür einen Grund? wie verhält sich das auto bzw das fahrverhalten, wenn man sowas macht. interessiert mich gerade. bin bei sowas eher vorsichtig, da die reifen der einzige kontakt zur straße sind.

am 17. Januar 2018 um 11:32

Physik:

Umso mehr Druck auf den Reifen sind, desto Härter sind sie.

=> uncomfortabler.

Hat man viel Gewicht als "Gegendruck" merkt man diesen weniger.

Hat man zu wenig Druck für das Gewicht, kann der Reifen schaden nehmen

Ach ich zitier einfach:

Zitat:

powerboxer.de schrieb:

Der Vorteil hohen Reifendrucks:

Der Reifen wird weniger plattgedrückt, sein Umfang bleibt runder, somit walkt er weniger und wird nicht so warm. Die Fuhre wird agiler, sie lässt sich „messerscharf“ lenken, der Verbrauch wird minimiert, das Aquaplaningverhalten verbessert sich in erster Näherung.

Zitat:

powerboxer.de schrieb:

Die Nachteile von zu hohem Reifendruck

Der Reifen hat nur noch mittig Kontakt zur Fahrbahn. > macht nichts.

Der Verschleiß in der Mitte der Lauffläche ist erhöht und ungleichmäßiger. Dadurch wird eine geringere Laufleistung erreicht und die Reifen werden schneller „eckig“. > nehmen wir in Kauf

Das Dämpfungsvermögen des Reifens sinkt. Somit wird der Komfort schlechter. > nehmen wir in Kauf.

Die Haftung wird bedeutend schlechter weil die Aufstandsfläche kleiner und so der wichtige Formschlussanteil geringer wird. Somit sinkt auch die Fahrstabilität, es sind nur geringere Kurvengeschwindigkeiten möglich und der Bremsweg verlängert sich. } DAS möchte ich keinesfalls!

In zweiter Näherung wird selbst das Aquaplaningverhalten schlechter weil auch hier zu wenig Verzahnung stattfindet.

Die Nachteile von zu niedrigem Reifendruck

Zitat:

powerboxer.de schrieb:

Dass das gegenteilige Extrem genau so schlecht ist erwähne ich jetzt nicht grossartig. Wird die Auflagefläche zu gross, kann sich der Gummi gar nicht mehr optimal verzahnen weil der spezifische Flächendruck einfach zu niedrig ist. Der gesamte Reifenaufbau wird instabil und schaukelt links / rechts auf der Felge. Er wird aufgrund der heftigen Walkarbeit heisser.

ich habe 2,3 von 2,3 bar auf den reifen. vor paar tagen war es richtig kalt und er zeigte beim start 2,2 bar und meckerte gleich rum. ist schon ziemlich genau.

ich habs bestellt, da ich ganzjahresreifen fahre und ich mich somit nicht um die reifen kümmern muss. die sensoren halten locker 4-5jahre (und damit 1 reifenwechsel in 2jahren - GJR! )durch und dann geht das teil eh weg. die sicherheit hat mich also 1x den aufpreis gekostet und gut ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Reifendrücke anzeigen lassen?