ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Reifendruckkontrolle nachrüsten ?!

Reifendruckkontrolle nachrüsten ?!

Audi A3 8P
Themenstarteram 17. Dezember 2007 um 0:18

Halle letzten sommer bei 160 auf der Autobahn nen ziehmlich schnellen platten reifen hinten links.

Seitdem fühl ich mich unwohl bei tempo 220. :D

Kann man die Reifendruckkontrolle nachrüsten (lassen) ?

Beste Antwort im Thema

ja sollte gehen ..

368 weitere Antworten
Ähnliche Themen
368 Antworten

RDK Einbau Anleitung gibts bei mir im BLOG

 

http://www.motor-talk.de/.../...troll-system-nachruesten-t1972642.html

 

 

Gruss

Andy

 

Weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber ich weiß nicht, ob die Serien RDK des A3s dich da beruhigter fahren lässt.

Ich hab sie geordert, da sie nur 40 Euro, oder so gekostet hat.

Es gäbe ja aber auch so Nachrüstteile, wo man wirklich den Reifendruck angezeigt bekommt. Wäre evtl. die bessere Lösung.

Die Originale kann aber schon sein, dass es mit einem extra Modul nachgerüstet werden kann. Die Originale macht ja nichts weiter als "ESP-Daten" Auswertung und daraus einen Reifendruckunterschied zu vermuten. Sie sagt ja noch nicht mal welcher Reifen.

Hallo,

Funktioniert einwandfrei (hab's selbst nachrüsten lassen).

Es gab hier vor längerer Zeit auch schon mal einen Thread dazu (inklusive sauber dokumentierter Anleitung).

Die Anleitung war auf Golf V Basis -> vielleicht findest Du daher auch etwas im Golf V Forum.

Grüße

Bernhard

Themenstarteram 17. Dezember 2007 um 13:30

Du hast es nachrüsten lassen ? Und wieviel mußtest du dafür hinlegen ?

Ich denk ma ich lass das auch leiber machen als wie ich irgendwelche bastelarbeiten vornehme.

Hallo zusammen,

auch wenn das jetzt nicht die Frage des Threaderstellers beantwortet:

Nachdem ich mir letztes Jahr 2 Reifen kaputt gefahren habe, da ich nicht gemerkt habe, dass eine Schraube drinsteckt, habe ich den A3 mit RDK geordert.

In den letzten 12 Monaten hat die RDK zweimal gemosert.

Das erste Mal hatte die Werkstatt (unfallbedingt) ein Rad getauscht und nicht auf den entsprechenden Reifendruck geachtet.

Das zweite Mal (letzte Woche) piepste es kurz nach Auffahrt auf die Autobahn. Ein Reifen hatte etwas Luftdruck eingebüsst (ich musste schon genau hinsehen). In der Reifenwerkstatt entpuppte sich dann das Ventil als Übeltäter.

Ohne die RDK hätte ich den Reifen hier wieder kaputt gefahren. Da hat sich die RDK schon bezahlt gemacht.

Fehlalarme? Bis jetzt keine.

Ich möchte auf die RDK nicht verzichten.

Gruss

b.s.

Geht nicht mit den ersten ESP-ABS Steuergeräten.. Und nach Deinem AVatar gehe ich davon aus, dass Du das richtige noch nicht hast.

Was ist mit meinem ?? Mj 08 ?

 

Keine Ahung.. musste mal auslesen und die Teilenummer posten...

1K0 614 517 AE BEF ABS ohne nichts

1K0 614 517 AF BEF mit RDK

1K0 614 517 AC BEF mit HillHold und RDK

Adresse 03: Bremsen Labeldatei: DRV\1K0-907-379-MK60-F.LBL

Teilenummer SW: 1K0 907 379 AC HW: 1K0 907 379 AC

Bauteil: ESP FRONT MK60 0101

Codierung: 0023170

Werkstatt #: WSC 06314

 

Kein(e) Fehler gefunden.

Dann haste Hillhold und RDK ;) vermute ich mal

Wie aktiviere ich das ?

 ich habe weder Hill Hold noch RDK ...

Für RDK musste noch ein Kabel und nen Taster legen..

Hillhold kann ich Dir nicht sagen...

Der Taster kommt ja in die ESP-Leiste- wo muss ich den auflegen und kann es sein das der schon liegt?

Freischalten wäre dann ja ganz einfach über VAg-com im

STG 19 Byte 01 Bit 7 Reifendrucküberwachung

 

...

Is net so einfach die Sache... muss man u.a. ein Kabel zum ABS-Steuergerät im Motorraum ziehen und geht nicht mit jedem STG.

Siehe diese US-Anleitung

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Reifendruckkontrolle nachrüsten ?!