ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen durch Schlagloch beschädigt?

Reifen durch Schlagloch beschädigt?

Themenstarteram 14. Januar 2023 um 18:09

Hallo zusammen,

ich bin diese Woche durch ein sehr heftiges Schlagloch gefahren. Nun habe ich diesen Riss vorne rechts entdeckt. Was meint ihr, kann so ein Schaden durch ein Schlagloch kommen oder doch eher durch einen sanften Bordstein Kontakt beim parken? Ist ein 215/40 r18 Conti Sport Contact 5.

Danke vorab.

Riss
Riss
Riss
Ähnliche Themen
6 Antworten

Im Ergebnis muß der Reifen ersetzt werden.

Zu erraten welches Ereignis diesen Defekt verursachte, ist Dir ja nicht dienlich.

Der Reifen ist definitiv zu wechseln (Schrott), da die Cordlagen schon sichtbar sind.

Na klar kann dass durch das Schlagloch passiert sein, dann hat die LM-Felge aber auch etwas mitbekommen (beim Reifenhändler ausmessen lassen).

Personlich würde ich mit Fotos vom Schlagloch, Datum und Uhrzeit des Vorfalles, wo passiert, was ist passiert an den Rechtsträger der Straße eine Schadenersatzforderung stellen (ist denn das Fahrwerk dabei nicht beschädigt worden, denn die Querlenker etc. vertragen so etwas überhaupt nicht - Fahrwerksvermessung)...

Die Behörde wird dann sehr schnell eine Geschwindigkeitsbegrenzung einrichten bzw. das Loch dann später provisorisch mit Kaltasphalt schließen.

Eine Schadenersatzforderung ohne Beweis und dem Hinweis auf Spekulationen aus einem Forum…

Bei so einem Vorfall hat es mir vor Jahren -erst einmal unbemerkt - eine Felge geschrottet.

Zuerst stetig leichter Luftverlust. Nach Demontage des Rads zeigte sich ein Riss im Felgenhorn der Radinnenseite.

Die Felge sieht so aus, als hätte sie auch einen abbekommen. Die Bilder können aber auch täuschen.

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 14. Januar 2023 um 18:38:30 Uhr:

Der Reifen ist definitiv zu wechseln (Schrott), da die Cordlagen schon sichtbar sind.

Na klar kann dass durch das Schlagloch passiert sein, dann hat die LM-Felge aber auch etwas mitbekommen (beim Reifenhändler ausmessen lassen).

Personlich würde ich mit Fotos vom Schlagloch, Datum und Uhrzeit des Vorfalles, wo passiert, was ist passiert an den Rechtsträger der Straße eine Schadenersatzforderung stellen (ist denn das Fahrwerk dabei nicht beschädigt worden, denn die Querlenker etc. vertragen so etwas überhaupt nicht - Fahrwerksvermessung)...

Die Behörde wird dann sehr schnell eine Geschwindigkeitsbegrenzung einrichten bzw. das Loch dann später provisorisch mit Kaltasphalt schließen.

Schadenersatzforderung würde ich nicht stellen, sonst sagen die Oberschlauen noch du hättest das schöne Schlagloch kaputtgefahren

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. Reifen durch Schlagloch beschädigt?