ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Regensensor defekt ?

Regensensor defekt ?

Themenstarteram 10. Januar 2004 um 20:15

Hej Leute!

Ach - und die "Suche" hat keine brauchbaren Ergebnisse gebracht!:confused:

Ich habe heute mehrmals festgestellt, dass der Regensensor ein Eigenleben zu führen scheint. Mal wischt er mehrmals hintereinander, obwohl die Scheibe fast trocken ist, mal tut sich gar nichts, obwohl vorausfahrende LKW die Scheibe richtig nass machen. Die Einstellung der Empfindlichkeit am Rändelrad bewirkt dann nur ein einmaliges Wischen und gut. Trotz mehrmaligem Ausschalten und wieder Einschalten ändert sich dann nichts. Aktivierung nach dem Neustart des Wagens (Parken) wurde durchgeführt. Mal funtioniert er dann plötzlich wieder tadellos! Gefährlich wird es im Dunkeln, wenn das Ding nicht funktioniert, da hilft dann gelegentlich nur die "Hebel nach oben - Stellung". Bin ich zu blöd das Ding richtig zu bedienen, oder hat einer von Euch das Problem auch schon mal gehabt? Was tut gegebenenfalls der Freundliche?

Gruss

Ähnliche Themen
77 Antworten

Hallo,

Der Regensensor befindet sich im Bereich des Rückspiegels innen an der Windschutzscheibe.

Er sendet infrarotes Licht über einen optischen Körper so an die Oberfläche der Windschutzscheibe, dass bei trockener Scheibe das gesamte Licht vollständig reflektiert wird. Der Regensensor misst diese reflektierte Lichtmenge.

Wird die Scheibe nass, verändert sich durch die Wassertropfen der Reflexionsgrad der Scheibe. Dadurch vermindert sich die reflektierte Lichtmenge, da das Infrarotlicht an der Oberfläche der Windschutzscheibe austreten kann. Die geringere reflektierte Lichtmenge ist ein Maß für die Feuchtigkeit auf der Windschutzscheibe.

Abhängig von den gemessenen Werten erkennt der Regensensor die Niederschlagsmenge und erhöht oder verringert die Wischfrequenz.

Zumindest sollte es so funktionieren, was es aber leider nicht immer tut.

Gruss Albert

Der Regensensor ist auf der Windschutzscheibe in der Mitte und oben angebracht (genau hinter dem inneren Rückspiegel). Meistens ist ein Streif am oberen Rand der Windschutzscheibe abgedunkelt - dieser ist in der Mitte etwas heruntergezogen.

Bei meinen 2. Wagen habe ich auch einen Regensensor - der funktioniert perfekt (ist aber kein Volvo).

Themenstarteram 17. Januar 2004 um 19:36

Hej!

@Albert64

Deine Erklärung ist absolut perfekt! Ich bin beeindruckt! Meine Beeindruckung erdrückt mich regelrecht! Wirklich super, ich hätte das so genau nicht gewusst. Du solltest Dozent beim entsprechenden Zulieferer von VOLVO werden!!

@all

Noch was zur Sichtbarkeit des Sensors von aussen: Ich sehe bei mir keinen Sensor, bei einem PEUGEOT oder MB beispielsweise habe ich das Ding von aussen deutlich gesehen. Kann aber an der Scheibentönung liegen. Von innen ist hinter dem Spiegel eine grosse Abdeckung an der Scheibe (enthält auch die GSM - Antenne) montiert, wohl aber erst seit MY 04, vorher war die kleiner.

Schönen Abend allseits!

Zitat:

Original geschrieben von ramon.dk

Von innen ist hinter dem Spiegel eine grosse Abdeckung an der Scheibe (enthält auch die GSM - Antenne) montiert, wohl aber erst seit MY 04, vorher war die kleiner.

Mein XC70 ist EZ 02/03, fragt mich nicht nach dem MY, das weiss ich nicht (vielleicht kann mir ja mal jemand verraten, wie ich das herausbekomme).

Meine Abdeckung ist auch gross, ich meine wirklich gross. Und wenn ich sage gross, dann meine ich auch gross ;) , habe aber kein Navi, nur Regensensor.

Gruß

Martin

Themenstarteram 18. Januar 2004 um 9:44

Hej Martin!

Du hast MY 03, das MY 04 gibt es seit April/Mai 2003. Bitte berichtigt mich, wenn das nicht zu 100% stimmt.

Mit GSM hinter der Abdeckung meine ich die Telefon-Antenne, nicht das Navi. Das ist dann GPS. Deine Abdeckung ist natürlich der Riese unter den Abdeckungen schlechthin! :D

Gruss

Ich berichtige: Das Mj. 04 ist in der Produktion seit Woche 10/04. Mein V70 wurde im März 03 ausgeliefert und ist bereits Mj. 04. Erkennen kann man das an der 10. Stelle der Fg.-Nr. Aber EZ 02/03 kann dann eigentlich noch nicht Mj. 04 sein. Ich habe hinter dem Spiegel übrigens auch eine ziemlich große Abdeckung (ohne Telefon und GPS, aber mit Regensensor).

Gruß

Jörg

Zitat:

Original geschrieben von Jörg_K

Ich habe hinter dem Spiegel übrigens auch eine ziemlich große Abdeckung (ohne Telefon und GPS, aber mit Regensensor

Ätsch, aber meine ist größer :D

 

Danke für die MY-Aufklärung.

 

Gruß

Martin

Der mit der grössten Abdeckung!

Themenstarteram 19. Januar 2004 um 5:04

@XC70D5

Ja Martin! Deine Abdeckung ist weltweit die grösste! Ehrenwort! Logisch! Wird man automatisch depressiv wenn man ein so altes Auto fährt?:D

Übrigens ist ab MY 04 statt der grossen Abdeckung wieder eine Frontscheibe drin. Das hätte Dir aber eher auffallen müssen. Die tauscht der Freundliche jedoch auf Kulanz. Derweil kannst Du Dir die Abdeckung aufs Dach schnallen, pass aber an Unterführungen auf, damit Du nichts wegreisst! :D

Gruss

Der mit der Super-GSM-Hightech-Abdeckung. Klein aber fein.

Zitat:

Original geschrieben von Jörg_K

Erkennen kann man das an der 10. Stelle der Fg.-Nr. Aber EZ 02/03 kann dann eigentlich noch nicht Mj. 04 sein.

Recht hast Du: laut Fahrgestellnummer habe ich MY 03.

Nochmals danke für die Aufklärung.

@ramon.dk

Beim XC ist halt alles ein bisschen "robuster".

Das mit dem Scheiben-/Abdeckungsupgrade werde ich prüfen :D

Gruß

Martin

Und liegt jetzt Schnee?

Zitat:

Original geschrieben von d5er

Und liegt jetzt Schnee?

Jo, reichlich. :) :) :)

Aber es soll ja schon wieder wärmer werden :(

Um aber beim Thema zu bleiben: der Regensensor ist kein Schneesensor. Bei der Fahrt durch Schnee von oben wechselte er ständig von Nichtwischen in Wischexzesse :(

 

Gruß

Martin

Da es in Schweden ja sehr kalt ist funktioniert er vieleicht nur bei Pulverschnee:) :) :)

Das mit dem Pulverschnee erklärt vielleicht auch das Heckausbrechen trotz AWD und DTSC!?

Gruß

Martin

Dass der Sensor mit Schnee seine Probleme hat, ist verständlich. Das kommt durch sein Funktionsprinzip, Schnee leitet im Gegensatz zu Wasser die Lichtstrahlen nicht nur nach aussen sondern reflektiert auch einen Teil zurück zum Sensor und sobald der Schnee auftaut ist ein Wasserfilm auf der Scheibe, was der Sensor wiederum erkennt und loswischt.

Albert

Ne da hast du warscheinlich zu früh das Gas wegenommen;)

bzw.Du wahrst einfach zu schnell!

Denk dran auch beim Allrad gilt die Physik!

Gerade Bergab sieht man die schon mal in einer Schneewehe verschwinden.

Aber ich glaub beim Tiefschnee wist Du Spass haben!

Deine Antwort
Ähnliche Themen