ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Rechtes Bremslicht defekt

Rechtes Bremslicht defekt

VW Caddy 4 (SA)
Themenstarteram 2. September 2021 um 13:58

Hallo zusammen,

bei meinem Caddy 4 BJ 2017 geht das rechte Bremslicht nicht (Birne wurde erfolglos gewechselt/Keine AHK vorhanden).

Habe die Platine ausgebaut und bekomme direkt am Kabel, am entsprechenden Pol 2 keine 12V, wenn die Bremse betätigt wird. Scheinbar laufen alle Bremslichter über eine Sicherung. Kann somit ausgeschlossen werden. Woran kann es liegen? Wo kommt das Kabel für das rechte Bremslicht her? Gibt es weitere Kontaktstellen, an welchen gemessen werden kann?

VG

Tobias

Ähnliche Themen
12 Antworten

schau mal in diesm Thread rein, vieleicht hilft dir das weiter:

https://www.motor-talk.de/.../...euchte-teilweise-defekt-t5956373.html

Ist der Lampenträger verschmort ?

Wenn ja tausch diesen und klemm danach kurz die Batterie ab, danach sollte es wieder gehen.

Themenstarteram 2. September 2021 um 20:04

Der Lampenträger schaut soweit ok aus. Ich messe bereits vor dem Lampenträger am Kabel 0V. Egal ob die Bremse betätigt ist oder nicht. Auf der linken Seite liegt am Stecker die entsprechende Spannung an. Somit kann es eigentlich nicht am Lampenträger liegen, oder? Hat vielleicht wer einen Schaltplan dazu?

Klemm die Batterie ab, da hat sich sicher das Bordnetzsteuergerät aufgehangen.

Themenstarteram 3. September 2021 um 10:51

Scheint funktioniert zu haben :-)

Gut zu wissen, dass jede Lampe einzeln über das Steuergerät geschalten ist..

Eine Parallelschaltung wäre wohl zu einfach. Da lob ich mir doch meinen alten T3.

Zitat:

Da lob ich mir doch meinen alten T3.

Hatte ich auch einen. 86er 1.9er WBX DG 78 PS

Stimmt, damit bin ich Wochenlang ohne Bremslichter gefahren. Weil der Schalter sich verabschiedet hatte.

Ist nochmal gut gegangen.

Der der T3 war Klasse, habe ich leider aus heutiger Sicht verschenkt...

Servus Leute,

ich habe folgendes Problem.

Mein Bordcomputer zeigt mir an das mein hinteres linkes Bremslicht defekt sei.

Nachdem Ausbau hab ich festgestellt das die Birne in Ordnung ist und beide Bremslichter bei betätigen der Bremse nicht funktionieren. Also hab ich danach alle Sicherungen gecheckt aber auch dort war alles in Ordnung. Frage an euch, hatte jemand schonmal so ein Problem ??? und wenn ja wie löse ich dieses..

Danke schonmal für eine Antwort :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Caddy Bremslicht' überführt.]

Hast du dir auch den Lampenträger angeschaut? Der könnte nämlich bei älteren Caddys aus 2015 - 2017 nämlich verschmort sein. VW hat bei mir den Lampenträger aus Kulanz getauscht, das Problem tritt/trat häufiger auf.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'VW Caddy Bremslicht' überführt.]

Hey hey, danke für die vielen Antworten. Das Problem hat sich mittlerweile erledigt. Der Kontakt für die Birne ist am Sack. Kurz saubergemacht neue Beine eingesetzt jetzt hält es. Wenn nicht dann muss ne neue Platine Her.

Das wird nicht lange dauern bis es erneut Fritte ist, dass das wovon ich sprach.

Deine Antwort
Ähnliche Themen