ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. RCD510+ oder auch RCD330 auf deutsch umstellen/umprogrammieren?

RCD510+ oder auch RCD330 auf deutsch umstellen/umprogrammieren?

VW
Themenstarteram 5. Januar 2017 um 12:20

Hallo.

Ich habe mir ein Radio in der bucht gekauft. Laut Beschreibung ist es ein rcd510+ oder rcd330... http://www.ebay.de/itm/361870193173

Weiß einer von euch ob man das mit deutscher Software flashen kann?

An sich wäre ich damit zufrieden wenn die Betriebssprache englisch ist, deutsch wäre mir aber schon lieber.

Vielen Dank für eventuelle Antworten!

Habt nen charmanten Tag!

Ähnliche Themen
25 Antworten

Nein ist nicht möglich. Das 330g und das 330 plus sind für den südamerikanischen und den asiatischen Markt bestimmt. Daher gibt's keine deutsche Sprachversion und auch keine offizielle Lösung.

Reverse Engineering wäre die einzige Möglichkeit, aber denke nicht das sich irgendein Programmierer mit den Geräten beschäftigt, da der Markt dazu quasi Null ist...

Themenstarteram 9. Januar 2017 um 9:30

OK. Danke für die Antwort!

Habs jetzt eingebaut, funktioniert einwandfrei. Nur die Verdrahtung passt nicht wirklich.

Das radio startet nicht mit der Zündung und hat ein Dauer standby. Weiß einer von euch ob man das umstecken kann und wie? Mein Stecker ist der in den Bildern. Der hat 2 mal Dauerplus, das neue Radio hat laut Plan nur einmal plus.

Dsc-2395
Dsc-2394

Das ist ein Standard VW Quadlock Stecker und ein Original VW Radio. Da gibt's kein Zündungsplus, da der Radio das StartSignal über Can bekommt.

Der Fehler liegt wohl eher am Auto. Um welches Modell und Baujahr geht's? Und welches Radio war vorher verbaut?

Themenstarteram 12. Januar 2017 um 11:24

Hi.

Ist ein skoda Fabia Baujahr 03.2009. Vorher war ein skoda dance verbaut. Das radio erkennt schonmal wenn ich das Licht anschalte, dann gehen auch bei ausgeschaltetem Radio die lichter der Knöpfe an. Nur das radio geht halt nicht an.

Dass wird deshalb nicht klappen, da ältere Skoda Radios (Dance zb) über CAN 1.6 und die VW RCD Geräte (RCD310, 330, 510, usw) über CAN 2.0 laufen…

Du wirst also ein neues CAN Bus Interface benötigen. Lies mal hier oder hier...

Themenstarteram 15. Januar 2017 um 22:50

OK. Danke dir vielmals für die Hilfe! Bester Mann!

Ich überlege gerade vom RCD510 auf das RCD330 umzusteigen. Hat das Gerät jemand im Golf VI? In Internet finde ich leider nicht viel über das Gerät.

Deutschsprachige Reviews sind rar da es nicht am deutschen Markt angeboten wird. Weitet man die Suche aus findet man mehr als genug:

http://www.team-bhp.com/.../...vws-2016-head-unit-polo-vento-ameo.html

Im Golf hatte ich es nicht. Aber das Plus hatte ich in meinem Passat getestet und jetzt läuft es weiter in einem Caddy...

Ich habe das RCD330 Plus in meinem Golf 5 verbaut und kann echt sagen, es hat sich gelohnt.

Integriertes Bluetooth (FSE, Bluetooth-Audio), SD-Card, AUX, USB 3.0 (unterstützt Mirrorlink- tolles Feature um zb. Google Maps aufs Radio zu Spiegeln). Sendername wird angezeigt, was bei den anderen China RCD's nicht der Fall ist. Der Touchscreen reagiert schnell und flüssig auf eingeben. Die FSE Funktioniert sehr gut, Kontakte und Protokoll werden synchronisiert, SMS per Spracheingabe.

 

Wollte auch als erstes ein 510 verbauen, aber dass 330 hat mich mehr überzeugt.

Kann es jedem nur empfehlen.

Ich bekomme Maps nicht mal angezeigt auf dem Radio wenn ich über mirrorlink drinnen bin. Woran könnte das denn liegen ?

Zitat:

@Eld4r schrieb am 17. Februar 2017 um 23:02:36 Uhr:

Ich habe das RCD330 Plus in meinem Golf 5 verbaut und kann echt sagen, es hat sich gelohnt.

Integriertes Bluetooth (FSE, Bluetooth-Audio), SD-Card, AUX, USB 3.0 (unterstützt Mirrorlink- tolles Feature um zb. Google Maps aufs Radio zu Spiegeln). Sendername wird angezeigt, was bei den anderen China RCD's nicht der Fall ist. Der Touchscreen reagiert schnell und flüssig auf eingeben. Die FSE Funktioniert sehr gut, Kontakte und Protokoll werden synchronisiert, SMS per Spracheingabe.

 

Wollte auch als erstes ein 510 verbauen, aber dass 330 hat mich mehr überzeugt.

Kann es jedem nur empfehlen.

ist es eins aus der Bucht oder direkt von VW?

Hallo.

Kurze Frage an die, die ein "NoName RCD330 /330+" haben bzgl CarPlay:

Werden die Navigation-Anweisungen RCD-Sprache basierend nur in englisch/chinesisch ausgegeben oder iPhone basierend z.b. auch in deutsch?

Danke und LG

Schon alt, aber ja, CarPlay läuft auf der Sprache des iPhones. Kein Verkehrsfunk, RDS sehr rudimentär

Zitat:

@Eld4r schrieb am 17. Februar 2017 um 23:02:36 Uhr:

Ich habe das RCD330 Plus in meinem Golf 5 verbaut und kann echt sagen, es hat sich gelohnt.

Integriertes Bluetooth (FSE, Bluetooth-Audio), SD-Card, AUX, USB 3.0 (unterstützt Mirrorlink- tolles Feature um zb. Google Maps aufs Radio zu Spiegeln). Sendername wird angezeigt, was bei den anderen China RCD's nicht der Fall ist. Der Touchscreen reagiert schnell und flüssig auf eingeben. Die FSE Funktioniert sehr gut, Kontakte und Protokoll werden synchronisiert, SMS per Spracheingabe.

Wollte auch als erstes ein 510 verbauen, aber dass 330 hat mich mehr überzeugt.

Kann es jedem nur empfehlen.

Werden auch die dazugehörigen Logos angezeigt und zeigt jedes RCD330 den Radionamen an. Denn bei vielen Anbietern steht dabei OHNE RSS.

Danke schön mal für die Info.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. RCD510+ oder auch RCD330 auf deutsch umstellen/umprogrammieren?